Superandy
1 Copper

RE: DELL C1765nfw Voller Toner wird als leer erkannt

Gehe zu Lösung

Hallo Torsten,

so heute kamen dann die sog. Reset-Chips. Habe den für Cyan und Gelb getauscht. Jedoch leider ohne Erfolg. Die beiden Kartuschen wurden nachwievor abgelehnt. Die Option "Dell Toner?" hatte wieder keinen Effekt. Ich habe mehrmals den Drucker neu gestartet. Keinen Erfolg.

Ich hatte mir vorsorglich nochmal einen kompletten Satz neuen alternativen Toner gleich mitbestellt und es dann einfach mit komplett neuen Kartuschen probiert. Und siehe da... die wurden anstandslos erkannt.

BTW, welchen Toner setzt Du ein bzw. wo beziehst Du diesen? Ich habe jetzt den scheinbar funktionierenden Satz bei Gorilla-Ink über Amazon bestellt.

Viele Grüße

Andreas

drdrhase
1 Nickel

RE: DELL C1765nfw Voller Toner wird als leer erkannt

Gehe zu Lösung

Hallo Andreas,

man, das ist aber bitter...  Bei mir hat das mit den Resetchips super funktioniert. Bist Du sicher, dass du den Chip der jeweils richtigen Farbe zugeordnet hast? Wenn der falsch ist, geht es nämlich einfach nicht...

Wie hast Du den Drucker den jetzt gereinigt?

Ich bestelle den Toner bei Amazon, Seller: Cartridges Kingdom

Viele Grüße,

Torsten

Highlighted
gnagflow49
1 Copper

RE: DELL C1765nfw Voller Toner wird als leer erkannt

Gehe zu Lösung

Hallo zusammen,

hatte ein ähnliches Verhalten jetzt bei meinem E525w (Nachfolger des C1765). Ich drucke nicht mehr allzuviel, und hatte mir deshalb vor knapp 2 Jahren den E525w gekauft. Der E525 hat optisch wohl die gleichen Tonerkasetten nur halt andere Chips. Vor ca. 3 Wochen war plötzlich die Cyan Kasette leer (laut meldung des Druckers). Die anderen Farben hatten noch beide über 70%. Hab mir nicht weiter gedacht und die ursprünglich mitgelieferte Cyan Kasette eingesetzt. Die zeigte auch noch 97% an und alles schien in Ordnung.

Nach ca. einer Woche und etwa 10 Seiten wurde die Cyan wieder als leer gemeldet. An dem Füllgrad der anderen Kasetten hatte sich nichts geändert.

Habe dann bei der Suche diesen Thread hier gefunden und mir auch einen Resetchip für Cyan bestellt..

Vor dem Einsetzen der Kasette mit dem neuen Chip hab ich die CTD-Sensoren gereinigt. Konnte aber nicht sehen ob die überhaupt verschmutzt waren. Danach die Kasette rein und  alles hat funktioniert. Füllstand 99%.
Dann noch die Reinigung mit dem Reinigungsstab für alle Farben gemacht.
Jetzt nach dem Druck von 75 Seiten ist Cyan schon wieder auf 95% (M von 74% auf 73% und Y von 70% auf 69%).

Kann das noch normal sein oder ist der Drucker doch noch nicht in Ordnung?

 

Viele Grüße

Wolfgang