Moderator
Moderator

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Hallo,

da die Ersatz-Bildtrommel nicht geholfen hat, bitte ich dich die Riemeneinheit, die Rolleneinheit und die Fixiereinheit auf optische Mängel zu überprüfen.

Bitte entferne einmal die Komponente in der nachfolgenden Abbildung:

Schalte dazu den Drucker aus und öffne die Front-, Seiten- und Hintere Abdeckung. Entferne bitte auch den Tonerrestbehälter. Anschließend kannst du die Abdeckung unter dem Bedientteil hochheben und die Riemeneinheit herausziehen. Prüfe anschließend die Oberfläche der Folie auf optische Mängel.

Entferne auch die Rolleneinheit und die Fixiereinheit (Achtung, die Fixiereinheit ist unter umständen heiß. Warte bis diese abgekühlt ist!):

Prüfe jetzt auch die Rollen dieser beiden Komponenten auf optische Mängel.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Dell73
Bronze

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Hallo, wir haben das gleiche Problem (neuer Drucker, 3'500 Seiten gedruckt) d.h. nach 10 bis 12 Seiten drucken, erscheinen auf den Folgeseiten schwarze Schatten der Vorseiten. Was tun?

Moderator
Moderator

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Hallo,

kannst du bitte die Schritte aus diesem Thread ausprobieren?

http://de.community.dell.com/support_forums/drucker/f/137/t/6024

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Dell73
Bronze

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Hallo Florian

So, habs geschafft. Hier der Scann.

Auf dem Testausdruck bzw. Seite 1 ist die Welt noch in Ordnung, nach ca. 12 Ausdrucken fängt es dann aber an zu schmieren (siehe zweites Bild weiter unten):

Moderator
Moderator

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Hallo,

kannst du bitte auch auf dem original Ausdruck diesen rot markierten Abstand mit einem Lineal messen?:

Der ausgemessene Wert sollte uns Auskunft darüber geben, von welcher Komponente der Fehler verursacht wird.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Dell73
Bronze

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Das sind rund 8.3 cm

Beste Grüsse

Moderator
Moderator

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Hallo,

dann wird der Fehler hier auch von der Fixiereinheit verursacht.

Was für ein Papier (z.B. 80g/m²) verwendest du und welche Papierdicke ist am Drucker eingestellt?

Falls die Papiersorte nicht richtig im Drucker hinterlegt ist, so übt der Fixierer eventuell zu viel Druck auf das Papier aus und der Toner bleibt an der Fixierung kleben.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Dell73
Bronze

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Also wir drucken mit 80g/m2 Papier und beim Drucker ist unter der Lasche "Papierstärke", "Normalpapier" "*Normal" eingestellt. Was wie gesagt speziell ist, dass der Fehler erst ab ca. Seite 12 auftritt.

Moderator
Moderator

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Danke für die Informationen.

In diesem Fall, möchte ich auch wieder die Fixiereinheit als erstes austauschen.

Sende mir dazu bitte folgende Informationen über eine private Nachricht:

  • Service Tag
  • Vor- und Zuname
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Lieferanschrift (inkl. Firmenname, sofern Firmenanschrift)

Traust du dir den Aus- und Einbau der Fixiereinheit zu? Hierbei muss lediglich die Klappe auf der Rückseite geöffnet werden. Anschließend lässt sich der Fixierer über die blauen und grauen Hebel entfernen.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Moderator
Moderator

RE: Dell C3765dnf -Schwarze Streifen beim Drucken-

Hallo,

da, nach deinen Angaben, der Austausch der Fixiereinheit nicht geholfen hat, bitte ich dich noch folgenden Test durchzuführen:

  1. Führe einen größeren Ausdruck durch, so dass der Fehler deutlich erkennbar ist.
  2. Schalte den Drucker danach sofort aus und gehe in den Diag Mode (CE Mode).
  3. In den CE Mode gelangst du, in dem du die tasten 4,5 und 6 gedrückt hältst und dabei den Drucker einschaltest.
  4. Im CE Mode druckst du dann einmal den Toner Pallet Check und einmal den Contamination Check aus.
  5. Scanne den Toner Pallet Check und den Contamination Check ein und poste die Scans im Forum.

Hast du noch andere Bildtrommeln vor Ort zum Testen? Eventuell wird der Fehler der schwarzen Bildtrommel verursacht.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING