Fungelitos
1 Copper

Dell Latitude E6230 - Security Manager

Moin moin,

ich habe mir in einem Second-Hand Laden einen Dell Latitude E 6230 gekauft. Das Notebook wurde mir ohne Festplatte verkauft, da der Vorbesitzer seine Platte wegen den Daten behalten wollte.

Nach langer suche einer geeigneten Festplatte (mußte sehr dünn sein) habe ich den Laptop gestartet und bekomme sofort ein Fenster mit dem DELL SECURITY MANAGER.

Da ich kein Passwort eingegeben habe, der Vorbesitzer angeblich auch nicht, habe ich das Internet versucht zu bemühen. Leider bin ich dort nicht fündig geworden.

Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, das Passwort zurück zu setzen, oder geht dieses nur, wenn die originale Festplatte eingebaut ist?

1 ANTWORT 1
Community Manager
Community Manager

RE: Dell Latitude E6230 - Security Manager

Hallo,

Damit wir ein Passwort zurücksetzen können, benötigen wir die Originalrechnung von Dell und den Kaufvertrtag von dir mit dem Second Hand Handler. Wir müssen in solchen Fällen 100% sicher sein, dass du rechtmäßiger Eigentümer bist.

So wie ich das verstehe müsste (eventuell erst bei falscher Passworteingabe) ein Hashcode in diesem Fenster angezeigt werden (#Servicetag-1234)?

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING