Knowledge Base

Wyse 3040 BIOS Verfahren zur manuellen Aktualisierung


Zusammenfassung: "Der manueller Prozess für das Update des BIOS auf Ihrem Wyse 3040-System".
 




Erstellen Sie ein WinPE-Laufwerk.

  1. Laden Sie das Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) herunter: als Vorbereitung zum Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks.
    • Installieren Sie die folgenden Funktionen aus dem Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) .
      1. Bereitstellungstools: Enthält die Bereitstellungs- und Imaging Tools-Umgebung.
      2. Windows Vorinstallationsumgebung: Enthält die Dateien die zur Installation von Windows PE verwendet werden.
  2. Führen Sie die Bereitstellungs- und Imaging Tools-Umgebung als Administrator aus.
  3. Erstellen Sie eine Arbeitskopie der Windows PE-Dateien. Geben Sie entweder x86, amd64, oder ARM an:
    Copype amd64 C:\WinPE_amd64
  4.  Installieren Sie Windows PE auf das USB-Flashlaufwerk und geben Sie dabei die WinPE-Laufwerkkennzeichnung an:
    MakeWinPEMedia /UFD C:\WinPE_amd64 P:
    • Warnung: Dieser Befehl formatiert die Partition neu.
    • P: steht für den Laufwerkbuchstaben des USB-Sticks
  5. Navigieren Sie zum Speicherort der BIOS-Datei Wyse_3040_1.2.0.exe und kopieren Sie sie in das Stammverzeichnis des WinPE-Laufwerks.
  6. Nach Abschluss dieses Vorgangs, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk und wählen Sie Auswerfen.

BIOS Update-Client.

  1. Verbinden Sie den WinPE-Datenträger mit dem Client.
  2. Schalten Sie den Thin Client ein und drücken Sie auf dem Dell Begrüßungsbildschirm F12, um auf die Startoptionen zuzugreifen.
  3. Wählen Sie unter ANDERE OPTIONEN BIOS Flash Update.
  4. Klicken Sie neben der BIOS-Aktualisierungsdatei auf das … Symbol.
  5. Wählen Sie Datei Wyse_3040_1.2.0.exe aus.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Überprüfen Sie unter BIOS-Update Informationen, ob Version 1.2.0 angezeigt wird.
  8. Klicken Sie auf Flash-Update starten.
  9. Klicken Sie auf Ja auf dem Warnung-Dialogfenster
  10. Der Client startet neu und beginnt mit der Aktualisierung der Firmware.
  11. Firmwareaktualisierungen erfolgreich und Client startet neu.
  12. Drücken Sie beim Startvorgang, wenn der Dell Begrüßungsbildschirm angezeigt wird, F12 und wählen Sie BIOS-Setup aus dem Startmenü um zu überprüfen ob das BIOS aktualisiert wurde.
  13. Erweitern Sie Allgemein und wählen Sie Systeminformationen.
  14. Überprüfen Sie, ob die BIOS-Version auf 1.2.0 aktualisiert wurde.
  15. Klicken Sie auf Beenden und schalten Sie Client aus.

 

 


Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN306488

Datum der letzten Änderung: 18.07.2017 07:15


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.