Displays

Letzter Kommentar von 10-27-2019 Ungelöst
Stelle eine Frage
Bronze
Bronze

U2515H Rev.A02 Display Port Probleme: Flackern und ständiges Standby

Hallo zusammen,

habe mir im Januar dieses Jahres zwei Dell U2515H Rev. A02 Monitore gekauft.

Beide sind per Display Port an einem Lenovo X230 angeschlossen (über Dockingstation).

Fehlerbild:

- In unregelmäßigen Abständen geht einer von zwei Monitoren in den Standby Modus und lässt sich nicht mehr ausschalten. Hier hilft nur ein ziehen des Netzsteckers!

- Bildschirm wird unter Windows 10 (Auch Windows 8.1 getestet) immer mal wieder spontan für ca. 1-2 Sekunden schwarz, dann ist das Bild wieder da. Wiederholt sich in unregelmäßigen längeren Abständen.

Factory Reset aus dem OSD durchgeführt?

Factory Reset wurde bei beiden Monitoren ohne Erfolg durchgeführt

Welche Kabel wurden benutzt und getestet?

Habe es mit den beiliegenden Kabeln und mit hochwertigen Display Port Kabel getestet; sowohl mini Display Port und normale Kabel.

Welche Videoausgänge werden genutzt und getestet?

Graka DP > mDP U2515H | DP > mDP U2515H als auch normale DP Kabel

Funktioniert ein eventuell vorhandener zweiter Monitor am PC/Notebook?

Ja, es wurden zwei andere Marken Monitore getestet, funktionieren ohne Probleme

Welche Grafikkarte wird genutzt?

Intel Graphics 4000

Wurde DP 1.1 und DP 1.2 in den Monitor Settings getestet?

Ja, auch ist beim ersten Monitor DP 1.2 an und beim zweite aus. Habe alles probiert ohne Erfolg.

Es wurden sowohl die neusten Intel Grafikkarten Treiber als auch vorherige Treiberversionen getestet

Es ist mehr als ärgerlich täglich mehrfach den Netzstecker eines Monitors herauszuziehen.

Welche Lösungsvorschläge gibt es noch?

Antworten (80)
Bronze
Bronze

Hi.

Ich hatte bis vor zwei Tagen das gleiche Problem. Mir kam der Lösungsvorschlag erst sehr seltsam vor, aber es hat tasächlich bei mir geholfen den Monitor direkt mit einer Steckdose zu verbinden.

Seitdem läuft der Monitor tadellos. Zwar ist das nicht so wie ich es gerne hätte, aber besser als das vorige Verhalten.

Ich hoffe es hilft bei Ihnen auch.


Gruß

Bronze
Bronze

Vielen Dank für den Hinweis. Die Monitore stecken bereits jeweils in einer separaten Steckdose.


Gruß

Moderator
Moderator

Hallo,

vielen Dank für die gute Vorbereitung.

Die Herausforderung ist uns bekannt und wir haben bereits 2 U2515H Monitore vor Ort, mit welchen wir versuchen das Verhalten nachzustellen.

Leider kann ich dir noch keine Lösung des Problems anbieten und bitte daher um deine Geduld.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter
Bronze
Bronze

Hallo Florian,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Ist absehbar, wann mit einer Lösung zu rechnen ist?

Das tägliche arbeitet ist mittlerweile eine Zumutung. Alternativ würde ich die Monitore wieder zurück geben.

Gruß,

Christian

Community Manager
Community Manager

Hi Christian,

Florian ist leider nicht im Büro. Ein Kollege und ich haben allerdings die Monitore zum Test vor uns.

Bisher fallen uns keine Probleme auf. Wir arbeiten den ganzen Tag vor diesen Displays. Selbstverständlich auch mir Pausen, damit wir das Aufwachverhalten beobachten können. Die Displays sind seit Dienstag Mittag bei uns im Einsatz. Wie schon gesagt, bisher ist nichts feststellbar. Nächste Woche teste ich die Displays noch an einem anderen Rechner mit verschiedenen Kabeln. 

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
Moderator
Moderator

Hallo Christian,

auch mit weiteren Systemen und verschiedenen Kabeln konnten wir den Fehler nicht nachvollziehen.

Bitte teste nach Möglichkeit folgendes:

  • DisplayPort zu DisplayPort Kabel (anstatt Mini DisplayPort Kabel)
  • Installiere den für den Monitor erhältlichen Treiber von der Dell Webseite
  • Deaktiviere DDC/CI im OSD Menü

Prüfe nach jedem einzelnen Schritt, ob der Fehler weiterhin besteht.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter
Bronze
Bronze

Hallo Florian,

vielen Dank für deine Rückmeldung.

Ich werde alle Möglichkeiten, wie beschrieben, testen und mich wieder melden.

Gruß,

Christian

Bronze
Bronze

Hallo alle zusammen,

ich habe mit meinem Dell U2415 Rev A02 das gleiche Problem. Der Monitor wird immer wieder für ein paar Sekunden schwarz und dies wiederholt sich in unregelmäßigen Abständen.
[Monitor mit mitgeliefertem Displayportkabel direkt mit dem Mainboard H87m-Pro von Asus verbunden]

Gibt es neuere Informationen zu dem Problem?


Der Trip den Monitor direkt an eine Steckdose anzuschließen hat leider auch bei mir keine Verbesserung gebracht.

Als Workaround hat sich aber bei mir herausgestellt, dass wenn ich den Monitor kurz auf einen HDMI-Kanal umstelle und dann wieder zurück, das Problem bis zum Herunterfahren nicht mehr auftritt.

 

Viele Grüße

Moderator
Moderator

Hallo Markus,

in diesem Thread geht es um einen U2515H Monitor.

Bitte öffne für deine Anfrage einen neuen Thread.

Ich bitte um dein Verständnis.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter
Top-Beitragender
Neueste Lösungen