Knowledge Base

Private Wireless-Netzwerke unter Windows 7


Inhaltsverzeichnis:

  1. Wireless-Netzwerke: Häufig gestellte Fragen (FAQs)
  2. Einrichten eines Wireless-Netzwerks
  3. Anzeigen und Verbinden von verfügbaren Wireless-Netzwerken
  4. Beheben von Problemen beim Suchen von Wireless-Netzwerken
  5. Wie suche ich den Namen meines Wireless-Netzwerks?
  6. Wie suche ich meinen Wireless-Netzwerk-Schlüssel?
  7. Sichern des Wireless-Netzwerks
  8. Mein Internetbrowser kann die Webseite nicht anzeigen.
  9. Einrichten von Datei- und Druckerfreigabe
  10. Probleme mit der Datei- und Druckerfreigabe
  11. Anleitung zum Herausfinden, welcher Wireless-Netzwerkadapter auf Ihrem Dell™ Computer installiert ist (wenn ein Wireless-Netzwerkadapter installiert ist)
  12. Anleitung zum Herunterladen und Installieren des aktuellen Dell Treibers für Wireless-Netzwerkadapter
  13. Internet-Firewall – Probleme und FAQ
  14. Heimnetzgruppen für Windows 7
  15. Der Wireless-Netzwerkadapter erkennt immer noch keine Netzwerke oder stellt keine Verbindung her
  16. Ändern des Namens eines Wireless-Netzwerks

Dieser Artikel enthält Links zu anderen Artikeln über das Einrichten von Wireless-Netzwerken und über die Fehlerbehebung unter Windows 7.


1. Wireless-Netzwerke: Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Dieser Artikel enthält Informationen zu folgenden Themen:


  • Was versteht man unter einem drahtlosen Netzwerk?
  • Welche verschiedenen Arten von Wireless-Netzwerktechnologien gibt es?
  • Welche Hardware wird benötigt, damit mein Computer mit einem Wireless-Netzwerk verbunden werden kann?
  • Was ist ein Wireless-Netzwerkname (SSID)?
  • Was ist ein Sicherheitsschlüssel für ein Wireless-Netzwerk?
  • Wie erstelle ich einen Sicherheitsschlüssel für ein Wireless-Netzwerk?

Weitere Informationen entnehmen Sie folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base : Wireless-Netzwerke: Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Zurück zum Anfang


2. Einrichten eines Wireless-Netzwerks

Dieser Artikel enthält Informationen zu folgenden Themen:


  • Welche Geräte und Dienste sind für die Einrichtung eines Wireless-Netzwerks erforderlich?
  • Wie wird die Hardware des Wireless-Netzwerks eingerichtet?
  • Informationen zum Sichern Ihres Wireless-Netzwerks finden Sie im Abschnitt Sichern des Wireless-Netzwerks.

Weitere Informationen entnehmen Sie folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base : Einrichten eines Wireless-Netzwerks.

Zurück zum Anfang


3. Anzeigen und Verbinden von verfügbaren Wireless-Netzwerken

Zurück zum Anfang


4. Beheben von Problemen beim Suchen von Wireless-Netzwerken

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Wireless-Schalter eingeschaltet ist. Dabei handelt es sich entweder um einen Schiebeschalter an der linken oder rechten Seite des Computers, um eine Tastenkombination oder um eine einzelne Taste. Suchen Sie nach dem Wireless-Symbol .

    Zum Beispiel auf Inspiron 1545 und Studio 1555, drücken Sie die Taste , um die Wireless-Funktion auf dem Computer auszuschalten oder einzuschalten.

    Online-Benutzerhandbuch. Klicken Sie auf das Modell und die Modellnummer des Computers sowie auf die bevorzugte Sprache. Laden Sie das Setup-Handbuch oder das Benutzerhandbuch herunter, und lesen Sie die Informationen zum Wireless-Schalter.

    Wenden Sie sich an den technischen Support, wenn der Computer über einen Wireless-Schiebeschalter auf der linken oder rechten Seite verfügt und beim Bedienen dieses Schalters die Wireless-Funktion nicht ein- oder ausgeschaltet wird, oder wenn der Schalter locker ist.


  2. Verschieben Sie den Computer so, dass er 0,3 bis 1 Meter vom Router entfernt ist.


  3. Vergewissern Sie sich, dass zum Erstellen eines Profils der richtige Netzwerkname (SSID) und -schlüssel (falls vorhanden) verwendet wurde. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten Wie finde ich den Namen meines Wireless-Netzwerks? und Wie finde ich meinen Wireless-Netzwerk-Schlüssel?.


  4. Trennen Sie den Wireless-Router für 30 Sekunden von der Stromversorgung, und schließen Sie ihn dann wieder an der Netzsteckdose an. (Der Router braucht 2 Minuten, bis er wieder einsatzbereit ist.)


  5. Führen Sie eine Netzwerkdiagnose durch (Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Mein Internetbrowser kann die Webseite nicht anzeigen).


  6. Vergewissern Sie sich, dass die neuesten Treiber installiert sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter:


  7. Aktualisieren Sie die Firmware des Wireless-Routers auf die aktuelle Version. Sehen Sie dazu in der Dokumentation zum Wireless-Router nach, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. Die Links dazu finden Sie in Tabelle 1

    Hersteller Benutzername Kennwort
    Linksys
    Keine Eingabe
    admin
    D-Link
    admin
    Keine Eingabe
    Netgear
    admin
    Kennwort
    2Wire
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Belkin
    Keine
    Keine Eingabe
    Apple
    Verwenden Sie das AirPort-Dienstprogramm
    SMC
    Admin
    smcadmin
    Tabelle 1: Häufige Benutzernamen und Kennwörter für Wireless-Router


Weitere Informationen finden Sie im Artikel der Microsoft Knowledge Base Weshalb kann ich kein Wireless-Netzwerk finden?.

Zurück zum Anfang


5. Wie suche ich den Namen meines Wireless-Netzwerks?

Die einfachste Möglichkeit, den Namen Ihres Wireless-Netzwerks (SSID) zu finden, besteht darin, den Computer und den Wireless-Router ca. 30 cm bis 90 cm voneinander entfernt aufzustellen.

Führen Sie eine der folgenden Aufgaben aus:

  • Bei einem Notebook-Computer: Stellen Sie den Computer neben den Wireless-Router, und folgen Sie den Anweisungen unten.
  • Bei einem Desktop-Computer, der noch nicht verbunden ist, kann es erforderlich sein, den Wireless-Router in die Nähe des Desktop-Computers zu stellen. (Es ist nicht erforderlich, das Breitbandmodem zu verschieben oder auszuschalten, da der Internetzugang zu diesem Zeitpunkt nicht benötigt wird, aber andere Computer, die mit dem Wireless-Router in Verbindung stehen, können während dieses Vorgangs nicht auf das Internet zugreifen.) Stellen Sie sicher, dass der Wireless-Router nach dem Verschieben eingeschaltet ist, und folgen Sie den Anweisungen unten.
    • Nachdem Sie den Namen Ihres Wireless-Netzwerks gefunden haben, müssen Sie den Wireless-Router wieder an seinem ursprünglichen Standort platzieren und an das Breitbandmodem anschließen.
  • Wenn Ihr Computer über ein Netzwerkkabel mit dem Wireless-Router verbunden ist, kann der Name des Wireless-Netzwerks direkt vom Wireless-Router bezogen werden. Klicken Sie hier, und folgen Sie den Anweisungen.

  1. Öffnen Sie Verbindung mit einem Netzwerk herstellen durch Klicken auf das Netzwerksymbol (Bild des Wireless-Netzwerksymbols oder Bild des kabelgebundenen Netzwerksymbols) im Infobereich.


  2. Notieren Sie den Namen des Wireless-Netzwerks mit dem stärksten Signal genau so, wie er angezeigt wird.
    • Die Signalstärke wird von der Anzahl der grünen Balken angezeigt. Suchen Sie einen Listeneintrag mit fünf grünen Balken. (Es kann nötig sein, nach oben oder unten zu blättern, um ihn zu finden.) Wenn der Listeneintrag mit den fünf Balken als "Anderes Netzwerk" bezeichnet wird, klicken Sie hier für Anweisungen, um den Namen des Wireless-Netzwerks vom Wireless-Router direkt zu beziehen.

Zurück zum Anfang


Direktabfrage des Namens des Wireless-Netzwerks vom Wireless Router

Damit dieses Verfahren funktioniert, muss ein Netzwerkkabel zwischen einem der LAN-Anschlüsse auf der Rückseite des Wireless-Routers und dem LAN-Anschluss des Computers angeschlossen werden.

Online-Benutzerhandbuch. Klicken Sie auf das Modell und die Modellnummer des Computers sowie auf die bevorzugte Sprache. Klicken Sie auf Anzeigen neben Setup-Handbuch oder Benutzerhandbuch, und suchen Sie den Abschnitt über den Anschluss des Netzwerkkabels.
  1. Klicken Sie auf Start (in der unteren linken Ecke des Computerbildschirms).


  2. Klicken Sie auf Bedienfeld.
    (Unter Verwendung des Klassischen Startmenüs klicken Sie auf Einstellungen, anschließend auf Bedienfeld, und klicken Sie dann auf Klassische Ansicht./Verwenden Sie das Dropdown-Menü in der rechten oberen Ecke neben Ansicht durch:, und wählen Sie Kategorie aus.


  3. Klicken Sie unter Netzwerk und Internet auf Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen.


  4. Klicken Sie auf LAN-Verbindung auf der rechten Seite des Fensters.


  5. Klicken Sie auf Details.


  6. Suchen Sie die IP-Adresse rechts vom IPv4-Standard-Gateway, und notieren Sie sie.


  7. Öffnen Sie einen Internetbrowser.


  8. Geben Sie in die Adressleiste http://[Default_Gateway_ip_address] ein, wobei [Default_Gateway_ip_address] die IP-Adresse des IPv4-Standard-Gateways ist (geben Sie die Klammern nicht mit ein).


  9. Melden Sie sich beim Router an. In Tabelle 2 finden Sie die häufigsten Benutzernamen und Kennwörter für Router.

    Hersteller Benutzername Kennwort
    Linksys
    Keine Eingabe
    admin
    D-Link
    admin
    Keine Eingabe
    Netgear
    admin
    Kennwort
    2Wire
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Belkin
    Keine
    Keine Eingabe
    Apple
    Verwenden Sie das AirPort-Dienstprogramm
    SMC
    Admin
    smcadmin
    Tabelle 2: Häufige Benutzernamen und Kennwörter für Wireless-Router

    Hersteller von Wireless-Routern halten den Namen des Wireless-Netzwerks oder die SSID in der Regel auf einer Seite namens Wireless bereit. Die Methode, um zu dieser Seite zu gelangen, variiert. (Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 2.)

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen des Wireless-Netzwerks genau so notieren, wie er angezeigt wird.

    Wenn die üblichen Standardwerte nicht funktionieren, bedeutet das, dass jemand den Standardwert geändert hat oder Ihr Wireless-Router-Modell einen einmaligen Benutzernamen oder ein einmaliges Kennwort besitzt. Wenden Sie sich an die Person, die den Wireless-Router eingerichtet hat, und fragen Sie nach dem Benutzernamen und Kennwort. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder kontaktieren Sie den Hersteller des Wireless-Routers. (Links finden Sie in Tabelle 2.)

    Hinweis: Wenn alle Versuche, sich beim Wireless-Router anzumelden, fehlschlagen, muss der Wireless-Router auf die Standardkonfiguration zurückgesetzt werden (wie bei seiner ersten Inbetriebnahme), um eine Verbindung zum Wireless-Router herzustellen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder kontaktieren Sie den Hersteller des Wireless-Routers, um den Wireless-Router auf die Standardkonfiguration zurückzusetzen (Links finden Sie in Tabelle 2).

    Bevor Sie den Wireless-Router zurücksetzen, beachten Sie Folgendes:
    • Beim Zugriff auf das Internet über eine DSL-Verbindung (Telefon):
      • Erfragen Sie bei Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort, mit denen Sie eine Verbindung mit dem Internet herstellen. Sie müssen diese Informationen in den Wireless-Router erneut eingeben.
      • Ohne die erneute Eingabe des von Ihrem ISP bezogenen Benutzernamens und Kennworts kann kein anderer Computer aus Ihrem Netzwerk auf das Internet zugreifen.
      • Nach der erneuten Eingabe des von Ihrem ISP bezogenen Benutzernamens und Kennworts in den Wireless-Router, müssen der Router und die Wireless-Computer zuerst neu konfiguriert werden, da ansonsten keine Wireless-Computer auf das Internet zugreifen können. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder kontaktieren Sie den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 2.)
    • Beim Zugriff auf das Internet über ein Kabel-TV-Unternehmen:
      • Ohne Neukonfiguration der Wireless-Router und Wireless-Computer können keine anderen an Ihren Router angeschlossenen Wireless-Computer auf das Internet zugreifen. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder kontaktieren Sie den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 2.)

Zurück zum Anfang


6. Wie suche ich meinen Wireless-Netzwerk-Schlüssel?

Hinweis: Bei 2Wire Wireless-Routern von AT&T befindet sich der 10-stellige WEP-Schlüssel auf der Unterseite der Innenhalterungen des 2Wire-Routers (zum Beispiel [xxxxxxxxxx]). Notieren Sie den 10-stelligen Schlüssel genau so, wie er angezeigt wird.

Damit dieses Verfahren funktioniert, muss ein Netzwerkkabel zwischen einem der LAN-Anschlüsse auf der Rückseite des Wireless-Routers und dem LAN-Anschluss des Computers angeschlossen werden.

Online-Benutzerhandbuch. Klicken Sie auf das Modell und die Modellnummer des Computers sowie auf die bevorzugte Sprache. Klicken Sie auf Anzeigen neben Setup-Handbuch oder Benutzerhandbuch, und suchen Sie den Abschnitt über den Anschluss des Netzwerkkabels.
  1. Klicken Sie auf Start (in der unteren linken Ecke des Computerbildschirms).


  2. Klicken Sie auf Bedienfeld.
    Wenn Sie das Klassische Startmenü verwenden, klicken Sie auf Einstellungen, Systemsteuerung und anschließend auf Klassische Ansicht. )


  3. Verwenden Sie das Dropdownmenü in der rechten oberen Ecke neben Ansicht durch:, und wählen Sie Kategorie aus.


  4. Klicken Sie unter Netzwerk und Internet auf Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen.


  5. Klicken Sie auf LAN-Verbindung auf der rechten Seite des Fensters.


  6. Klicken Sie auf Details.


  7. Suchen Sie die IP-Adresse rechts vom IPv4-Standard-Gateway, und notieren Sie sie.


  8. Öffnen Sie einen Internetbrowser.


  9. Geben Sie in die Adressleiste http://[Default_Gateway_ip_address] ein, wobei [Default_Gateway_ip_address] die IP-Adresse des IPv4-Standard-Gateways ist (geben Sie die Klammern nicht mit ein).


  10. Melden Sie sich beim Router an. In Tabelle 3 finden Sie die häufigsten Benutzernamen und Kennwörter für Router.

    Hersteller

    Benutzername Kennwort
    Linksys
    Keine Eingabe
    admin
    D-Link
    admin
    Keine Eingabe
    Netgear
    admin
    Kennwort
    2Wire
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Belkin
    Keine
    Keine Eingabe
    Apple
    Verwenden Sie das AirPort-Dienstprogramm
    SMC
    Admin
    smcadmin

    Tabelle 3: Häufige Benutzernamen und Kennwörter für Wireless-Router

    Hersteller von Wireless-Routern halten den Netzwerkschlüssel oder die Passphrase in der Regel auf einer Seite mit dem Namen Wireless-Sicherheit bereit. Die Methode zum Anzeigen dieser Seite ist allerdings für alle verschieden. (Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. Links dazu finden Sie in Tabelle 3.)

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Wireless-Netzwerk-Schlüssel genau so notieren, wie er angezeigt wird.

    Wenn die üblichen Standardwerte nicht funktionieren, bedeutet das, dass jemand den Standardwert geändert hat oder Ihr Wireless-Router-Modell einen einmaligen Benutzernamen oder ein einmaliges Kennwort besitzt. Wenden Sie sich an die Person, die den Wireless-Router eingerichtet hat, und fragen Sie nach dem Benutzernamen und Kennwort. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. (Links finden sie in Tabelle 3.)

    Hinweis: Wenn alle Versuche, sich beim Wireless-Router anzumelden, fehlschlagen, muss der Wireless-Router auf die Standardkonfiguration zurückgesetzt werden (wie bei seiner ersten Inbetriebnahme), um eine Verbindung zum Wireless-Router herzustellen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers, um den Wireless-Router auf die Standardkonfiguration zurückzusetzen. (Links finden Sie in Tabelle 3.)

    Bevor Sie den Wireless-Router zurücksetzen, beachten Sie Folgendes:
    • Beim Zugriff auf das Internet über eine DSL-Verbindung (Telefon):

      • Erfragen Sie bei Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort, mit denen Sie eine Verbindung mit dem Internet herstellen. Sie müssen diese Informationen in den Wireless-Router erneut eingeben.
      • Ohne die erneute Eingabe des von Ihrem ISP bezogenen Benutzernamens und Kennworts kann kein anderer Computer aus Ihrem Netzwerk auf das Internet zugreifen.
      • Nach der erneuten Eingabe des von Ihrem ISP bezogenen Benutzernamens und Kennworts in den Wireless-Router, müssen der Router und die Wireless-Computer zuerst neu konfiguriert werden, da ansonsten keine Wireless-Computer auf das Internet zugreifen können. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 3.)
    • Beim Zugriff auf das Internet über ein Kabel-TV-Unternehmen:
      • Ohne Neukonfiguration der Wireless-Router und Wireless-Computer können keine anderen an Ihren Router angeschlossenen Wireless-Computer auf das Internet zugreifen. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 3.)

Zurück zum Anfang


7. Sichern des Wireless-Netzwerks

Zurück zum Anfang


8. Mein Internetbrowser kann die Webseite nicht anzeigen.

Eine Anleitung zur Behebung des Fehlers Die Webseite kann nicht angezeigt werden finden Sie im Artikel Internet Explorer cannot display the webpage (Internet Explorer kann die Webseite nicht anzeigen) in der Microsoft Knowledge Base.

Zurück zum Anfang


9. Einrichten von Datei- und Druckerfreigabe

In diesen Artikeln sind Informationen zum Einrichten von Datei- und Druckerfreigabe enthalten.

Der Artikel Networking home computers running different versions of Windows (Vernetzen von Heimcomputern, auf denen verschiedene Windows Versionen ausgeführt werden) der Microsoft Knowledge Base enthält Informationen zum Einrichten von Datei- und Druckerfreigabe zwischen Computern, die unterschiedliche Versionen von Windows ausführen.

Zurück zum Anfang


10. Probleme mit der Datei- und Druckerfreigabe

  1. Klicken Sie auf Start (in der unteren linken Ecke des Computerbildschirms).


  2. Klicken Sie auf Bedienfeld.
    Wenn Sie das Klassische Startmenü verwenden, klicken Sie auf Einstellungen, Systemsteuerung und anschließend auf Klassische Ansicht. Stellen Sie sicher, dass Große Symbole oder Kleine Symbole ausgewählt ist; verwenden Sie dazu das Dropdownmenü neben Ansicht durch im oberen rechten Teil des Fensters.


  3. Klicken Sie auf Fehlerbehebung.


  4. Klicken Sie unter Netzwerk und Internet auf Zugriff auf gemeinsame Dateien und Ordner auf anderen Computern, und folgen Sie den Anweisungen.

Zurück zum Anfang


11. Anleitung zum Herausfinden, welcher Wireless-Netzwerkadapter auf Ihrem Dell™ Computer installiert ist (wenn ein Wireless-Netzwerkadapter installiert ist)

Weitere Informationen darüber, was zu tun ist, wenn alle Drahtlosnetzwerk-Adapter auf Ihrem Computer installiert sind, finden Sie im Artikel: Häufig gestellte Fragen (FAQs) – Treiber und Downloads der Dell Knowledge Base.

Zurück zum Anfang


12. Anleitung zum Herunterladen und Installieren des aktuellen Dell Treibers für Wireless-Netzwerkadapter

Weitere Informationen darüber, wie die Treiber für den Drahtlosnetzwerk-Adapter, der auf Ihrem Computer installiert ist, heruntergeladen werden, finden Sie im Artikel So können Sie einen Treiber herunterladen und installieren.

Zurück zum Anfang


13. Internet-Firewall – Probleme und FAQ

Informationen zur Firewall von Windows finden Sie im Artikel : Firewall: häufig gestellte Fragen (FAQs) der Microsoft Knowledge Base.

Zurück zum Anfang


14. Heimnetzgruppen für Windows 7

  • Weitere Informationen zum Erstellen einer HomeGroup in Windows 7 finden Sie im Artikel Einführen von Heimnetzgruppen: einfache Freigabe zu Hause in der Microsoft Knowledge Base.


  • Falls Sie nicht in der Lage sind, auf Ihre HomeGroup in Windows 7 zuzugreifen, lesen Sie den Artikel Why can't I access my homegroup? (Weshalb kann ich nicht auf meine HomeGroup zugreifen?) in der Microsoft Knowledge Base.


  • Falls Sie nicht in der Lage sind, auf Ihre HomeGroup in Windows 7 zuzugreifen und das Problem lösen möchten, lesen Sie den Artikel Why can't I create a homegroup? (Weshalb kann ich keine HomeGroup erstellen?) in der Microsoft Knowledge Base.


  • Falls Sie nicht in der Lage sind, einer HomeGroup in Windows 7 beizutreten und das Problem lösen möchten, lesen Sie den Artikel Why can't I join a homegroup? (Weshalb kann ich keine Verbindung zu einer HomeGroup herstellen?) in der Microsoft Knowledge Base.

Zurück zum Anfang


15. Der Wireless-Netzwerkadapter erkennt immer noch keine Netzwerke oder stellt keine Verbindung her

Falls der Computer nach dem Ausführen der oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung noch immer keine Netzwerke erkennt oder sich nicht verbinden lässt, lesen Sie den Artikel : The Wireless Network Adapter Still Cannot see any Networks or Will Not Connect (Der Wireless-Netzwerkadapter erkennt immer noch keine Netzwerke oder stellt keine Verbindung her) der Dell Knowledge Base.

Zurück zum Anfang


16. Ändern des Namens eines Wireless-Netzwerks

Damit dieses Verfahren funktioniert, muss ein Netzwerkkabel zwischen einem der LAN-Anschlüsse auf der Rückseite des Wireless-Routers und dem LAN-Anschluss des Computers angeschlossen werden.

Online-Benutzerhandbuch. Klicken Sie auf das Modell und die Modellnummer des Computers sowie auf die bevorzugte Sprache. Klicken Sie auf Anzeigen neben Setup-Handbuch oder Benutzerhandbuch, und suchen Sie den Abschnitt über den Anschluss des Netzwerkkabels.
  1. Klicken Sie auf Start (in der unteren linken Ecke des Computerbildschirms).


  2. Klicken Sie auf Bedienfeld.
    Wenn Sie das Klassische Startmenü verwenden, klicken Sie auf Einstellungen, Systemsteuerung und anschließend auf Klassische Ansicht. Klicken Sie auf LAN-Verbindung auf der rechten Seite des Fensters.


  3. Klicken Sie auf Details.


  4. Suchen Sie die IP-Adresse rechts vom IPv4-Standard-Gateway, und notieren Sie sie.


  5. Öffnen Sie einen Internetbrowser.


  6. Geben Sie in die Adressleiste http://[Default_Gateway_ip_address] ein, wobei [Default_Gateway_ip_address] die IP-Adresse des IPv4-Standard-Gateways ist.


  7. Melden Sie sich beim Router an. In Tabelle 4 finden Sie die häufigsten Benutzernamen und Kennwörter für Router.

    Hersteller Benutzername Kennwort
    Linksys
    Keine Eingabe
    admin
    D-Link
    admin
    Keine Eingabe
    Netgear
    admin
    Kennwort
    2Wire
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Keine Eingabe außer bei vorheriger Einrichtung.
    Belkin
    Keine
    Keine Eingabe
    Apple
    Verwenden Sie das AirPort-Dienstprogramm
    SMC
    Admin
    smcadmin
    Tabelle 4: Häufige Benutzernamen und Kennwörter für Wireless-Router

    Die Hersteller von Wireless-Routern bezeichnen die Seite zur Eingabe eines Wireless-Netzwerk-Schlüssels in der Regel als Wireless Security ("Wireless-Sicherheit") und die zur Namensänderung des Wireless-Netzwerks als Wireless. Die Methode, um zu dieser Seite zu gelangen, variiert. (Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 4.)

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen des Wireless-Netzwerks genau so notieren, wie er angezeigt wird.

    Wenn die üblichen Standardwerte nicht funktionieren, bedeutet das, dass jemand den Standardwert geändert hat oder Ihr Wireless-Router-Modell einen einmaligen Benutzernamen oder ein einmaliges Kennwort besitzt. Fragen Sie die Person, die den Wireless-Router eingerichtet hat, nach dem Benutzernamen und Kennwort. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Wireless-Router, oder kontaktieren Sie den Hersteller des Wireless-Routers. (Links dazu finden Sie in Tabelle 4.)

    Hinweis: Wenn alle Versuche, sich beim Wireless-Router anzumelden, fehlschlagen, muss der Wireless-Router auf die Standardkonfiguration zurückgesetzt werden (wie bei seiner ersten Inbetriebnahme), um eine Verbindung zum Wireless-Router herzustellen. Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder kontaktieren Sie den Hersteller des Wireless-Routers, um den Wireless-Router auf die Standardkonfiguration zurückzusetzen. (Links finden Sie in Tabelle 4.)

    Bevor Sie den Wireless-Router zurücksetzen, beachten Sie Folgendes:
    • Wenn Sie über eine DSL-Verbindung (Telefon) auf das Internet zugreifen:<> Erfragen Sie bei Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort, mit denen Sie eine Verbindung mit dem Internet herstellen. Sie müssen diese Informationen in den Wireless-Router erneut eingeben.Ohne die erneute Eingabe des von Ihrem ISP bezogenen Benutzernamens und Kennworts kann kein anderer Computer aus Ihrem Netzwerk auf das Internet zugreifen. Nach der erneuten Eingabe des von Ihrem ISP bezogenen Benutzernamens und Kennworts in den Wireless-Router müssen der Router und die Wireless-Computer zuerst neu konfiguriert werden, da ansonsten keine Wireless-Computer auf das Internet zugreifen können. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 4.)Beim Zugriff auf das Internet über ein Kabel-TV-Unternehmen:
      • Ohne Neukonfiguration der Wireless-Router und Wireless-Computer können keine anderen an Ihren Router angeschlossenen Wireless-Computer auf das Internet zugreifen. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des Wireless-Routers, oder kontaktieren Sie den Hersteller des Wireless-Routers. Links finden Sie in Tabelle 4.)

Zurück zum Anfang





Article ID: SLN126173

Last Date Modified: 02.03.2015 12:42


Rate this article

Accurate
Useful
Easy to understand
Did this article solve your problem?
Yes No
Send us feedback
CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 
Enter Captcha Code
There is an error with an entry. Please try again entering your CAPTCHA code.
Feedback shows invalid character, not accepted special characters are <> () \
Sorry, our feedback system is currently down. Please try again later.

Thank you. Your feedback has been sent.