aakirst
1 Copper

U3415W Maximale Auflösung?

Sehr geehrte Damen und Herren! 

Ich habe ein Problem:

Der Monitor "Dell U3415W" hat ja normalerweise eine native Auflösung von 3440x1440 Pixeln.

Ich kann aber über die Systemsteuerung nur maximal 1600x1200 einstellen?!

Wo ist "der Rest"? Den "Dell Display Manager" habe ich installiert, aber wenn ich ihn starte kommt nur eine Fehlermeldung

Über das AMD Catalyst Center komme ich auch nicht weiter.. 

Laut Windows sind alle Treiber installiert (Bildschirm, Grafikkarte etc..). Das ganze auf dem HP ProBOOK 470 G1!

Wer weiß weiter?

Tags (1)
5 ANTWORTEN 5
Community Manager
Community Manager

RE: U3415W Maximale Auflösung?

Hallo,

Das liegt mit großer Sicherheit am Grafikkartentreiber. Schau mal bitte in folgenden Artikel unter der Überschrift Grafikkarte, Ich bin mir allerdings bzgl. des Notebooks nicht sicher, ob solcherlei Auflösungen prinzipiell unterstützt werden. Der Monitor ist wahrscheinlich via HDMI (?) angeschlossen - wenn es z.B. nur HDMI 1.3 ist, ist spätestens bei 1920x1200 Schluss.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
aakirst
1 Copper

RE: U3415W Maximale Auflösung?

Der Monitor ist per MiniDisplayPort an einen PortReplicator angeschlossen und dieser dann per USB mit dem Notebook verbunden.

Was soll ich denn auf der Seite finden?

und selbst wenn bei 1920x1200 Schluss wäre.. das wäre immer noch mehr als die 1600x1200 die momentan maximal einzustellen sind.

Es wäre ja vermutlich schonmal geholfen wenn wenigstens der Dell Display Manager funktionieren würde und den Monitor nicht als "nicht unterstützt" einordnen würde!

Community Manager
Community Manager

RE: U3415W Maximale Auflösung?

Auf der Seite steht:

"Auf unserem Testgerät standen im Auslieferungszustand unter Windows gängige Bildschirmauflösungen wie 1.366 x 768 oder 1.280 x 720 Bildpunkte nicht zur Verfügung. Diese können aber recht einfach hinzugefügt werden. Der Intel Treiber bringt dafür das Tool CustomModeApp mit. Dieses ist im Ordner "System32" des Windows Verzeichnisses zu finden."

dies betrifft dann auch deine obige Aussage: "... das wäre immer noch mehr als die 1600x1200 die momentan maximal einzustellen sind."

Nein der Display Manager würde dir nicht helfen. Dieser hat mit Auflösungen selbst nichts zu tun. Er dient z.B. der Unterstützung zum Anordnen der Fenster.

Zum Portreplikator via USB. Dieser nutzt mit hoher Wahrscheinlichkeit die DisplayLink Technik. Da es hier verschiedene Möglichkeiten gab, muss auch da sichergestellt werden, dass er die neuste Technologie unterstützt. So gab es zum Beispiel Dockingstations mit USB 2, welche maximal 1920x1200 übertragen haben.



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
aakirst
1 Copper

RE: U3415W Maximale Auflösung?

Bei dem Portreplikator handelt es sich um "hp 3005pr usb 3.0".  

Im Prinzip ist das einzige Problem dass das Bild vertikal stark verzogen ist und das es relativ unscharf ist.

Über die CustomModeApp bin ich nur so weit gekommen dass ich eine benutzerspezifische Auflösung erstellt habe. Wo aktiviere ich die? 

Highlighted
Community Manager
Community Manager

RE: U3415W Maximale Auflösung?

Also wenn Sie sonst nicht weiter zu Auswahl steht - hat sich wohl etwas am Treiber geändert - zumindest ist dies von Intel so beschrieben.

Dann bitte wie folgt vorgehen:
https://communities.intel.com/message/250601

Ansonsten gibt es von Intel auch noch Hilfe unter (das sind aber ältere Versionen, wenn ich das richtig verstanden habe):

http://www.intel.com/support/de/graphics/sb/CS-029478.htm

ABER - mit dem Portreplikator wird das wohl nichts, sofern ich die Specs von HP korrekt interpretiere:

"Supports up to 2560x1600 (single) or 1920x1200 (dual)"

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING