Knowledge Base

PERC - Automatisierung Konsistenzprüfungen mit Open Manage Server Administrator Command Line in Windows-BS


Dieser Artikel enthält Informationen über die Automatisierung von Storage Datenkonsistenzprüfung auf PowerEdge RAID-Controller (PERC) unter Verwendung von Open Manage Server Administrator (OMSA)-Befehlszeile unter Microsoft Windows Betriebssystemen.

Für Systeme mit Windows Server 2008(r2) und 2012(r2), zusammen mit dem Open Manage Server Administrator installieren, können Sie mit Hilfe des Taskplaners zur Automatisierung der Prozess, bei dem eine Datenkonsistenzprüfung des PowerEdge RAID-Controller(PERC). Es wird empfohlen, die Sie mindestens einmal im Monat auszuführen. Nach dem Start der Scheck selbst wird etwa 3 bis 5 Minuten pro Gigabyte in Anspruch nehmen in der virtuellen Festplatte und standardmäßig Dedizieren ungefähr 30 % der Ressourcen das Häkchen im Kontrollkästchen.
 


Planen von Konsistenzprüfungen
 

Für Windows Server mit OMSA installiert

  1. Klicken Sie auf Start, Alle Programmeund anschließend Taskplaner. Wenn Sie auf Server 2008 oder 2008R2 klicken Sie auf Start, Alle Programmeund dann auf Verwaltung undanschließend auf Taskplaner.
  2. Auf der rechten Seite des Fensters, klicken Sie auf Task erstellen.
  3. Im Fenster create Aufgabenfenster unter Allgemein:
    1. Geben Sie dem neuen Task erstellen einen Namen (z. B.: OMSA Konsistenzprüfung)
    2. Bei der Ausführung des Softwarebereitstellungs-Tasks, gehen Sie wie folgt: Klicken Sie auf Change User oder Gruppe …
    3. Im neuen Fenster geben Sie aus, und klicken Sie auf Namen überprüfen und dann auf OK.
  4. Klicken Sie auf Zur Automatisierung der Dell-Integration dann neu:
    1. Stellen Sie sicher, dass die Aufgabe nach einem Zeitplan
    2. Auf der linken Seite des Fensters Neue Trigger-aktivität auf einmal pro Monat
    3. Das Drop-Down-Menü für Monate: Klicken Sie auf
    4. In Tagen: Wählen Sie einen Tag, an dem für Ihr Wartungsfenster funktioniert oder auf andere Weise einen Tag, an dem Werke für Sie in unserem Beispiel 1 st angenommen wird,
    5. Lassen Sie das Startdatum, sondern legen Sie den Zeitpunkt etwas in das Fenster in unserem Beispiel 11:59:00:00 Uhr
    6. Stellen Sie sicher, dass Aktiviert aktiviert ist, dann klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie unter Maßnahmen auf Neue:
    1. Klicken Sie auf Browse (Durchsuchen), um die Installation von OMSA Befehlszeile werden standardmäßig lautet: C:\Program Files\Dell\SysMgt\oma\bin\omconfig.exe
    2. Geben Sie im Feld für die Add Kernel-argumente (optional): Fügen Sie die folgenden Schritte aus: storage vdisk action=checkconsistency controller=x vdisk=y (wobei x und y Ihres Controllers und der virtuellen Festplatte)
    3. Geben Sie im Feld für Start in (optional):Kopieren Sie den Dateipfad Einfügen von Programm/Script, um dieses Feld datenträgerfach aus omconfig.exe sollten Sie c:\Program Files\Dell\sysmgt\oma\bin\in diesem Feld nun
    4. Klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Wiederholen Sie diesen Vorgang für weitere virtuelle Datenträger erforderlich sind, wenn Sie batch-schreibvorgänge Es wird stark des Servers Leistung, die Sie versuchen
     


Für Linux Server mit OMSA installiert

  1. Terminal öffnen als root
  2. Öffnen Sie die Cron-Datei zur Bearbeitung von Hexadezimaldaten mit crontab -e
  3. Fügen Sie die folgende Zeile zu Ihrem crontab-datei 0 0 30 * * /opt/dell/srvadmin/bin/omconfig storage vdisk action=checkconsistency controller=x vdisk=y > /var/log/omccheck.log(wobei x und y Ihres Controllers und der virtuellen Festplatte)
  4. Speichern und schließen Sie dann die Datei schließen
Hinweis: Wenn Sie möchten, stellen Sie sicher, dass geben Crontab hinzugefügt wurde -l

Beispiel mit Bildern:
 

  1. Öffnen der Aufgabenplanungsbibliothek
    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_1

  2. Klicken Sie auf Task erstellen...
    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_2

  3. Name der Aufgabe, und ändern Sie es so, dass er unter System (hier: NT REKORDBUCH ANZUMELDEN\SYSTEM)
    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_3

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Trigger und klicken Sie dann auf Neue
    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_4

  5. Ändern Sie die Option Monatlich Monate: Klicken Sie auf unter Tage: Klicken Sie auf 1, um bei jedem Start des ersten Tag des Monats und klicken Sie dann auf OK.
    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_5

  6. Klicken Sie auf Actions (Vorgänge) und anschließend auf Neue …
    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_6

  7. Klicken Sie auf Durchsuchen, und navigieren Sie zu: C:\Program Files\Dell\SysMgt\oma\bin\omconfig.exe

    1. Fügen Sie die folgende Argumente: storage vdisk action=chceckconsistency controller=0 vdisk=0
    2. Die folgenden Zeilen im Verzeichnis C:\Program Files\Dell\SysMgt\oma\bin
    3. Klicken Sie auf OK.

    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_7

  8. Klicken Sie erneut auf OK.
    OMSA_Task-statusleiste_Aufgabenplanungsbibliothek_8


Need more help?
Find additional PowerEdge and PowerVault articles

Visit and ask for support in our Communities

Create an online support Request



{MT_DISCLAIMER}

Artikel-ID: SLN246708

Datum der letzten Änderung: 24.05.2017 08:16


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.