user89038
1 Nickel

Dell Printer Hub causes high CPU load

Hi,


i hope someone of the Dell support reads this.

I've just installed a new Dell Color MFP E525w printer on a Windows 8.1 Pro 64bit, DE machine.

I used the current software and driver package (in german) from the dell website (Printer_E525w_Software_And_Driver_Dell_A01_WIN_DE). The printer is connected via ethernet.

After setup i updated the Firmware of the printer to 01.02.03.10.3836, A02.

I've two (and a have) problems:


1)

If i open the Dell Printer Hub application, it consumes about 10-25% of the cpu time!

This leads to more noice of the notebooks fan, more power consumtion, and less cpu time for other applications.

2)

If i press the scan-button on the printer and chose "Scanausgabe: Computer..." then the only selectable option is "???es scannen". If i use this option to scan, then the default scan-profile in windows is used.

The problem here is: One can not choose the scan-profile. E.g. if one want to have one for pictures and one for documents. The other problem is, that windows supports no pdf file format to store the scan to.

I would have expected, that the scan-profiles of the "Dell Printer Hub" applications are available at the scan-menu as well, in order to execute scans from the device directly. This functionality is standard at HP printers...

3)

If i start a scan from the "Dell Printer Hub" application, then it takes a few seconds before the scan starts. If i scan directly from photoshop via WIA, then the scan starts immediately.

=> its no realy big deal, but it seams that the application is rubbish.

I hope that Dell improves the functionality of the printer menu and the quality of the Dell Printer Hub application.

Best regards.

11 ANTWORTEN 11
Moderator
Moderator

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Hello,

please try using the Dell Document Hub application instead. You can find the application in the Windows Store.

Please let me know if this application is working better for you.

On a network connected printer, you need to setup Scan to SMB in the printers web interface first. Is the printer connected via network or USB?

If your native language is German, I would kindly ask you to post/respond in German.

Regards,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
user89038
1 Nickel

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung.

Die "Dell Document Hub" Metro/Moder-UI Anwendung wurde offenbar bereits vom Installationspaket mit installiert. Die CPU-Last ist damit in Ordnung. In der Übersichtsseite der Anwendung zeigt er den Drucker korrekt an unter "Meine Drucker". Wählt man diesen Drucker an, sieht man den Status "Druckbereit", sowie den Tonerfüllstand.

Wählt man unter "Meine Aktionen" die "Scannen" Kachel, so kommt am Folgescreen leider die Fehlermeldung "Der Scanner kann nicht gefunden werden" "Sicherstellen, dass der Scanner eingeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden ist.".

=> Es ist damit also kein Scannen möglich.

Mit der "Dell Printer Hub" Desktopanwendung, sowie auch Photoshop lässt sich nach wie vor scannen. Es liegt folglich kein Netzwerkproblem vor.

=> Jedoch hat diese Anwendung das Problem der hohen CPU-Last.

Die variante des Scannens auf ein SMB Share ist insofern kein Ersatz, als dass hier keine unterschiedlichen Scanprofile vorkonfiguriert werden können (Dateiformat, Auflösung, Komprimierung).

=> Diesbzgl. lasse ich mich auch gerne des besseren belehren. Habe beim Durchklicken des Webinterfaces aber nichts gefunden.

Idealerweise sollte es möglich sein, verschiedene vorkonfigurierte Scanprofile (Dateiformat, Auflösung, Komprimierung) für unterschiedliche Ziele/PCs am Drucker auswählen zu können. Dazu sehe ich jedoch keine Möglichkeit. Die Lösung mit vorgefertigen Profilen in der "Dell Printer Hub" Anwendung ("Als Favourit speichern"), wäre zwar ein Kompromiss (scan muss dann vom PC aus ausgelöst werden), jedoch nicht wenn sie so viel CPU-Last erzeugt.


Viele Grüße

Moderator
Moderator

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Hallo,

bitte deinstalliere wenn möglich die Dell Printer Hub und Dell Document Hub Software. Installiere anschließend erneut die Dell Document Hub Software und prüfe, ob diese dann problemlos inkl, Scanner funktioniert.

Ein Scanauftrag vom Drucker ist lediglich über 2 Wege möglich:

  • Scan to SMB (Scannen in einen im Netzwerk freigegebenen Ordner; Hierbei können auch mehrere Ordner auf verschiedenen PCs eingerichtet werden).
  • Scan to Hub (Scannen in das Dell Document Hub über Anwendungen wie z.B. OneDrive oder Dropbox).

Ob es hierbei die Möglichkeit gibt verschiedene Scanprofile vorzukonfigurieren ist mir nicht bekannt.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
user89038
1 Nickel

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Hallo,


das von Ihnen empfohlene Deinstallieren beider Anwendungen und anschließendes Installieren der Dell Document Hub Anwendung hat tatsächlich geholfen.

Nun funktioniert der Scan-Dialog.

Leider können in dieser Anwendung jedoch keine Favouriten von den eingestellten Scanprofilen angelegt werden, wie das in der Dell Printer Hub Anwendung möglich ist. Schade.

Ich würde mich freuen, wenn die Scan-Anwendungen in Zukunft noch optimiert werden würden.


Beste Grüße

Moderator
Moderator

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Hallo,

hast du noch einen anderen PC, mit welchem du das Dell Printer Hub testen kannst?

Mich würde sehr interessieren, ob die hohe CPU Auslastung auch auf anderen Systemen mit diesem Programm besteht.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
user89038
1 Nickel

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Guten Tag,

das Problem besteht auch auf einem Windows 7 Professional SP1, 64-bit, DE System.

Moderator
Moderator

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Hallo,

ich habe mir einmal selbst die Dell Printer Hub Software in Verbindung mit einem Dell E525w Drucker angesehen. Dabei konnte ich folgende CPU Auslastung der Software feststellen:

  • Bis zu 10% beim Scannen.
  • Bis zu 20% beim Abschluss eines Scans.
  • Ca. 2-5% wenn die App im Hintergrund geöffnet ist.

Im Testsystem ist ein Intel i5-3570S mit 4x 3,1Ghz verbaut.

Welche CPU ist in den von dir gestesteten Systemen verbaut und welche max. Auslastung konntest du bei den oben genannten Schritten feststellen?

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
user89038
1 Nickel

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

Guten Tag,

das erste System hat einen Core i5 M540 (2 Cores, 4 Threads, 2.53 bis 3.066 GHz, 35 W TDP), 6 GB Hauptspeicher, SSD, ...

=> Ist ein flottes, gut gewartetes Business-Gerät, das auch mit einer Virtuellen Maschine kein Problem hat.

=> An Leistung mangelt es sicher nicht.


Das zweite System hat irgend eine AMD CPU mit 4.x GHz, 8 oder 16 GB Hauptspeicher, SSD, ... => Schau ich jetzt nicht nach, da das System noch mehr Leistung hat.

Wenn die Dell Printer Hub Anwendung einfach nur geöffnet ist, (ohne Scannen) schwankt sie zwischen 15 und 20%. Ich verwende die aktuelle Version (via automatischem Update gekommen) 2.0.0.38. Das CPU Last-Problem war aber auch vor dem Update vorhanden.

Die CPU Last während dem Scannen schwankt zwischen 10 und 15%.

Die Werte sind als Screenshot angefügt.

Letztendlich stört mich nur, dass die Anwendung so viel Last verursacht, wenn sie einfach nur geöffnet ist, aber nichts tut. Habe mich bereits damit abgefunden, dass die Anwendungen die mitgeliefert wurden nichts taugen. Für mich ist das kein großes Problem, da ich i.d.R. andere Anwendungen verwende. Ich kann es aber keinen Otto-Normal-Anwendern weiterempfehlen, die einfach nur vier vorkonfigurierte Scanprofile für Fotos, Dokumente, Fotos Email, und Dokumente Email wollen. Denn dann müsste ich denen erklären, dass die Scananwendung nicht geöffnet bleiben sollte, wenn man sie gerade nicht verwendet, da sonst die Lüfter hochdrehen und der Akku schneller leer wird.

Der Drucker hier war halt mal ein Versuch, weiterempfehlen werde ich ihn aber mit der Software sicher nicht. Was Desktops, Notebooks und Server angeht greife ich gern zu Dell, aber die Software empfinde ich als Mangelhaft.

Wenn Dell hier nachbessert wäre das schön, ansonsten bleib ich bei Druckern bei HP.


Viele Grüße

user89038
1 Nickel

RE: Dell Printer Hub causes high CPU load

screenshots der Werte siehe Anhang.