Highlighted
rawin
Copper

Unzufrieden mit Dell 7577 und Service

Ich habe vor ca. 9 Monaten ein Dell 7577 für das Studium, zum Arbeiten und zum Spielen gekauft.

Am Anfang lief alles gut und war zufrieden, bis irgendwann nach einigen Wochen das Notebook sich nicht mehr einschalten ließ. Nach mehreren Stunden ließ es sich doch überraschenderweise einschalten, das war das erste Mal wo Probleme aufgetaucht sind.

Das Notebook war sehr laut beim perfomanten Arbeiten (mit 3D oder VR) oder beim Spielen, womit ich gerechnet hatte. Aber irgendwann vor 4-5 Monaten wurde der Computer immer lauter, es reichte nur websurfen oder ein Youtube Video zu schauen, damit die Ventilatoren voll durchdrehen. Seit ca. 3 Wochen kann man weder richtig arbeiten oder spielen, VR Anwendungen und Spiele sind wegen der starken Ruckler unbrauchbar.

Ich habe deswegen den Support kontaktiert. Ich habe der Mitarbeiterin beschrieben, dass die Performance sehr nachgelassen hat und dass der Rechner sehr laut ist. Mir wurde empfohlen Windows ganz neu aufzusetzen und den Dell Power Manager zu installieren um die Lautstärkeprobleme zu beseitigen.

Windows wurde ganz neu aufgesetzt und jedes mal, wenn ich den Dell Power Manager installieren wollte, ist der ganze Rechner abgestürtz. Also habe ich es dabei belassen. Das Notebook wurde schon ein bisschen leiser, jedoch die Performance wurde nicht besser.

Am nächsten Tag habe ich nochmal angerufen um eine Abholung zu veranlassen, und die neue Mitarbeiterin fragte mich, ob ich immer noch Probleme mit der Lautstärke hätte... Es scheint die erste Mitarbeiterin hat das eigentliche Problem mit der Leistung des Notebooks in ihrem Bericht ganz ausgelassen. Ich musste ihr nochmal das Problem beschreiben und deutlich machen, dass es sich primär nicht um die Lautstärke des Gerätes handelt. Es wurde eine Abholung für den Freitag vereinbart.

Ich bekam von UPS eine SMS am Donnerstag, wo mir mitgeteilt wurde, dass am nächsten Tag eine Abholung bevorsteht. Wie es manchmal so passiert mit UPS oder Hermes, ich war den ganzen Tag hier und habe nichts von UPS mitbekommen, sprich, das Notebook wurde nicht abgeholt.

Am Montag habe ich zum dritten Mal angerufen um nochmal eine Abholung zu vereinbaren. Der technische Mitarbeiter gab mir eine andere Telefonnummer, denn er könnte nichts machen. Darauf hin habe ich die Nummer gewählt (es waren die gleichen automatischen Ansagen zu hören, obwohl es eine andere Nummer war), ich habe aber eine andere Abteilung gewählt, die mit Lieferungen zu tun hat. Ich habe mit der Mitarbeiterin gesprochen und die Situation beschrieben, und sie wollte mich nun zum technischen Support zurückschicken... Ich habe ihr gesagt, dass der technische Support mich zu ihr weitergeleitet hätte. Sie meinte sie würde mit ihrem Kollegen sprechen, und ich wurde auf die Warteschleife gesetzt. Ich wurde noch einmal mit einem technischen Mitarbeiter verbunden und dieser meinte, dass er den Fall "eskalieren" werde und ich einfach auf eine Nachricht warten soll.

Am Montag wären dann zwei Wochen vergangen, seit diesem letzten Gespräch.

Dazu ist es jetzt noch gekommen, dass das Notebook ab und zu einfach ganz abstürzt, zum Beispiel beim Videosschauen.

Wie lange soll ich warten bis etwas geschieht, bzw. was kann ich machen, damit ich endlich mit einem voll funktionsfähigen Notebook wieder arbeiten kann?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 ANTWORTEN
Moderator
Moderator

Betreff: Unzufrieden mit Dell 7577 und Service

Hi,

laut UPS solltest du ein Versandlabel im Briefkasten seit letzter Woche haben.

Denoch habe ich die Kollegen Informiert das Sie für morgen einen neuen Einsatz auslösen.

UPS war am 19.,22.,23.,24.und 25.10. jeweils Vorort für die Abholung.

Nach dem 5. Versuch wurde vereinbart das Sie dir das Versandlabel in den Briefkasten werfen bzw. wenn dieser nicht von außen zugänglich ist an die Haustür kleben.

Um ggf. in Zukunft auch Misskommunikation .wie z.b. das am 19.10 kein UPS Fahrer da war, zu vermeiden wäre ein schnelles Handeln deinerseits hilfreich.

Die Kollegen beobachten nicht täglich jeden Fall ob dort eine Abholung auch erfolgreich war, sondern nur Wöchentlich.

Ich bitte dich wenn du bis heute 16:15 nichts gehört hast beim Support die Abholung für morgen zu verifizieren.

LG Martin

 

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
rawin
Copper

Betreff: Unzufrieden mit Dell 7577 und Service

Hi,

danke für die Antwort.

Ich habe kein Versandlabel von UPS bekommen. Es kann gut sein, dass UPS meint, etwas in meinen Briefkasten hinterlegt zu haben, denn UPS meinte auch, dass ich am 19.10 nicht Zuhause gewesen bin. Beides stimmt nicht.

Es wäre aber gut gewesen, wenn der technische Berater mich informiert hätte, dass UPS mehrmals versuchen wird den Rechner abzuholen, spätestens am 22.10, wo ich ihm mitgeteilt habe, dass UPS am Freitag nicht gekommen ist. Denn anscheinend ist UPS am gleichen Tag, sowie an den darauf folgenden Tagen vorbeigekommen. Der Support meinte nur, ich werde von ihnen benachrichtigt, was nie geschehen ist, deswegen habe ich gestern morgen noch einmal angerufen, um eine Abholung zu vereinbaren.

rawin
Copper

Betreff: Unzufrieden mit Dell 7577 und Service

Ich habe wie besprochen um 16:30 Support kontaktiert, weil UPS heute wieder nicht gekommen ist. Ich war den ganzen Tag Zuhause und habe sogar gestern Abend die Klingel überprüft, hätte sein können, dass sie defekt ist.

Support hat mich gebeten selbst mit UPS in Kontakt zu treten. Ich habe dann auf der UPS Homepage gelesen: ZUGESTELLT 10.35 - "Rücksendeaufkleber wurde beim Empfänger der Sendung zurückgelassen". Es wurde nichts zugestellt, und auch nichts hinterlassen.

Dann werde ich wohl nochmal den Support anrufen und selbst das Gerät schicken müssen.