Häufig gestellte Fragen (FAQs) über den eSATA-Anschluss auf einem Dell PC

Häufig gestellte Fragen (FAQs) über den eSATA-Anschluss auf einem Dell PC


 


Dieser Artikel enthält Antworten auf häufig gestellte Fragen über eSATA (externe Serial Advanced Technology Attachment) Port auf einem Dell PC


inhaltsverzeichnis:

  1. Einführung
  2. Häufig gestellte Fragen

 

1. Einführung

 

eSATA-Logo 1 eSATA-Logo 2

Dieser Artikel enthält einen Verweis auf eSATA (externe Serial Advanced Technology Attachment) -Ports auf einem Dell PC, indem Sie über die am häufigsten gestellten Fragen (FAQs) durch unsere Endbenutzer und die Bereitstellung löschen Antworten auf jeden.

Die Fragen können je nach, was die Anschlüsse sehen wie folgt aus, wie Sie diese beheben, wenn etwas schief läuft.

Ich hoffe, Sie finden, was Sie benötigen, ein. Wenn nicht, wenden Sie sich an Ihren lokalen Support.


Zurück zum Anfang


 

2. Häufig gestellte Fragen

 

Hinweis : Bitte klicken Sie auf den Titel des Bereichs, den Sie öffnen möchten, unten, um den Inhalt zu sehen.

 

was ist ein esata-port und was hat sie?

Ein Port oder ein Anschluss :
Ein Port oder ein Anschluss auf einem Dell PC mit Löchern oder einen Steckplatz, Stecker oder Gerät entspricht, dass eine Verbindung zu den Port.
eSATA (externe Serial Advanced Technology Attachment) und eSATAp (externe Serial Advanced Technology Attachment Powered) :
Gibt es bereits seit einige Zeit und ist ein Industriestandard, definiert die Kabel, Anschlüsse und die Kommunikation Protokolle für externe Speichergeräte verwendet. Er dieser Synchronisierung können mit FireWire 400 und USB 2.0 schnelle Datenübertragungsraten von bis zu drei Mal so schnell wie die Konkurrenz.
Hinweis : eSATA verwendet dieselbe Technologie wie in der internen Festplatte (Hard Disk Drive) Einheiten von Ihrem PC. Dies speichert Daten zwischen Interface und PC zu übersetzen. Kabel sind serielle und können bis zu 6 und halb 0,90 m / 2 Meter. , außer Sie verwenden einen der eSATAp Ports, benötigen Sie eine externe Stromquelle für das Speichergerät als reguläre eSATA-Ports keine Stromversorgung.

Wie funktioniert es?

Das erste, was Sie benötigen ist entweder eine Hauptplatine mit einem eSATA-Anschluss, ein SATA-eSATA-Konverter oder eine PCI-Karte mit einem eSATA-Anschluss, um ein externes Gerät anschließen. Nachdem Ihnen die Hardware in das Ziel der eSATA wird sichergestellt, dass Ihre externe Speichergeräte so schnell wie bei einem internen Speicher, indem Sie mit der gleichen Technologie. Dies sollte Ihnen ermöglichen, externen Arrays mit dem gleichen Gerät zu erstellen, das Sie gerne verwenden im Inneren des PC. In die gleiche Technologie wie der interne Speicher verwenden, es entfernt keine Notwendigkeit für die PC die Daten vor der Verwendung zu ändern oder übersetzen. (Stellen Sie sicher, dass Ihr externes Gerät entspricht oder besser als die Technische Daten des internen Speicher ist. Obwohl diese Geräte sind abwärtskompatibel bis zu einem gewissen Umfang, einstecken etwas älteren und langsameren auf einen neuen PC plötzlich nicht stellen Sie sicher, dass externe Gerät schneller.)

Eine Einschränkung des eSATA-Anschluss besteht darin, dass Sie nicht über denselben Anschluss Strom versorgt. Sie benötigen eine externe Stromquelle für Ihr externes Gerät.

Es ist ein neuer Port Design eSATAp, welche nicht nur liefert Strom, sondern auch als USB-Port genutzt werden kann, wenn notwendig.

eSATA-Geräte sind hot-swap-fähigen , das bedeutet, dass Sie können ziehen Sie sie dann heraus und stecken Sie sie in, während der PC immer noch eingeschaltet ist und funktioniert.

Welche Arten von eSATA-Anschluss sind in allgemeine verwenden?

Es gibt zwei Arten von eSATA-Port verwenden sie derzeit. Bitte wählen Sie Ihre Version aus den Registerkarten unten finden Sie die verfügbaren Anschlüsse und Stecker, und was er durchführen können:

eSATA

eSATA war der erste offiziell erkannt Version von den eSATA-Anschluss, weit verbreiteter wurde. Den Namen einfach bedeutet, dass externe SATA- Port.

SATA ist eine Computer-Bus -Schnittstelle für Host-Bus -Adapter für USB-Massenspeichergeräte anschließen wie HDD (Hard Disk Laufwerke) und optischen Laufwerken.

Datenraten von 3 Gbit/s ist abhängig von der PC-Version von SATA.

Es ist nicht eine Powered Sockel und ein Gerät, um es, benötigen eine eigene Stromversorgung Quelle angeschlossen.

Anschluss eSATA-Anschluss Schließen eSATA Plug

Esatap

Esatap ist eine neue Schnittstelle, die kombiniert eSATA mit Strom und ermöglicht auch USB-Verbindungen aus den gleichen Port.

Esatap wurde von zahlreichen Namen bezeichnet, da es herausgekommen. Es ist auch bekannt als eSATAp, eSATApd, Power over eSATA, eSATA/USB, Power eSATA/USB, SATA, eSATA/USB Combo und eSATA USB Hybrid Port (EUHP).

Da es sich um eine unmögliche Kombi Port für den Einsatz mit mehreren Standards, weder die USB- oder eSATA-Organisationen formell genehmigt haben es.

Esatap unter 5v und 12V mit Strom versorgt werden können und keine Änderungen am BIOS oder oder Treiber notwendig sind, um diesen Port verwenden.

Anschluss Esatap Port Schließen Esatap Schließen

Was sind die SATA-Versionen und was bedeuten sie?

Die SATA-Versionen Diagramm die Änderungen in der Technologie, die die Übertragungsgeschwindigkeit im Laufe der Zeit verbessern :

SATA-Version 1.0

Version 1.0 geliefert wurde im Januar 2003 und die erste Generation der SATA-Schnittstellen unterstützt.

Die Übertragungsrate auf 1,5 Gbit/s angegeben wurde. Die tatsächliche uncoded Übertragungsrate wurde auf 1,2 Gbit/s (150 Mbit/s). Es wurde nicht unterstützt NCQ (Native Command Queuing).

Dies habe das Ende des PATA-Standard von allgemeinen Gebrauch. (Es gab einige Abwärtskompatibilität durch die Verwendung von einem Bridging Chip.)

SATA-Version 2.0

Version 2.0 geliefert wurde im April 2004 und unterstützt die zweite Generation der SATA-Schnittstellen.

Die Übertragungsrate auf 3,0 Gbit/s angegeben wurde. Die tatsächliche uncoded Übertragungsrate wurde mit 2,4 Gbit/s (300 Mbit/s). Es wurde die Unterstützung für NCQ (Native Command Queuing.)

Diese Geräte sind abwärtskompatibel mit Version 1.0

SATA-Version 3.0

Version 3.0 im Juli 2008 geliefert wurde, aber finalisiert wurde im Mai 2009 und wurde dient dazu, die Qualität des Service für Dinge wie Video-Streaming und Interrupts mit hoher Priorität zu verbessern. Es sind die folgenden Änderungen:

  • 6 Gbit/s für skalierbare Leistung
  • Es wurde mit SAS (Seriell angebundenes installiertem EZ-SCSI) mit der STP-kompatibel (Serial ATA-Tunnel Protocol)
  • Isochrone NCQ (Native Command Queuing) Streaming-Befehl für Isochrone Quality of Service für das Streaming digitaler Inhalte
  • ncq-verwaltungsfunktionen
  • Verbessert die Leistung
  • Neue Anschlüsse für Spezialisten Geräte

Die Übertragungsrate auf 6,0 Gbit/s angegeben wurde. Die tatsächliche uncoded Übertragungsrate wurde auf 4,8 Gbit/s (600 Mbit/s).

Die Geräte sind abwärtskompatibel mit Version 2.0

SATA-Version 3.1

Version 3.1 wurde im Juli 2011 veröffentlicht und einige neue Funktionen eingeführt, um die Version 3.0 :

  • mSATA-wurde für SATA-SSDs (Solid State Drive) mit einer PCI-Mini-Karte wie Anschluss SATA
  • Weitere Energieersparnis sowie eine Null das Laufwerk, wenn in einen inaktiven Zustand
  • In der Warteschlange TRIM-Befehl für eine verbesserte SSD-Leistung
  • Link Power Management reduziert der Gesamtstrombedarf des Bedarf mehrere angeschlossene SATA-Geräte
  • Die Funktionen für die Hardware aktiviert die Hostidentifikation Leistungsmerkmale des Geräts
  • USM (Universal Storage Module) Standard zur Plug in gebracht, Powered, Speicher für Geräte von Fremdherstellern

SATA-Version 3.2

Auch bekannt als: SATA-Express

Version 3.2 wurde im August 2013 veröffentlicht und die folgenden Änderungen eingeführt:

  • Die neue SATA-Schnittstelle kombiniert die SATA- und PCI-Express Busse. Alte SATA und PCI-Express Speichergeräte könnte jetzt existieren,
  • Die SATA-M. 2 Standard wurde ein Small Form Factor Implementierung des SATA-Express Schnittstelle mittels eines internen USB 3.0 Port.
  • Micro SSD eine neue Schnittstelle für miniturised, Embedded SATA Storage eingeführt.
  • USM Slim reduziert die Stärke der USM von 12,5 mm und 9 mm
  • DevSleep ermöglicht niedriger Stromverbrauch für immer auf Geräten
  • Hybrid Informationen erhalten Sie ermöglicht eine höhere Leistung von SSD-Hybrid Festplatten

Die Übertragungsrate auf 16,0 Gbit/s angegeben wurde. Als einen weiteren Vorteil, die Wahl des PCI Express ermöglicht die Skalierung nach oben die Leistung verwenden, indem Sie mehrere Spuren und verschiedene Versionen von PCI-Express. Beispielsweise mit zwei PCI-Express 2.0 Lanes bietet eine vollständige Bandbreite von 1 Gbit/s, während mit zwei PCI Express 3.0-Lanes bietet schließen mit 2 Gbit/s, angepasste Artikelprognose um effektive 1969 MB/s).

Die Geräte sind abwärtskompatibel mit Version 3.0

Welche Betriebssysteme unterstützen eSATA-Ports?

Bislang gibt es nicht wurde eine weit verbreitete Betriebssystem hat, das nicht unterstützte eSATA-. Alles von Apple, Linux und Windows Support für diese eSATA-Standards in deren Betriebssysteme integriert haben, von der Unterseite nach oben, da es entspricht ihrer Muttersprache Storage Technology.

eSATA-Geräte

eSATA externe Geräte sind im Grunde externe Speichergeräte, wie z. B. optische CD/DVD Laufwerke (ODD, DVD), Festplattenlaufwerke (HDD), HDD-Arrays und HDD-Docks. Darüber hinaus an ein Netzwerk angeschlossene Speichergeräte können auch über eSATA-Anschlüsse für Erweiterungskarten mit zusätzlichen Speichergeräten. (NAS)

Externe CD-ROM, DVD, ODD

Es gibt eine Reihe von externen CD/DVD Laufwerk Geräte verfügbar sind, verwenden Sie den eSATA-Anschluss. Diese beziehen sich auf eine Reihe von Formaten, einschließlich Blueray. Es gibt eine Reihe von Systemformate jetzt, wie z. B. die Ultrabook, die keine über eine Diskette oder CD/DVD Laufwerke und von USB-Flashlaufwerk installiert oder die Verwendung von externen Geräten wie diese abhängig sind.

Externe Gehäuse über interne Festplatte

Diese sind einfache Drive Enclosures, damit interne Laufwerke extern verwendet werden, um Ihre Systeme zu erweitern Speicherfunktionen.

Externe Gehäuse halten Sie Gruppe von internen Festplatten

Diese sind einfache Drive Enclosures sicher, dass damit eine Reihe von internen Laufwerke extern verwendet werden, um Ihre Systeme zu erweitern Speicherfunktionen. (Es gibt auch einige Umfang für RAID mit diesen Geräten.)

Externe Dock für swap-interne Festplatten

Externe HDD Docks mehrere verwendet haben. Er bietet sofortigen Zugriff auf alle internen Laufwerk, das Sie in das Dock über einen Laufwerksbuchstaben, ohne Sie das Laufwerk mounten zu müssen. Hierbei handelt es sich um Core-Installationsoption verkörpert von hot-swap-fähig. Diese Docks zum Abrufen von Informationen aus Archiv Laufwerke verwendet werden, um zu versuchen, Reparatur oder Datenwiederherstellung von defekter Laufwerke zu klonen / Bild Laufwerke zur Verwendung und zum Formatieren/Installieren von Laufwerken aus Sicherungen. Es ist eine bereit und vielseitigen Tool für alle IT-Techniker haben.

Network Attached Storage Sie können mit eSATA-Geräte erweitern

Network Attached Storage (NAS) Speicher, die auf Ihr Netzwerk, indem Sie alle Personen in Ihrem Netzwerk zugegriffen werden kann. Diese Geräte kann es eine Reihe von internen Laufwerke in Serie oder in irgendeiner Art von RAID-Konfiguration. Diese Geräte können in der Regel Host einen Drucker aus und stellen Sie es für Ihr Netzwerk verfügbar und kann auch erweiterbar durch Hinzufügen von zusätzlichen / größere Speichergeräte, damit diese über eine eSATA- oder USB-Verbindung.

Wie behebe ich ein Problem mit einem Gerät nicht erkannt oder fehlerhafte auf einem eSATA-Anschluss?

Hinweis: Wenn Sie Abdeckung unabsichtlich verursachte Schäden haben, Schäden explizit als Teil des Pakets unabsichtlich verursachte Schäden abgedeckt. Wir müssen wissen, wo sich der Schaden ist und wie er aufgetreten ist, wenn Sie beim Technischen Support kontaktieren. wenn sie nicht über eine abdeckung oder keine abdeckung unabsichtlich verursachte schäden, alle reparaturen kostenpflichtig. Beachten Sie bitte, dass externe Geräte, es sei denn, mit dem PC erworben haben, in der gleichen Bestellung, es ist unwahrscheinlich, dass Sie durch unsere Abdeckung unabsichtlich verursachte Schäden abgedeckt werden.

Sie können auf Ihren Servicestatus auf den Link unten.

Hinweis: Bitte bestätigen Sie das BIOS nicht auf SATA-legacy Modus eingestellt ist - eSATA ist als Standard Mit dieser Einstellung deaktiviert.

Der erste Schritt ist, um die Anschlüsse zu überprüfen, den Anschluss und das Kabel für alle Verschleiß und Abnutzung oder Schäden, die Sie Probleme verursacht werden kann :

  1. Die Überprüfung auf Schäden ist sehr einfach. Betrachten Sie den eSATA-Anschluss, und prüfen Sie visuell auf alle vorhanden sind:

    • Risse in das Plastikgehäuse des Port?
    • Ein Teil der Port gequetscht oder verbogen?
    • Stifte aus dem Inneren der Port verbogene oder fehlende?
    • Alle Teile des Ports, fehlende oder abgebrochene?
    • Beschädigungen der Geräte männlichen Anschluss?
    • Alle Schäden an das Kabel vom Anschluss, um das Gerät?
  1. Wenn Sie alle der oben genannten identifizieren zu können, müssen Sie haben in der richtigen Position eine Complete Care-Garantie abgedeckt, oder einen kostenpflichtigen vorbereitet werden. (beim technischen Support Team bietet einen Kostenvoranschlag für diese Reparatur.)

  2. Wenn sich keine Schäden an den Port oder das externe Gerät fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  1. Funktioniert das externe eSATA-Gerät in einem anderen System problemlos?

    1. Ja, dann fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    2. Kein, dann müssen Sie das externe Gerät ersetzen.

  1. Schließen Sie das externe Gerät an den Port an. Wenn Sie den Anschluss bewegen, während er in den eSATA-Anschluss gesteckt, sie hat keinen Einfluss auf, ob das Gerät abgeholt wird oder nicht?

    1. Ja, dann wenden Sie sich an Ihren lokalen technischen Support Team , um das Verbindungsproblem weiterzuleiten.

    2. Nein, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  1. Haben Sie ein Softwareproblem zweifelsfrei ausgeschlossen? Dazu gibt es drei grundlegende Möglichkeiten:

    1. Sie können beide Richtungen tauschen Sie Ihr HDD (Hard Disk Drive) mit einem von einem ähnlich funktionierenden System und sehen, ob der Fehler auf der Festplatte auf einen neuen Rechner oder wenn das Problem in Ihrem System bestehen bleibt? Bitte befolgen Sie die Anweisungen im Benutzerhandbuch zum Entfernen von Hardwarekomponenten, da die Schritte abhängig vom Systemtyp sind oder Sie können die Suche auf unserer Website mit Begriffen wie "Ihre PCs Modell geben", "CRU" und "Entfernen", um eine Anleitung zu finden bestimmte auf Ihrem Rechner.

    2. Sie können einen Systemstart über eine Ubuntu Live-CD (unabhängig von der das Betriebssystem, die derzeit auf dem PC verwendet.) und prüfen, um festzustellen, ob dasselbe Problem bei einem anderen Betriebssystem auftreten. Ubuntu Live-CDs ermöglichen Ihnen das Starten des Betriebssystems über die CD ohne Installation auf Ihrer Festplatte. Sie können ein ISO der CD über den Download-Link unten herunterladen. Tippen Sie schnell an die F12-Taste, wenn das System auf der Dell Splash-Bildschirm angezeigt wird, startet, und wählen Sie das CD/DVD-Laufwerk Option über das Menü einmal starten, die angezeigt wird.

    3. Sie können die Werkseinstellungen wiederherstellen oder das Betriebssystem neu installieren.

Vorsicht: Option iii würde als letzter Ausweg durchgeführt werden und nur dann durchgeführt werden, wenn einer der beiden anderen Schritte nicht durchgeführt werden kann. sie müssen alle daten sichern, bevor sie dieses verfahren - wenn sie gehen keine daten verloren. Eine Neuinstallation des Betriebssystems oder Wiederherstellung der werkseitigen Einstellungen beinhaltet die Formatierung Ihrer Festplatte (HDD). Weitere Informationen zu diesen Verfahren finden Sie in den Führungen auf demWindows Portal.
  1. Trat das Problem auch auf, sobald Betriebssystem und Software ausgeschlossen wurden?

    1. Kein, dann das Problem behoben ist.

    2. Ja, dann wenden Sie sich an Ihr Support, er führt Sie durch einige Hardware Diagnostics. Diese sind in Ihrem PC integriert und mehr können Sie auch auf der Support-Website von Dell , indem Sie Ihre Service-Tag -Nummer eingeben.

Lesen Sie den Abschnitt "Zusätzliche Informationen" am unteren Rand dieser Artikel kontaktieren Sie uns Anweisungen.

Hinweis: Wenn Sie mit Windows 7 64-Bit mit Service Pack 1 und noch immer keine Ihre eSATA-Gerät erkennen können, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
 
  1. Installieren Sie den Chipsatztreiber von der Wiederherstellungsmedien oder von der Support-Website.

  2. Führen Sie das Fixit Tool von der Microsoft Support-Website.

  3. Starten Sie Ihren PC neu, und überprüfen Sie es auf das Gerät.

Was ist die Zukunft der eSATA-Anschluss?

Gibt es im Zweifelsfall nicht angezeigt wird, dass das eSATA-Standard hat eine sehr clear Cut im Storage Markt zu nutzen.

In Wahrheit jedoch ist, dass nicht viele Verbraucher die Vorteile dieser Hardware bekannt sind und ohne die Kundennachfrage, damit sie in verwenden - Diese Arten von Port kann durch eine umfassendere Port ersetzt.

Die zwei wichtige Probleme mit eSATA sind erforderlich für eine externe Stromquelle mit regulären eSATA-Anschlüsse und der Tatsache, dass es ist kein einzelnes akzeptierte Standard für einen eSATAp Anschluss. Es gibt keine Anzeichen für einen unterstützten eSATAp erforderliche Mindestkonfiguration wird bald entweder.

Der aktuelle Trend gesehen hat die meisten eSATA-Anschlüsse mit USB 3.0 ersetzt wird auf den meisten neuen Mainboards und neue Standards wie Thunderbolt 2 eingeführt wird.

Diese sehen möglicherweise eSATA Einschalten in einen Standard verwendet in Kontaktseite nach unten / spezielle Märkte, können die it-Leistung Vorteile optimal zu nutzen.


Zurück zum Anfang


 

Zusätzliche Informationen :

 

Wenn Sie Problem mit einem anderen Port auf einem PC, versuchen Sie die folgenden Artikel:

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den technischen Support.
  Kontaktieren Sie uns  


Zurück zum Anfang





Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN291980

Datum der letzten Änderung: 15.05.2016 23:16


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.