Knowledge Base

Anleitung zum Installieren von Ubuntu Linux auf Ihrem Dell PC


 


Dieser Artikel enthält Informationen zu einer sauberen Installation des Betriebssystems Ubuntu Linux auf einem Dell PC.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Möchten Sie Ubuntu auf Ihrem Dell PC installieren?
  2. Das sollten Sie vor dem Start einer Installation wissen und prüfen
  3. Einrichten der Ubuntu-Installation
  4. Installieren von Ubuntu auf Ihrem System
  5. Konfigurieren der Ubuntu-Installation
  6. Installation abgeschlossen

 

1. Möchten Sie Ubuntu auf Ihrem Dell PC installieren?

 

Wenn Sie Ubuntu auf Ihrem Dell PC installieren möchten, gibt es ein paar Dinge, die Sie zu entscheiden haben, bevor Sie mit der Anleitung unten fortfahren.

Hinweis: Wenn Sie ein anderes Betriebssystem als das im Lieferumfang des Systems enthaltene installieren, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Dell kann nicht garantieren, dass die Hardware kompatibel sein wird und wir sind möglicherweise nicht in der Lage, das System in dieser Konfiguration zu unterstützen.

Haben Sie geprüft, ob Ihr Systemtyp zu denen gehört, die von Canonical als geeignet für Ubuntu zertifiziert sind?

  1. Wenn nicht, dann gehen Sie bitte auf die Canonical-Website Externer Link und prüfen Sie, ob Ihr Modell von Canonical getestet wurde und geeignet ist.

  2. Wenn Sie nachgeprüft haben, dass Ihr System auf dieser Liste ist, fahren Sie fort.

Hinweis: Wenn Ihr System nicht mit Ubuntu ausgeliefert wurde und Sie ein Problem haben, dessen Lösung technische Unterstützung erfordert, werden Sie möglicherweise aufgefordert, das System wieder in den Originalzustand zu versetzen, in dem es von Dell geliefert wurde und mitzuteilen, ob das Problem an diesem Punkt weiterhin besteht. Wenn das nicht der Fall ist, wäre dann nur eingeschränkte Unterstützung möglich.

Haben Sie eine Kopie der neuesten DVD- oder USB-Installationsmedien von Canonical erhalten? Dazu gehören die neuesten Updates und Fixes für dieses Betriebssystem.

Sie können die entsprechende Ubuntu-ISO von Canonical Externer Link herunterladen.

Für Benutzer, die ein System von Dell erwerben, auf dem Ubuntu bereits installiert ist, stehen Wiederherstellungsimages auf ihrem System bereit. Nach Einsetzen einer neuen Festplatte können Benutzer über die Dell Support-Website ein Installationsimage herunterladen. Geben Sie dazu die Service-Tag-Nummer oder den Express-Servicecode des Systems ein und wählen Sie Treiber und Downloads aus.


Zurück zum Anfang


 

2. Das sollten Sie vor dem Start einer Installation wissen und prüfen

 

Es gibt drei Dinge, die man vor dem Start einer Ubuntu-Installation berücksichtigen muss:

  1. Überprüfen, auf welche Art von Hardware, Sie versuchen zu installieren

  2. Überprüfen der Arten von BIOS-Einstellungen, die Einfluss auf Ihre Installation haben

  3. Überprüfen, welche Version von Ubuntu Sie installieren möchten

Auf welche Art von Hardware installieren Sie und hat diese Einfluss auf Ihre Vorgehensweise bei der Installation?

Der Typ oder das Format Ihres Datenspeichers kann beeinflussen, wie Sie bei der Installation von Ubuntu auf Ihrem PC vorgehen. Das kann alles sein, von einer Installation auf einer der neuen M2-Karten über die Installation auf ein Standard-SATA-Festplattenlaufwerk bis zur Installation auf denselben SATA-Festplatten in einer Intel Matrix RAID-Konfiguration. Überprüfen Sie, ob die Hardware des PCs Ihnen die Art von Installation ermöglicht, die Sie benötigen, oder lesen Sie die im Folgenden verlinkten Artikel, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie Ihre Installationsmethode ändern müssen, um sie Ihrer Systemhardware anzupassen:

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass USB 2.0 und ältere Wechselmediengeräte auf Systemen mit den neuen Intel SkyLake Prozessoren nicht unterstützt werden. Die Chipsätze für die CPUs unterstützen den USB 2.0-Hub nicht mehr.
Welche Art von BIOS ist auf Ihrem System eingerichtet und hat dies Einfluss auf Ihre Vorgehensweise bei der Installation?

Der Unterschied zwischen Legacy und UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) BIOS-Setups kann den Unterschied zwischen einer gelungenen oder fehlgeschlagenen Installation ausmachen. Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in den im Folgenden verlinkten Artikeln:

Welche Version von Ubuntu möchten Sie installieren?

Ubuntu ist wie jedes andere Betriebssystem bemüht, ständig seine Bedienbarkeit und Leistung zu verbessern. Bei Ubuntu ist jedoch anders, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, zwischen zwei Updates zu wählen:

Die erste Option ist die neueste LTS-Version (Long Term Support).

Dieses Update ist alle zwei Jahre verfügbar und wird von Canonical fünf Jahre lang mit Updates voll unterstützt. Es gilt als getesteter und stabiler Build.

Die zweite Option ist die letzte normale Version.

Dieses Update ist alle sechs Monate verfügbar und wird von Canonical nur 9 Monate lang mit Updates voll unterstützt. Diese normalen Versionen gelten als hochmodern, können jedoch deshalb auch Probleme aufweisen. Diese Builds werden in der Regel von Testern und Entwicklern verwendet.

Wenn Sie dagegen ein Upgrade auf eine neue Version von Ubuntu durchführen möchten, informieren Sie sich bitte über die unten verlinkten Artikel:


Zurück zum Anfang


 

3. Einrichten der Ubuntu-Installation

 

  1. Legen Sie den Ubuntu-Datenträger in das CD- oder DVD-Laufwerk ein oder schließen Sie Ihr startfähiges USB-Gerät an einen Anschluss des Systems an.

  2. Drücken Sie schnell die Taste F12, wenn das Dell Logo beim Starten angezeigt wird. So gelangen Sie zum Einmalstartmenü.

  3. Sie können den Cursor/die Pfeiltasten verwenden, um im Menü zu navigieren und Ihre Auswahl zu markieren. Wählen Sie entweder boot from USB (Starten von USB-Gerät) oder Boot from CD/DVD Drive (Starten von CD/DVD-Laufwerk). Sobald Ihre Wahl markiert ist, drücken Sie die Eingabetaste.

  4. Wenn das Setup startet, wählen Sie die Option Try Ubuntu (Ubuntu testen). Dieser Option überprüft, ob Ihre Hardware von Ubuntu als in Ordnung angesehen wird.

  5. Wenn Sie bereit sind, fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche Install Ubuntu (Ubuntu installieren). Der Installationsassistent wird angezeigt, um Sie durch einige Optionen zu führen.

  6. Wählen Sie Ihre Installationssprache aus und klicken Sie auf Next (Weiter).

Sprachauswahl

  1. Das Fenster Preparing to install Ubuntu (Installation von Ubuntu vorbereiten) wird angezeigt. Wählen Sie die zutreffenden Optionen aus und klicken Sie auf Continue (Weiter).

Installationsvorbereitung

Hinweis: Wir empfehlen, dass Sie während der Installation sowohl eine kabelgebundene Netzwerkverbindung als auch ein Netzkabel angeschlossen haben.


Zurück zum Anfang


 

4. Installieren von Ubuntu auf Ihrem System

 

  1. Wenn Sie keine kabelgebundene Netzwerkverbindung angeschlossen haben, führt Sie die Installation durch die Einrichtung einer kabellosen WLAN-Verbindung.

Einrichtung eines WLANs

  1. Das Fenster Installation type (Installationstyp) wird angezeigt. Verschiedene Optionen stehen zur Verfügung.

    1. Wenn Sie Ubuntu als Dual-Boot mit anderen Betriebssystemen installieren möchten, lesen Sie die unten verlinkte Anleitung, bevor Sie die Option Something Else (Etwas anderes) auswählen.

    2. Wenn Sie Ubuntu über Ihre gesamte Festplatte installieren möchten, klicken Sie auf Erase disk and install Ubuntu (Festplatte löschen und Ubuntu installieren). Wählen Sie dann die Festplatte aus, auf die Sie Ubuntu installieren möchten. Fahren Sie mit Schritt 3 fort.

      Hinweis: Wie erwähnt, löscht diese Funktion alle Daten und Systeme, die derzeit auf der Festplatte vorhanden sind.

       

    3. Wenn Sie manuell verschiedene Partitionierungen auf der Festplatte einrichten oder eine Kundeninstallation erstellen möchten, fahren Sie mit der unten verlinkten Anleitung fort, bevor Sie die Option Something Else (Etwas anderes) auswählen.

Installationstyp

  1. Klicken Sie auf Install Now (Jetzt installieren). Ab diesem Zeitpunkt können Sie die Installation nicht mehr abbrechen. 


Zurück zum Anfang


 

5. Konfigurieren der Ubuntu-Installation

 

  1. Sie müssen ein paar Konfigurationseinstellungen vornehmen. Das Fenster Where are you? (Wo sind Sie?) wird als nächstes angezeigt.

Wo sind Sie?

  1. Wählen Sie auf der Karte den zu Ihrem Standort am nächsten gelegenen Ort aus, oder geben Sie Ihren Standort in das Textfeld ein und klicken Sie auf Weiter.

  2. Das Fenster Keyboard layout (Tastaturlayout) wird angezeigt. Wählen Sie das richtige Tastaturlayout für Ihr System aus und klicken Sie auf Continue (Weiter).

Tastaturlayout

Hinweis: Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Layout richtig ist, können Sie nun die Schaltfläche Detect Keyboard Layout (Tastaturlayout erkennen) zur Unterstützung verwenden.
  1. Das Fenster Who are you? (Wer sind Sie?) wird als angezeigt. Hier sollten Sie Ihre Daten eintragen.

Anmeldebildschirm

  1. Während das Betriebssystem installiert wird, werden am Bildschirm verschiedene Screenshots angezeigt, die Ihnen weitere Informationen über die jeweilige Ubuntu Version geben, die Sie auf Ihrem System installieren.

Installation des Systems

Zurück zum Anfang


 

6. Installation abgeschlossen

 

  1. Wenn der Installationsassistent abgeschlossen ist, wird ein Meldungsfenster angezeigt, dass die Installation abgeschlossen ist. Klicken Sie auf Jetzt neu starten, um den Computer neu zu starten.

Installation abgeschlossen

  1. Ubuntu ist nun installiert.

  2. Einige Tipps zur Ersteinrichtung erhalten Sie über den folgenden Link:

Hinweis: Wenn Sie die Installation abgeschlossen haben und es Probleme gibt, ist eine erneute Installation die einfachste und schnellste Lösung.


Zurück zum Anfang


 

Weitere Informationen:

 

Hinweis:
Sie erhalten bei Canonical den folgenden Software-Support:
Der technische Support wird von Dell bereitgestellt:


Zurück zum Anfang





Artikel-ID: SLN151664

Datum der letzten Änderung: 07.11.2017 15:48


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.