FaxMax
1 Nickel

UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Hallo,


ich habe ein UP3214Q mit der Revision A00, gekauft am 23.10.2014

Leider habe ich das Problem, dass der Monitor sobald ich Displayport 1.2 Aktiviere immer in den Standby Modus fällt. Das Problem, was will ich mit einem 1600€ Monitor der nur 30 Herz anzeigt.

Ich habe Windows 8.1 und Windows 7 getestet, als Grafikkarte habe ich eine GTX 980.

Dell Display Manager & sämtliche Treiber sind uptodate.

Welche möglichkeiten habe ich, damit das Problem gelöst werden kann?

Grüße

FaxMax

16 ANTWORTEN 16
FaxMax
1 Nickel

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Hallo,


gibt es hier keine möglichkeit über das Forum einen Umtausch in die Revision A01 zu veranlassen?

Grüße


FaxMax

Community Manager
Community Manager

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Hallo,

Sorry FaxMax ich habe deinen Thread übersehen Smiley (traurig)

Ich sende dir eine private Nachricht.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
FaxMax
1 Nickel

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Hallo Tom,

danke für deine Antwort, aber ich habe leider keine Nachricht empfangen.

Grüße


FaxMax

Community Manager
Community Manager

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Gibts doch nicht?!... Versuch Nummer 2. 

Wenns nicht klappt schick ich dir eine Email. 



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
humba
2 Iron

UP3214Q REV A02 - alle Fenster werden bei Display Power on/off auf 1024x786 verkleinert

Hi

Seit einigen Wochen habe ich jetzt die Revision A02 - mittlerweile das 3. Gerät, und bei allen derselbe Effekt:

Man arbeitet ganz normal, muss kurz mal aufs stille Örtchen und Drückt zwecks Unterstützung der Energiewende den Powerknopf. Wieder zurück wird das Gerät wieder gestartet, und alle offenen Fenster wurden auf 1024x768 verkleinert, und befinden sich einander überlagernd ganz links oben im Bild - die Bildschirmauflösung bleibt auf 4K.

Das Problem tritt sowohl auf NVidia Karten (GTX780TI, Treiber 347.52) wie auch Intel Karten (HD4400, Treiber 15.36.14.4080 ) auf. Monitor Reset, Driver Uninstaller & Clean Install, Kabeltausch, das alles bringt nix.

Gibt es noch andere Leidensgenossen?

Highlighted
humba
2 Iron

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Je nach Browser(version) gibts da tatsächlich Probeme. Hatte ich am Anfang auch.

Das Austautschgerät wird dann wohl ein A02 sein - wenn das ankommt, könntest du nen Blick auf http://de.community.dell.com/support_forums/displays/f/141/t/4288 werfen und mich wissen lassen ob das Problem auch bei anderen Auftritt? Mit 3 Geräten würde ich sagen ja, aber je mehr Konfigurationen, desto besser - vielleicht nimmt sich dann mal jemand dem an.

Community Manager
Community Manager

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Hallo,

Hmm naja der Chrome funktioniert auf der Community Seite recht zuverlässig - da sollte sowas eigentlich nicht vorkommen.

Bzgl. des Displays kann ich mir nur vorstellen, dass es am Standby liegt. Die Sache ist etwas komplexer, da hier viele Dinge ineinander spielen. Verliert nämlich der Videotreiber den Fokus auf das angeschlossene Display schickt das OS Treiber, Grafikkarte in den Standby. Display ist ja schon in "Standby" weil aus. Anscheinend wird dann der Standard VGA Treiber irgendwie aktiv - der hat ja unter Windows 8 (7 weiß ich nicht) eine Auflösung von 1024x768. Somit erklärt sich deine Fenstergröße, wenn der Treiber deiner realen Grafikkarte wieder aktiv wird. 

Jetzt wird es interessanter... wichtig ist nämlich, wie sich die Sache unter Windows 7 darstellt, dort gibt es ein anderes Treibermodell und der Fokus wird nicht bzw. anders überwacht.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
humba
2 Iron

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Hi

D.h. ich müsste mal unter Windows 7 testen, korrekt? Ich hab ein Geschäftsnotebook, auch mit Intel HD440 das mit Win7 läuft. Muss noch schauen dass ich da irgendwie die gleichen Treiber draufkriege wie auf meinem Gigabyte Brix. Win7 auf dem PC mit NVidia Karte das wird schwieriger da ich momentan keine Reserveharddisk habe wo ich sowas installieren könnte.

Apropos Standby - das habe ich vorher ausgelassen. Mit Intel GFX Karte gibt es ein zusätzliches Problem: Geht das Display in Standby, und wartet man ca 10 Minuten, gibt es in 10-20% der Fälle beim reaktivieren Probleme. Der Monitor kommt zwar kurz, Windows spielt aber dann den "Gerät ausgesteckt Sound" mehrmals, und dann geht das Display wieder in Sleep. Die einzige Möglichkeit dann wieder ein Bild zu bekommen ist Power Off, Power On auf dem Display (und damit sind die Fenster wieder verkleinert).. Dieses Verhalten tritt nur mit der Intel Grafikkarte auf, auf verschiedenen Geräten (GB-BXi7-4500 und HP Elitebook 840 G1.. unterschiedliche U Series GPU aber dieselbe HD4400 Graphics).

Community Manager
Community Manager

RE: UP3214Q DisplayPort 1.2 Standby

Hallo,

Die Intel Karte kann zwar 4K - ich weiß allerdings nicht, ob das wirklich zufriedenstellend funktioniert. Empfohlen war ja zu den Monitoren am Anfang eine nVidia Karte. Zur Not schauen wir mal was nach dem Austausch des Monitors von FaxMax passiert. Das dauert aber noch ein paar Tage.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING