Venue 11 Pro Reisetastaturdock mit entladenem Akku wird nicht aufgeladen, wenn es an einen Tablet-PC mit Netzstromversorgung angeschlossen ist

Venue 11 Pro Reisetastaturdock mit entladenem Akku wird nicht aufgeladen, wenn es an einen Tablet-PC mit Netzstromversorgung angeschlossen ist


Tastatur-Docks des Venue 11 Pro werden nicht aufgeladen

Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Venue 11 Pro-Tastaturdocks nicht aufgeladen werden, wenn sie an ein Tablet angeschlossen sind, an das eine Wechselstromverbindung angeschlossen ist.

Hinweis: Dieses Problem tritt nur auf, wenn der Tastaturakku weniger als 5 % Ladung hat. Im normalen Betrieb wird der Akku ohne Probleme geladen, wenn er an die Stromversorgung angeschlossen ist, wenn die Meldung "Akku schwach" angezeigt wird.

Wenn der Akku Ihres Tastaturdocks vollständig entladen ist (null Kapazität) oder weniger als 5 % geladen ist, kann Ihr Venue 11 Pro Tablet den Akkustatus nicht mehr ermitteln. Unser Design erfordert eine minimale Ladung (5 %) des Akkus, damit eine ordnungsgemäße Erkennung und Aufladung erfolgen kann.

Wenn keine Ladung vorhanden ist, kann der Akku nicht ordnungsgemäß erkannt werden. Um zu verhindern, dass das System einen nicht von Dell autorisierten Akku auflädt, lädt das Tablet den Akku der Tastatur-Dockingstation nicht, um mögliche Probleme mit nicht von Dell autorisierten Akkus zu vermeiden.

Je nach Venue 11 Pro-Modell wird dies anders angezeigt.

  • Auf dem 7130 meldet Windows "Akku Nr. 2 nicht vorhanden", aber die LED leuchtet nicht auf.
  • Auf dem 7140 meldet Windows "Akku Nr. 2 nicht vorhanden" und die LED am Tablet blinkt gelb, um auf ein Ladeproblem hinzuweisen.

Verbinden Sie den Netzadapter direkt mit dem Tastaturdock

Dies ist kein Hardwarefehler. Dies ist die vorgesehene Funktionsweise.

Um dies zu beheben, schließen Sie einen Netzadapter für 20–30 Minuten direkt an den Micro-USB-Anschluss im Scharnier des Tastaturdocks an, um sicherzustellen, dass die Akkuladung über 5 % liegt. Der Tastaturakku sollte in etwa 2 bis 4 Stunden (abhängig von der Akkuerschöpfung) über die direkte Verbindung mit dem Dell Netzadapter vollständig aufgeladen werden.

Hinweis: Der Tastatur-Micro-USB-Stromversorgungsanschluss befindet sich im Scharnier der Tastatur. Um auf diesen Port zugreifen zu können, muss das Tablet von der Tastatur entfernt werden.

Sobald der Akku des Tastaturdocks aufgeladen ist, funktioniert die Tastatur ordnungsgemäß, wenn sie an das Tablet angeschlossen wird.



Hinweis: Dell empfiehlt die Implementierung von Energierichtlinien in Windows, um niedrige Akkuladestände effektiv zu verwalten. Benutzer sollten darauf hingewiesen werden, eine alternative Stromquelle anzuschließen, wenn der Akkustand auf 5 % fällt. (Schließen Sie das Netzteil an das System an.) Wenn die Akkuladung auf 3 % oder weniger sinkt, sollte das System automatisch heruntergefahren werden, um zu verhindern, dass der Tastaturakku in den Niedrigspannungsschutzmodus wechselt.

Wenn der Akku immer noch nicht aufgeladen wird, müssen Sie sich je nach Garantiestatus an den technischen Support wenden, um sich über den Ersatz oder Neukauf einer Tastatur zu informieren.

Wenn der hier beschriebene Prozess das Problem nicht löst

  1. Laden Sie das Venue 11 Pro (5130) auf 100 % auf, während es nicht mit der Reisetastatur verbunden ist.
  2. Lassen Sie das System an das Netzteil angeschlossen und schalten Sie es aus.
  3. Schließen Sie die Reisetastatur an und schalten Sie das System sofort ein.
  4. Greifen Sie auf das BIOS zu und vergewissern Sie sich, dass die Tastatur erkannt wurde.
  5. Lassen Sie die Tastatur vollständig laden.

Es wurde bemerkt, dass das BIOS die Tastatur möglicherweise nicht sofort erkennt oder dass sie ausgeschaltet und wieder eingeschaltet (und direkt das BIOS aufgerufen) werden muss, während die Tastatur angeschlossen ist.

Wenn dies nicht funktioniert, können sowohl das amerikanische als auch das kanadische Depot die Tastaturen neu laden oder ersetzen. Das System muss nicht mit der Tastatur eingesendet werden.

Wenn diese Schritte das Problem nicht lösen, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Zurück zum Anfang



Artikel-ID: SLN294775

Datum der letzten Änderung: 24.10.2018 04:47


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.