Knowledge Base

Performance-Messung bei SSDs (Solid State Disk) und CacheCade




Die Bestimmung der besten Testmethoden für SSD und CacheCade Komponenten, und deren korrekte Überwachung, sind kein leichtes Unterfangen. In diesem Artikel wollen wir Ihnen optimale Leistungsspezifikationen zeigen, die allgemein bei den meisten Leistungstest-Tools angewendet werden können.

Für SSD und CacheCade:

Block-Size: Um IOPS zu messen, nehmen Sie eine Block-Grösse passend zur Festplattensektorgrösse, da so die höchste Anzahl von effiziente Transaktionen erzielt wird. Dieser Wert sollte 4KB sein. Kleinere Werte sind ineffizient, da immer der volle 4K-Sektor gelesen und beschrieben wird. Grössere Werte hingegen geben kein valides Ergebnis.

Queue-depth: Wählen Sie mindestens 64 lufende IO’s (auch bekannt als QD). Wiederholen Sie den Test mehrmals und erweitern dabei die Queue-Depth auf 96, 128 und 256, um zu sehen wo die Performance abflacht.

Für SSD spezifisch:

Grösse der Testdatei: Wählen Sie eine Grösse der Testdatei, wie grösser ist als der First-Level-Cache. Beim H700 und H710 ist das entweder 512MB oder 1GB, beim H710P immer 1GB. Eine kleine Dateigrösse lässt den Controller alle I/O-Operationen im Cache verarbeiten, was invalide Resultate liefert.

Für CacheCade spezifisch:

Cache Warm-Up: CacheCade verarbeitet nur Lese-Operationen. Um valide Test-Erbegnisse bezüglich der Performance zu bekommen, muss der Speicher vorbereitet werden. Dazu wird eine signifikante Anzahl von Lese-Operationen der Testdatei durchgeführt, um den Speicher mit dieser zu füllen. Je grösser die Testdatei ist, desto länger braucht dieses Warm-Up. Manche Tools, wie z.b. fio für Linux, bieten dafür eine ramp-time Option.

Eine detailiertere Beschreibung finden Sie hier (Nur Englisch).

<< zurück

Benötigen Sie weitere Hilfe?
Suchen Sie nach weiteren Produktressourcen

Besuchen Sie die Community, um weiteren Support zu erhalten

Erstellen einer Anfrage an den Online-Support


Artikel-ID: SLN292280

Datum der letzten Änderung: 20.04.2016 13:20


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.