Knowledge Base

Drucken nicht möglich wenn der Drucker über USB angeschlossen ist


Artikelzusammenfassung: Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Problemlösung wenn das Drucken über einen per USB angeschlossenem Drucker nicht möglich ist.


Inhalt:
  1. Drucken nicht möglich wenn der Drucker über USB angeschlossen ist




Punkt 1


Drucken nicht möglich wenn der Drucker über USB angeschlossen ist





1. Wenn der Drucker über USB angeschlossen ist, aber Drucken nicht möglich ist, überprüfen Sie das LCD am Drucker auf Fehlermeldungen.

2. Wenn der Drucker über USB angeschlossen ist, aber drucken nicht möglich ist und keine Fehlermeldung am Drucker angezeigt wird:

3. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker als Standarddrucker eingerichtet oder im entsprechenden Programm ausgewählt wurde.

4. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker mit dem Computer verbunden ist.

5. Entfernen Sie alle Geräte zwischen Computer und Drucker (z.B. USB Hub).

6. Stecken Sie das USB-Kabel am Drucker und am Computer neu.

7. Überprüfen Sie ob eine "Neue Hardware gefunden"-Meldung im Windows angezeigt wird.

8. Wenn keine "Neue Hardware gefunden"-Meldung angezeigt wird, probieren Sie einen anderen USB-Anschluss.

ACHTUNG: Wenn der Drucker an einem anderen USB-Anschluss funktioniert, kontaktieren Sie den technischen Support Ihres PC Herstellers.

9. Wenn keine "Neue Hardware gefunden"-Meldung erscheint, wenn der Drucker an einem anderen USB-Anschluss angeschlossen ist, testen Sie bitte ein anderes USB-Kabel.

10. Sollte auch das fehlschlagen, deinstallieren Sie den Druckertreiber komplett.

-> Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie 'Geräte und Drucker'.

-> Rechtsklicken Sie auf das Druckericon und wählen Sie "Gerät entfernen".




11. Sollte es nicht möglich sein den Drucker zu entfernen, doppelklicken Sie das Druckericon, die Druckwarteschlange wird geöffnet, entfernen Sie alle vorhanden Druckaufträge.

12. Sobald die Druckwarteschlange leer ist, probieren Sie erneut den Drucker zu entfernen.

13. Sobald der Drucker komplett entfernt wurde, starten Sie den Computer neu.

14. Installieren Sie alle Druckertreiber von der mitgelieferten CD.

ACHTUNG: Sollte die CD nicht mehr vorhanden sein besuchen Sie bitte die
Dell Support Seite, tragen Sie die Service Tag des Druckers ein und laden Sie die neuesten Treiber für Ihren Drucker herunter.

15. Laden Sie den Treiber herunter, entpacken und speichern Sie den Treiber auf Ihrem C Laufwerk im Dell Ordner (dieser wird automatisch angelegt wenn Sie die Treiberdatei doppelklicken um den Treiber zu entpacken).

16. Im Menü "Geräte und Drucker" klicken Sie auf "Drucker hinzufügen".

17. Wählen Sie "Einen lokalen Druck hinzufügen".




18. Wählen Sie "Vorhanden Anschluss verwenden" und wählen Sie "USB001 Virtual Printer Port" (je nachdem welche Geräte auf Ihrem Computer installiert sind, können mehrere USB Ports angezeigt werden, wählen Sie den Port mit der geringsten Nummerierung, sollte das nicht funktionieren fahren Sie mit dem nächst höheren fort).



19. Klicken Sie auf "Datenträger...".





20. Klicken Sie auf "Durchsuchen...".




21. Wählen Sie den Dell-Ordner auf Ihrem C Laufwerk (beziehunsgweise den Ordner in welchem Sie die Treiber entpackt haben).





22. Wählen Sie "Drivers".



23. Wählen Sie 32- oder 64-Bit, je nachdem welches Betriebssystem Sie verwenden (die Dateien sind als Win_x64 für 64Bit und Win_x86 für 32Bit bezeichnet).



24. Klicken Sie auf die Treiberdatei und wählen Sie "Öffnen".




25. Klicken Sie auf "Ok".

26. Geben Sie einen Druckernamen an, wenn Sie nicht den Standardnamen verwenden wollen und klicken Sie auf "Weiter".

27. Wählen Sie "Diesen Drucker nicht freigeben" und klicken Sie auf "Weiter".

28. Setzen Sie den Drucker als "Standarddrucker" und klicken Sie auf "Testseite drucken".





Wenn die Windows Testseite gedruckt wurde ist das Problem behoben.

Sollte die Testseite nicht gedruckt werden, wiederholen Sie die Installation mit dem nächsten USB Virtual Printer Port .

Wenn Sie alle Virtual Printer Ports getestet haben und der Drucker noch immer nicht druckt, kontaktieren Sie bitte den
technischen Support von Dell.





Benutzen Sie die Schaltfläche unten um uns Feedback zu diesem Artikel auf Twitter zu geben oder weiterführende Hilfe anzufordern.



Der Inhalt von „Quick Tips“ wurde von Dell Support Mitarbeitern veröffentlicht, die täglich Probleme lösen. Um eine schnelle Veröffentlichung zu erreichen, kann „Quick Tips“ nur Teillösungen oder Workarounds zur Verfügung stellen, die sich noch in der Entwicklung befinden oder weitere Beweise benötigen, um bestimmte Probleme erfolgreich zu lösen.
Da „Quick Tips“ nicht von Dell überprüft, validiert oder genehmigt wurden sind, sollten diese mit entsprechender Vorsicht eingesetzt werden. Dell kann nicht haftbar gemacht werden für jegliche Art von Verlust, beinhaltendend aber nicht limitiert auf den Verlust von Daten, Gewinn und Umsatz, welcher dem Kunden aufgrund der Befolgung der „Quick Tips“ entstanden ist.

 


Artikel-ID: SLN133576

Datum der letzten Änderung: 21.08.2013 00:00


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.