Highlighted
pst107
1 Nickel

Inspiron 15 (7537): Gorilla Glass löst sich und BT stört WLAN

Hallo allerseits,

ich habe ein Inspiron 15 7537 (2013), Win 8.1, mit werkseitig verbauter SSD von Samsung (250 GB, SM841), 16 GB und einem verlängerten Vor-Ort-Service. An sich bin ich zufrieden, wenn ich mal vom LCD-Memory-Effekt absehe, der insbesondere an den Rändern des Displays links und rechts relativ schnell auftritt, was auch nicht gerade für Qualität spricht.

Folgende Probleme habe ich nunmehr:

a) Das Gorilla Glass auf meinem Display löst sich links oben in der Ecke ein ganzes Stück. Ich kann es zwar wieder reindrücken, Touchscreen funktioniert (wobei ich das nie nutze), aber es hält nicht auf Dauer, sondern ist anfällig. In den letzten zwei Wochen musste ich es zweimal wieder reindrücken. Das kann auf Dauer nicht die Lösung sein, zumal sich dadurch zwischen Gorilla Glass und LCD auch Staub und Fusseln ansammeln. Hat jemand die Erfahrung, wie hoch der Aufwand einer VOS-Reparatur ist? Das Notebook ist im Übrigen ein reiner Wohnungsrechner und wandert allenfalls vom Schreibtisch zum Couchtisch und ich behandle es wie ein rohes Ei (was man auch sehen dürfte). Keine Ahnung, warum plötzlich das Gorilla Glass meint, sich lösen zu müssen.

b) Auch das WLAN-Modul (Intel N 7260) bereitet Probleme. Recht anfällig war es von Anfang an. Nur bestimmte Treiber garantieren volle und konstante Übertragungsraten. Entsprechend blockiere ich auch die WLAN-Treiberupdates. Was ich allerdings vor zwei Wochen feststellte: Erstmals aktivierte ich Bluetooth (hatte ich aus Energiegründen immer ausgeschaltet), um das Notebook mit meinem Smartphone (Moto G 1st Gen.) zu verbinden. Ergebnis: Bei Aktivierung von BT war noch alles okay, aber beim Verbinden von Inspiron und Moto G brach die WLAN-Übertragungsrate vollkommen ein. Sprich: Bluetooth-Verbindungen scheinen das WLAN empfindlich zu stören. Ist dieses Problem bekannt? Wie kann Abhilfe geschaffen werden? Kennt Ihr einen Treiber, mit dem beides funktioniert? Ich bin froh, dass das WLAN stabil läuft, ich habe ehrlich gesagt wenig Lust, auf gut Glück diverse andere Treiber ohne Empfehlung zu testen, bei denen dann wieder das WLAN einbricht und Internet faktisch nicht mehr funktioniert. Generell scheint das Intel N 7260-Modul keine sonderliche Meisterleistung zu sein, um es vorsichtig auszudrücken. Vielleicht gibt es gar die Chance, dass Dell das Modul tauscht?

Zusatz: Gibt es zudem bereits 15 Zoll-7537-Nutzer, die bereits auf Win 10 umgestiegen sind? Wie macht sich das Notebook? Hat jemand eine Samsung 850 EVO eingebaut? Überlege, dort GB-mäßig aufzurüsten (die Frage stelle ich, da 7537-Nutzer wohl einige Probleme mit einer nachträglich verbauten 840 PRO mit Datenverlusten hatten).

 Vielen Dank im Voraus!

1 ANTWORT 1
Knockel
1 Copper

RE: Inspiron 15 (7537): Gorilla Glass löst sich und BT stört WLAN

Bei mir löst sich das Display jetzt leider schon zu zweiten Mal aus dem Rahmen (hab es letztes Jahr schon deshalb eingeschickt).

Hab soeben mit dem Support telefoniert, es wird jetzt nochmal eingeschickt. Obwohl ich insgesamt echt zufrieden mit dem Notebook bin ärgert dieser Mangel mich sehr, da ich mir sicher bin. Dass das Display sich nächstes Jahr wieder aus dem Rahmen löst :-( 

Mit Win10 bin ich insgesamt zufrieden. Allerdings fährt es manchmal nicht richtig runter und läuft weiter. Dann hilft nur noch ein Hardreset. Ich habe extra das Notebook nochmal komplett neu aufgesetzt um ein Softwareprobleme beim Upgrade auszuschließen...Fehler aber immer noch da.

Also wenn du es noch abwarten kannst würde ich noch etwas mit dem Update warten ;-)

Wenn ich meine Bluetoothbox gekopelt habe ist das Wlan gefühlt etwas schlechter aber funktioniert trotzdem zufriedenstellend :-)

Gruß