Highlighted
Holger123
Bronze

Einrichtung eines Dell MFP E525 für Druck mit NAS als Druckserver

Hallo,

ich würde germe mein NAS (Synology DS216j) als Drucker-Server nutzen. Dabei werde ich nach Druckername, Protokoll und Warteschlangenname gefragt. Wo finde ich diese Informationen? Muss ich am Drucker auch noch einige Eistellungen dazu vornehmen?

Leider enthät die Bedienungsanleitung dazu keine Informationen.

Mit freundlichen Grüßen

Holger

0 Kudos
3 ANTWORTEN
Moderator
Moderator

RE: Einrichtung eines Dell MFP E525 für Druck mit NAS als Druckserver

Hallo Holger,

schau dir mal bitte den folgenden Link an:

https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/tutorial/Printer/How_to_set_up_and_use_a_multifunct...

Deine Fragen:

Protokolle: PS ( Postscript) oder PCL = Treiber
Druckername: -> nach Treiberinstallation auf der NAS vergeben
Warteschlangenname gibt es nicht; Druckerwarteschlange ist ein Dienst vom OS

Link zu Linux Treibern:

Dell


Martin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING | Support kontaktieren
0 Kudos
Holger123
Bronze

RE: Einrichtung eines Dell MFP E525 für Druck mit NAS als Druckserver

Hallo Martin,

Danke für die Hilfe.

Leider hilft mir der Link auf die Synology-Seite nicht weiter, da ich den Drucker als Netzwerkdrucker betrieben und nicht mittels USB am NAS anschließen möchte.

Ich habe inzwischen eine Seite in der in der NAS-Verwaltung integrierten Hilfe gefunden:

Damit sich die ersten Schritte zu bewältigen. Allerdings scheitere ich dann an der Auwahl eines Treibers, da Dell-Produkte offensichtlich nicht von Synology unterstützt werden:

Schade

Oder gibt es noch noch eine Möglichkeit?

Gruß

Holger

0 Kudos
Moderator
Moderator

RE: Einrichtung eines Dell MFP E525 für Druck mit NAS als Druckserver

Hallo Holger,

Hast du schon irgendwelche Informationen von Synlogy,  ich habe eine Seite mit diversen Downloads von Synlogy gefunden

https://www.synology.com/de-de/support/download/DS216j

 

Wenn der Drucker unter den Herstellern nicht aufgeführt ist, lad dir  doch einfach den Treiber von uns herunter und versuche über USB-Stick zu installieren.

Ob das zu 100% funktioniert wie ich mir das denke kann dir ggf. Synlogy beantworten.

 

 

Link zum Treiber:

http://www.dell.com/support/home/uk/en/ukdhs1/product-support/product/dell-e525w-printer/drivers

 

Hier findest du alle Treiber. In der „Software Suite and Driver“ ist das komplette Paket zusammen. Weiter unten findest du zu jeder Funktion die einzelnen Treiber…. PS, PCL, Scanner und Fax

 

Wenn alles nicht geht, kannst du auch den universellen „Open Print Dirver“ testen.

mfg Martin

Dell


Martin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING | Support kontaktieren
0 Kudos