fredi33
1 Copper

HDMI über USB-C Adapter DA200

Hallo,

ich habe jetzt ein XPS13 und den Adapter DA200 erworben. Dieser funktioniert, zumindest wenn ich z.B. ein laufwerk über den USB Anschluß im Adapter anschließe.

Leider aber funktioniert der HDMI-Anschluß nicht, d.h. wenn ich den XPS13 über Tunderbold-Adapter und einem HDMI-Kabel an den Fernseher anschließe, kommt dort kein Bild an, der Bildschirm bleibt schwarz.

Danke.

11 ANTWORTEN 11
redfred2013
1 Copper

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

Hallo Support,

Bei mir ist es leider ebenfalls so.
Neuer DELL XPS 13 9350 und der Dell DA200 Adapter.

LAN und USB funktioniert ohne Probleme.

HDMI und VGA Anschluss nicht - Bild bleibt schwarz obwohl Treiber installiert sind.
Anzeigeeinstellung ist auch auf "duplizieren" bzw. "erweitert" gestellt und im Geräte-Manager wird ein Standard-PnP Monitor erkannt - auch wenn es ein Samsung TV ist.

Bitte um Hilfe, da das Gerät so nur eingeschränkt verwendbar ist (beruflich).
Präsentationen auf diese Weise unmöglich.

Vielen Danke

Bernd N
1 Copper

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

Ich besitze einen Dell Precision 5510 und habe ebenfalls massive Probleme mit dem DA-200:

  1. Der USB Anschluss an der DA200 funktioniert nicht ordnungsgemäß (Aussetzer)

  2. Nach dem BIOS Update auf 1.1.5 wird ein externer Monitor über HDMI an der DA200 nicht mehr erkannt (mit dem vorherigen BIOS 1.0.5b wurde zumindest der externe Monitor noch erkannt)

  3. Das Thunderbold Firmware Update bricht mit ‚Unknown Error‘ ab

Mittlerweile war sogar ein Techniker von Dell vor Ort und hat vorsorglich den Da-200 UND das komplette Motherboard getauscht!

Ergebnis: Gleiche Probleme wie vorher!


Für mich stellt es sich so dar, dass Dell hier Hardware heraus gibt, die nicht ordnungsgemäß funktioniert resp. für die fehlerhalfte Treiber entwickelt wurde.

Insb. wenn selbst ein neues BIOS die Situation verschlechtert!

Ob es sich nun um ein generelles Thunderbold 3 Problem oder um ein generelles Problem des DA-200 oder der neuen Dell Laptops handelt wird sich noch herausstellen müssen...

Zumindest scheint dieses Problem ja bei mehreren Kunden vorhanden zu sein...

fredi33
1 Copper

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

Bei mir wurde das Problem inzwischen soeben mit Hilfe des Telefonsupports gelöst: das Bios aktualisiert, anschließend ein neues Thunderbolt Firmare-Update aufgespielt.

Jetzt funktioniert es.

redfred2013
1 Copper

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

Ich hatte gerade Kontakt mit dem Support und melde mich morgen bzgl. Ergebnis.

Aktuell Installiere ich den "Thunderbolt Control Driver" und anschließend das "Thunderbolt Firmware Update"

Mal Schauen

Bernd N
1 Copper

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

Um welches Thunderbold-Firmware Update handelt es sich denn?

Wie oben geschrieben, bei mir bricht ein empfohlenes Thunderbold-Firmware Update mit einem 'Unknown Error' ab !

redfred2013
1 Copper

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

Mir wurde folgende Reihenfolge vom technischen Support nahegelegt:

1. Intel Thunderbolt Controller Driver installieren

2. Intel Thunderbolt Firmware Update ausführen

Viel Erfolg....ich selber komme erst später zum Testen, aber auf jeden Fall existiert jetzt ein Prozess in der Taskleiste und es wird auch die neue Firmware Version darin angezeigt.

dirk.schaefer
1 Nickel

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

I have the same Problem XPS 13 & DA 200...

BIOS is newest Version (1.1.7)

Updated Thunderbolt Driver to newest Verson and after that Thunderbolt Firmware .. No Display .. not at VGA and also not HDMI..

redfred2013
1 Copper

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

It´s working now - tested the HDMI connection

You have to start the computer with the DA200 adapter attached.
Thats my thinking.

So, for me it´s okay.

Good Luck!

Highlighted
thomas700
1 Nickel

RE: HDMI über USB-C Adapter DA200

Gibt es aktuell eine vernünftige Lösung für dieses Problem? Denn an meinem im Dezember 2016 gelieferten XPS 9360 mit einem neuen DA 200 bekomme ich nur über USB und VGA eine Verbindung nicht aber über HDMI.


In der Steuerung für die Intel Grafik erkennt das Notebook zwar einen, in diesem Fall Epson-Beamer, d,h. die Anzeige springt auf einen 2 Bildschirm wenn man den DA200 ansteckt und es erscheint in der Textzeile der Epson, das Video-Signal des Notebooks wird aber nicht geschaltet. Der selbe Beamer lässt sich aber über VGA ansteuern.