lammy_kb
1 Copper

Dell Farblaserdrucker C1765nf

Ich habe für den C1765 die Option zwischen C1765 Color, C1765 Color MFP (Kopie 1), C1765 Color MFP (SW) und C1765 Color (Fax).

Nur die Einstellung ... Kopie 1 arbeitet korrekt, alle übrigen Versuche schlugen fehl. Natürlich kann ich nach Auswahl der Option .. Kopie 1 in den Einstellungen "Farbe", oder "schwarz/weiß" wählen. Eigentlich wollte ich die Farboption nur in Ausnahmefällen ziehen. 

1. Wenn ein Dokument keinerlei Farbkomponenten enthält, bezieht der Drucker die Farbe aus dem schwarzen Toner, oder wird schwarz aus den einzelnen RGB-Töpfen gemischt ?

2. Warum kann ich den Treiber nicht default auf die Einstellung "C1765 Color MFB (SW)" setzen. Falls ich das versuche, laufe ich stets auf einen Fehler: PJL-Anforderung  016-749 Drucker Datenverletzung. Nur über die Treiberoption Color-Kopie 1 kann ich per Einstellung die Ausgabefarbe auf "Schwarz" stellen. Falls der Drucker intelligent genug wäre, den schwarzen Toner zu verwenden, könnte ich mir den Aufwand ja sparen und immer über "Color-Kopie 1" ausgeben.

1 ANTWORT 1
Moderator
Moderator

RE: Dell Farblaserdrucker C1765nf

Hallo,

auch beim Farbdruck wird der schwarze Toner zum drucken dunkler Konturen verwendet.

Bitte entferne nach Möglichkeit die von dir genannten Drucker aus dem Abschnitt "Geräte und Drucker". Füge anschließend bitte nur einmalig den Drucker hinzu.

Wenn du dann einen Farb oder Schwarz/Weiß Druck machen möchtest, wählst du dies beim erstellen des Druckauftrags über die verwendete Applikation über welche du drucken möchtest aus.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING