Support für PowerEdge Serverbetriebssysteme

Support für Microsoft Windows Serverbetriebssysteme

Dell arbeitet eng mit Microsoft zusammen, um zu gewährleisten, dass Microsoft Betriebssysteme auf Dell PowerEdge Servern konsistente und zuverlässige Leistung bringen.
Welche Microsoft Server Betriebssysteme auf welchen PowerEdge Modellen unterstützt werden, können Sie hier (in Englisch) nachlesen.

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Betriebssystemversion für Ihren Server? Dann nutzen Sie unseren Ratgeber für Microsoft Server Betriebssysteme – klicken Sie einfach hier (in Englisch).

Informationen zur Fehlerbehebung bei Microsoft Server Betriebssystemen finden Sie hier.

Support-Matrix für Linux Betriebssysteme

Dell verfügt über ein dediziertes Linux Team für Engineering und technischen Support und steht Ihnen somit mit umfassendem Know-how in Sachen Linux zur Verfügung. Die folgenden Linux Distributionen werden im Rahmen der kollaborativen Support-Vereinbarungen zwischen Dell und unseren entsprechenden Linux Partnern unterstützt. Unsere Übersichtsseite mit den Support-Optionen finden Sie hier (in Englisch). Zusätzliche Linux Informationen haben wir für Sie auf unseren Dell Seiten zum Thema Linux aufbereitet.


Betriebssystem-Support direkt über Dell

Dell kümmert sich um alle Probleme mit Hardware und Betriebssystem, eskaliert aber bei Bedarf an den Partner.

Kooperativer Betriebssystem-Support über Dell und seine Partner

Dell kümmert sich um alle Hardwareprobleme. Bei Problemen mit dem Betriebssystem bieten wir Support in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Partner (Einzelheiten hier (in Englisch)) – Oracle für Oracle Linux/Oracle VM und Canonical für Ubuntu. Es steht Kunden dennoch frei, sich an die Dell Support Services (in Englisch) zu wenden, wenn sie Hilfe benötigen.

 

Hardwarekompatibilitätslisten unserer Partner

Verträge und Abonnements für Partner-Support sind über Dell Software and Peripherals (Software und Peripheriegeräte) verfügbar. Klicken Sie hier (in Englisch). Eine Ausnahme bildet die Distribution Asianux.

Hinweis: Wir sind uns bewusst, dass CentOS auf vielen Dell Systemen genutzt wird, und erkennen an, dass es sich dabei um ein von der CentOS Community entwickeltes Derivat des von Dell unterstützten Betriebssystems Red Hat Enterprise Linux handelt. Support für dieses Betriebssystem erhalten Sie direkt über die CentOS Community auf der CentOS Webseite (in Englisch).


Unterstützte Hypervisoren

Einzelheiten zur Unterstützung für Microsoft Hyper-V und Red Hat Enterprise Virtualization finden Sie in den Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen weiter oben.
  • Klicken Sie hier (in Englisch), um die Bereitstellungshandbücher für VMware ESXi anzuzeigen.
  • Klicken Sie hier (in Englisch), um die VMware Hardwarekompatibilitätsliste anzuzeigen.
  • Klicken Sie hier (in Englisch), um die XenServer Hardwarekompatibilitätsliste anzuzeigen.