Highlighted
stevenbe1
Bronze

Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

guten tag an den support!

wir bekommen in nächster zeit 180 dell notebooks der type E5470. ich bin momentan dabei die geräte in unser unattended system einzupflegen.

leider gibt es große problem mit dem treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

dieser kann scheinbar nicht richtig silent installiert werden - die schalter /s /v/qn und suppressreboot funktionieren nicht. Es wird immer ein reboot gemacht - die nachfolgende tasksequenz funktioniert somit nicht mehr - weiters erscheint immer ein fehlercode im job/das paket erscheint fehlerhaft im system. Man kann das paket Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE extrahieren - dann bekommt man eine exe datei CVHCI64.exe - mit dieser exe datei gibt es das gleiche problem (neustart und fehlercode im job). Ohne silent install wird ein ordern erstellt im verzeichnis AppData\Local\Temp\{C69B27EA-C8BE-422B-AAFB-1A987801B21A} - in diesem ist eine msi datei CVHCI64.msi zu finden! Diese kann man dann mit /quiet /norestart installieren. Der installstionsjob  wird trotzdem auf fehlerhaft gesetzt obwohl die fehlenden treiber installiert wurde. Leider wird auch das vaultfirmware upate nicht ausgeführt!

Ich brauche dringend eine installationsanleitung wie man diesen treiber incl. der firmware richtig silent installiert! Wie kann ich die firmware manuell/silent installieren? commandline? meiner meinung war es keine gute idee von dell - firmware und treiberpaket in ein installationspaket zu packen!

wir benötigen die info schon sehr dringend - falls jemand bereits erfahrung mit diesem treiber gemacht hat bitte um info.

mfg

steve

0 Kudos
9 ANTWORTEN
Community Manager
Community Manager

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

Hi,

Unattended Installationen haben keinen offiziellen Support. Aber...

Ich würde es mal mit der CAB probieren - Link. Einfach System und OS raussuchen und downloaden. Und mal einen Blick reinwerfen.

Was genau ist denn eure Unattended Installation? Wenn es ums Deployment geht wäre die Nutzung von SCCM nicht schlecht - dazu gibts dann auch etwas Material zum studieren - hier.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos
stevenbe1
Bronze

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

hallo danke für deine antwort!

wir verwenden genau diese cab für die installation der treiber - JEDOCH sind die treiber für Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE nicht dabei - hierbei handelt es sich um eine eigenständige installation! Hier ist auch schon das problem da die silent installation leider nicht funktioniert. Desweiteren funktioniert auch die firmwareaktualisierung nicht auf der commandline.

Wir suchen einen weg diese software auf der commandline zu installieren ohne das ein neustart durchgeführt wird die firmware muss auch unbedingt aktualisiert werden.

gruß

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

Welche CAB / OS?

bei mir ist es mit bei:



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos
stevenbe1
Bronze

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

win7/64 bit

wir verwenden folgendes paket:

en.community.dell.com/.../11791.latitude-e5470-windows-7-driver-pack

ja stimmt der controlvault treiber scheint dabei zu sein - jedoch funktioniert dieser nicht mit der dell dataprotection - fehlermeldung biometric sensor failed... erst nach installation der software vom link

www.dell.com/.../DriversDetails

funktioniert die dataprotecion software - ansonsten fehlermeldung wie oben.

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

Hi,

Kannst du mal bitte bei euch schauen. Bei Windows 7 müsst ihr TPM 1.2 verwenden - TPM 2.0 funktioniert da nicht. 

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos
stevenbe1
Bronze

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

danke! das wäre der nächste punkt gewesen - es ist aber interessant zu wissen das man neu flashen muss um zu einer anderen tpm version zu kommen. bei lenovo ist das eine änderung im bios.

so ich denke ich bin dem übel auf den grund gegangen die treiber im enterprise paket zum manuell verfügbaren paket sind unterschiedlich somit passt es mit dem dell dataprotection nicht mehr zusammen! somit gehört das dell enterprise paket angepasst. die treiber manuell hinzuzufügen ist zwar möglich es sollte aber von dell ein neues enterprisepaket erstellt werden. könntest du das bitte weitergeben?

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

Merkwürdig - dürfte eigentlich keine Schwierigkeiten geben. Welches Data Protection möchtest du im Anschluss installieren?

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos
stevenbe1
Bronze

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

wir installieren folgende software:

www.dell.com/.../DriversDetails

Version 1.12.0.21, A22

die treiberversionen zwischen den win10 und win7 driverpack für security sind unterschiedlich

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

RE: Dell Latitude E5470 - treiber Security_Driver_P62GJ_WN64_4.5.17.305_A07.EXE

Hi,

Ja die Security Treiber in der CAB wurden auch nicht geupdatet wie ich sehe. Evtl. benötigen die Security Tools aber genau das. Könntest du die ältere Version evtl. probieren - hier. Das ist dann die A18 vom Dell Data Protection | Security Tools. Somit sind dann Treiber und Tools jeweils vom Juni 2016. Wenns klappt läufts erstmal und ich müsste mal fragen warum man die up to date integriert hat. Ich denke mal fast da gibt es einen triftigen Grund für.

Wobei ich hier wieder von einer SCCM Installation ausgehe. Da würde es wieder Sinn machen. Da werden die CAB installiert. Dann kommt das Update Package via SCCM und somit anschließend die Software Installation.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos