Highlighted

Alienware 15 R3 bleibt plötzlich beim Booten hängen...

Hallo, ich habe einen 15 R3 6700HQ mit einer 1070 GTX.

Seit nunmehr 2 Tagen bootet der Rechner nicht mehr. Es erscheint das "Alienware" Emblem (Schwarz auf Weiß) mit dem rotierenden Punktrad. Diese "Pünktchen" bleiben dann irgendwann stehen.

Nun habe ich versucht über ein Wiederherstellungsimage (DELL OS-Recovery tool) => USB-Stick mein Betriebssystem wieder herzustellen.

Im Recovery  Tool werden mir nach der Eingabe meines Support-Tags drei Images in unterschiedlicher Größe (zwischen 4-6 GB) angezeigt. Ein Installationsversuch mit dem größten Image (ungefähr 6GB) brach immer bei 18% ab.

Das kleinste Image (4 GB) lief komplett durch. Irgendwann startet der Rechner dann wieder neu und .... bleibt mit dem selben Fehler ("drehende Pünktchen..") hängen.

Teste ich das Gerät über das eingebaute Tool, werden alle Tests abgeschlossen bis der CPU-Test beginnt. Hier "friert" das Bild einfach ein, die Zeitanzeige bleibt stehen und es passiert nichts mehr.

Ich habe auch das BIOS wieder auf den Ursprungszustand gesetzt, nur mit M.2 SSD gestartet, und auch einen von 2 RAM-Riegeln entfernt.

Der Fehler besteht weiter.

Was kann ich noch tun? Kann ich einen Fehlercode anzeigen lassen? Hat jemand noch eine Gute Idee wie ich die Fehlerquelle identifizieren kann?

Dankeschön.

Markus

 

Beschriftungen (1)
3 ANTWORTEN
Community Manager
Community Manager

Betreff: Alienware 15 R3 bleibt plötzlich beim Booten hängen

Hallo,

Konntest du die CPU Temperatur beobachten. Ist diese vielleicht zu hoch? 

Im BIOS könntest du nochmal prüfen ob unter den Advanced Options der CPU Performance Mode aus ist.

Welche BIOS Version ist installiert?

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING

Betreff: Alienware 15 R3 bleibt plötzlich beim Booten hängen

Hallo Tom,

Danke für die Antwort.

Ich habe nun alles nochmal getestet und herausgefunden dass der Fehler NACH einem Update auf BIOS Version 1.2.4 aufgetreten ist.

Ich kann den "Absturz" beim Booten durch das Ausschalten der INTEL Speed-Step Funktion verhindern.

Nun habe ich das Betriebssystem mit dem DELL Recovery USB Image nochmal neu aufgesetzt.

Der Rechner bootet normal, aber er ist extrem langsam. Das INTEL XTU-Tool zeigt als CPU Core Taktfrequenz immer statische 900 Mhz an. Temperatur liegt konstant bei ca. 50 Grad CPU-Core1 bis 4. Der Performance Mode der CPU ist im BIOS aus.

Das DELL Support Tool findet nach einem Neustart nun immer ein "kritisches Update" auf BIOS Version 1.2.4 (aber die ist ja schon installiert). Ein "downgrade" des BIOS ist nicht möglich.

Ich habe beim DELL Support angerufen und mir wurde mitgeteilt dass das Board getauscht werden  muss.

Seitdem warte ich auf die versprochene E-Mail mit dem UPS-Address-Etikett für die Rücksendung.

 

 

 

Community Manager
Community Manager

Betreff: Alienware 15 R3 bleibt plötzlich beim Booten hängen

Hi,

Entschuldige, ich war ein paar Tage nicht verfügbar. Hast du denn nun schon eine Rückmeldung erhalten? Ansonsten sende mir bitte die Servicetag des Systems via private Nachricht, damit ich nachschauen kann.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING