Knowledge Base

Alienware – Notebook-Akku kann nicht erkannt oder geladen werden



In diesem Artikel werden Informationen bereitgestellt, was zu tun ist, wenn der Notebook-Akku nicht erkannt oder geladen werden kann.

Bitte setzen Sie ein Lesezeichen für diesen Artikel, da während des Fehlerbehebungsprozesses möglicherweise ein Neustart des Computers erforderlich ist, um dieses Problem zu beheben.

Erforderliche Anweisungen zur Lösung des Problems

Alienware hat eine BIOS-Problembehebung für jeden Computer veröffentlicht. Rufen Sie support.dell.com auf, und laden Sie die neueste verfügbare BIOS-Version herunter. Wenn das Problem nach dem BIOS-Update weiterhin besteht, probieren Sie folgende Schritte, um den Akku zurückzusetzen:

Vor Durchführen der unten beschriebenen Schritte stellen Sie sicher, dass das Laden von Akkus nicht über die Tastenkombination Fn + F2 deaktiviert ist. Dies gilt nicht für Alienware M11x.
  1. Verwenden Sie als Referenz Artikel öffnen Sie die AlienAutopsy-Diagnose, und führen Sie den Standard-Scan aus, um zu bestätigen, dass die Software etwaige Software- oder Hardware-Probleme erkennt.
  2. Wenn mit AlienAutopsy kein Problem gefunden wird, fahren Sie das System herunter.
  3. Ziehen Sie den Netzadapter von der Rückseite des Systems ab.
  4. Nehmen Sie den Akku aus dem System.
  5. Halten Sie den AlienHead Betriebsschalter mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.
  6. Setzen Sie den Akku wieder in das System ein, und schließen Sie den Netzadapter wieder am System an.
  7. Schalten Sie das System ein, und öffnen Sie Windows. Der Akku sollte erkannt und geladen werden.
  8. Wenn der Akku erkannt, aber nicht geladen wird, muss der Benutzer zwischen Fn+F2 umschalten, bis angezeigt wird, dass das Laden des Akkus aktiviert wurde.

Schritt 7 GILT NICHT für Alienware M11x.
  1. Überprüfen Sie die Statusleiste, um sicherzustellen, dass der Akku lädt.
  2. Wenn das Problem weiterhin besteht, prüfen Sie, ob sich die Statusanzeige auf "Batterie wird geladen" ändert, wenn Sie das Netzkabel bewegen, mit dem das Notebook angeschlossen ist. Denn das Problem kann mit einer unsachgemäßen Handhabung am Netzadapterstecker oder mit einer losen Verbindung zusammenhängen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an die technische Abteilung von Alienware.





Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN179139

Datum der letzten Änderung: 09.03.2016 05:06


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Feedback enthält ungültige Zeichen, nicht angenommene Sonderzeichen: <> (, ) &#92;
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.