Knowledge Base

Mit Ghost in DOS auf Latitude Exx10


Die neue Latitude-E-Series x10 Zeile eingeführt hat einen anderen Intel NIC (82577) verfügt über verursachte Verwirrung für Ghost Benutzer mit PXE / DOS-basierten Umgebungen.

 

Die aktuellen Treiber von Intel vom 04.03.2010 funktioniert nicht korrekt für alle E-Serie.

 

Herunterladen der Latitude E-6510 Intel Pro 1000 Treiber für Windows XP 32-Bit auf der Support-Website von Dell zu:

Http://ftp.us.dell.com/network/intel_825xx-gigabit-platform_a01_r267025.exe

 

Extrahieren Sie die DOS Ordner in einen temporären Ordner. Kopieren Sie die E1000.DOS Datei auf Ihren DOS-Datenträger. Bestätigen Sie, dass E1000.DOS  hat ein Datum Code des 03.11.2009  10:27 Uhr.

 

PC-DOS 7,1 und DRMK 8,0 Umgebungen bestätigt, dass für die Zusammenarbeit mit diesem Treiberversion.

 

Vorgeschlagenen DOS-Datenträger Konfiguration:

 

CONFIG.SYS     Anmerkung: PROTOCOL.INI ist in C:\DOS (USB)  oder A:\DOS (Floppy)

 

DOS=HIGH,UMB

DEVICE=HIMEM.SYS

LASTDRIVE = Z

DEVICEHIGH = PROTMAN.DOS /I:DOS

DEVICEHIGH = DIS_PKT.DOS

DEVICEHIGH = E1000.DOS

 

AUTOEXEC.BAT

 

@ECHO OFF

LH NETBIND.COM

LH GHOST.EXE

 

PROTOCOL.INI

 

[Protman]

Drivername=PROTMAN$

 

[Pktdrv]

Drivername=PKTDRV$

Bindings=nic

Intvec=0x60

Chainvec=0x66

 

[Nic]

Drivername = e1000$

Slot = 0xc8

 

Wenn ein Kunde berichtet, dass Ghost für DOS reagiert nicht mehr bei einem Latitude Ex10 rechts nach Netbind; der Kunde mai simulieren, dass Netbind ist die schuld; in Wirklichkeit die Microsoft Maustreiber Version 8,20 reagiert nicht mehr die machine. Der Latitude Ex10 Touchpad ist nicht erscheinen als PS/2- oder seriellen Geräts an das DOS; sich ergebende in einem Hängen Innerhalb von einigen Sekunden.

 

Hinweis:   Maustreiber Version 6,30 von http://www.bootdisk.com/plan111909/mouse.com arbeitet mit dem Latitude Ex10 ohne Problem. Ersetzen Sie die vorhandene mouse.com im c:\ oder A:\ Verzeichnis.

 Mein Ghost DOS-Datenträger funktioniert nicht mit der neuen Latitude Exx10 Computern der Serie. DOS 

Verwenden Sie den korrekten DOS Datei als geleitet. 
Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN82462

Datum der letzten Änderung: 19.11.2015 02:02


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.