Highlighted
ohmistigan
1 Nickel

Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hallo zusammen,

nachdem Seagate das Problem an Dell verweist und Dell mich nach Ablauf der einjährigen Garantie an dieses Forum verweist, hier meine Bitte um Unterstützung:

Seit WOCHEN weist mich das Dell-Tool darauf hin , dass es ein KRITISCHES Update für meine 1-TB-Festplatte von Seagate gäbe. Ich habe das brav runtergeladen (ich glaube, erstmalig im Mai) und nach Angaben zu installieren versucht (JA, ich habe es mit Administratorrechten getan). Nach den ersten beiden Versuchen mit der Datei von Dell, bin ich direkt zu Seagate gegangen und habe dort die korrekte Datei heruntergeladen und auch damit: Scheitern auf ganzer Linie. Unten seht ihr zwei Screenshots: Einer vom Seagate Tool, das meine Festplattenkonfiguration anzeigt, ein weiterer mit der Fehlermeldung, die das Update immer wieder beendet (JA, ich habe natürlich auch versucht, die Update-Dateien auf "D" zu entpacken und von dort aus mit Admin-Rechten zu installieren. Resutat: das gleiche!).

Seagate sagt, es liegt möglicherweise am BIOS. Da möchte ich bei einem 1,5 Jahre alten Laptop aber nicht alleine rumfuhrwerken.

Hat jemand eine zündende Idee.

VIELEN DANK im voraus!

seagate-tool.PNGseagate.PNG

9 ANTWORTEN 9
Community Manager
Community Manager

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hi,

danke für deinen ausführlichen Post so wünscht man sich das.

 

versuche bitte mal erst die Vorgängerversion zu installieren:

http://www.dell.com/support/home/drivers/DriversDetails?productCode=inspiron-17-7779-2-in-1-laptop&d...

und danach erst:

 

https://www.dell.com/support/home/de/de/dedhs1/drivers/DriversDetails?productCode=inspiron-17-7779-2...

Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

 

Sende mir noch deine Service TAG als PN (Anleitung:  http://dell.to/2rVQXYj ), damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

 

LG Martin

 

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
Community Manager
Community Manager

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hi,
ich habe keine Rückmeldung bisher von dir erhalten.
Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.
 
Sende mir noch deine Service TAG als PN (Anleitung:  http://dell.to/2rVQXYj ), damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.
 
LG Martin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
ohmistigan
1 Nickel

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hi Martin,

erstmal danke für die Blumen der Semantik :-)

Leider führt deine Lösung zu keiner Veränderung!!! M.E. führt dein Link auch genau auf den Driver, der mir ohnehin Probleme macht: 0D4C3???

Eine Sache ist mir jedoch beim erneuten Versuch aufgefallen: Zu Beginn öffnet sich ein DOS-Fenster mit Bitlocker. Der Cursor macht lange "blink,blink" dann öffnet sich irgendwann das Seagate-Tool. Der Rest ist leider "business as usual ...

Gruß und Entschuldigung für die lange Leitung, aber meine Schule startet morgen wieder und als Stellvertreter mache ich den Stundenplan, der natürlich zu diesem Zeitpunkt noch einiges an Nachfragen und- arbeit produziert ... :-(

Service-Tag folgt als PN

Gruß aus Berlin

Uwe

Community Manager
Community Manager

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hi,

bitte entschlüssele deine Bitlocker Verschlüsselung vorher.

LG MArtin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
Community Manager
Community Manager

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hi,
ich habe keine Rückmeldung bisher von dir erhalten.
Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

LG Martin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
ohmistigan
1 Nickel

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Ich mache das heute abend oder am Wochenende. Sorry, aber meine Arbeitstage beginnen um 6:45 und enden selten vor 20:00 Uhr. Da kommt die Dell-Community immer etwas später dran, erst kommt die family ... :-)

DANKE für deine Unterstützung!!!

Gruß Uwe

ohmistigan
1 Nickel

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hi,

Bitlocker war deaktiviert! Ich habe also nichts unternommen!!!

Nach der Lektüre deines Links hätte ich es ja auch aktivieren müssen und weiß überhaupt erst von dessen Existenz seit ich den Treiber der Festplatte versuche zu aktualissieren ...

Gruß Uwe

 

 

 

bitlocker.PNG

 

ohmistigan
1 Nickel

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hi Martin,

habe seit über einer Woche keine Rückmeldung. Habe ich dich irgendwie verärgert? Das läge mir völlig fern!!! Es ist einfach nur extrem schwer, innerhalb der Woche nach extrem stressigem Tag noch am Laptop zu basteln ...

Oder bist du auch mit deinem Latein am Ende?

Gruß Uwe

 

ohmistigan
1 Nickel

Betreff: Inspirion 17-7779, Seagate Driver Update scheitert

Gehe zu Lösung

Hallo zusammen,

mittlerweile gabe es neue Updates des Seagate-Drivers. Ich habe mal versucht, die zu installieren und hatte anscheinend (???!!!) Erfolg. Anscheinend deshalb, weil bei allen Diagnosen nach wie vor die Nummer der alten Firmware, SDM3, angezeigt wird anstelle der neuen: H7JYY ...??? Aber als ich daraufhin die mittlerweie angebotene Variante, einen USB-Stick zu formatieren und damit zu booten und den Treiber zu installieren, ausgeführt habe, meldete mir das System beim USB-Boot in der Treiber-Installation, dass bereits alles auf dem neuesten Stand sei ...?

Auch der Dell-Aktualisierungs-Check ergab keine problematischen Treiber mehr.

Ich setze das Problem also mal auf "solved" :-)

Gruß aus Berlin