zippo2586
1 Copper

Inspiron 15Z 5523 Lüftig nach einem Jahr dauerhaft laut

Hallo,

ich habe im Januar 2013 ein Dell 15z Ultrabook gekauft. Leider ist anscheinend der Support für das Gerät schon abgelaufen.

Vielleicht können Sie mir aber trotzdem eine Frage beantworten oder Tipps geben:

Mein Lüfter ist mittlerweile leider schnell sehr laut. Auch nur bei leichter Beanspruchung des System dreht der Lüftig, nach meiner Ansicht, in der höchsten Geschwindigkeit, was natürlich viel Lärm macht. Haben Sie eine Idee oder einen Vorschlag, was man da machen kann? Das Gerät ist nicht verstaubt und wurde auch schon mit Druckluft ausgeblasen. Gibt es irgenein Tool, mit dem man sowas testen oder einstellen kann? Kann es ein Handwarefehler sein? Was kann man dagegen machen?

Sonst läuft das Ding tadelos.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

2 ANTWORTEN 2
Community Manager
Community Manager

RE: Inspiron 15Z 5523 Lüftig nach einem Jahr dauerhaft laut

Hallo,

da der Computer nicht verstaubt ist, kann die Ursache im Kühlkörper oder in der Wärmeleitpaste stecken.

Kontrolliere zuerst, ob die neuste BIOS-Version installiert ist.

Lade dann zum Beispiel die HwMonitor Software, in der man die Temperaturen messen kann, herunter. Dann kannst du die Temperaturen im Leerlauf und in der Volllast messen und vergleichen.

Schick mir bitte auch die Service Tag Nummer in der privaten Nachricht. Falls du den Computer als Privatkunde gekauft hast, soll er noch gewährleistet werden.

Viele Grüße

Martin

DELL- Martin M
EMEA (Europe, Middle East, Africa) Social Media Support

zippo2586
1 Copper

RE: Inspiron 15Z 5523 Lüftig nach einem Jahr dauerhaft laut

Hallo Martin,


vielen Dank für Deine Mühe. Ich habe mich über FB auch an Dell gewendet. Und da hat man mir direkt und kompetent geholfen. Ist wirklich erfreulich, denn nach einer Systemprüfung wurde mir angeboten einen Vorort-Servicetermin zu machen, der morgen bereits durchgeführt wird. Bekomme einen neuen Lüfter, da die Umdrehungen zu hoch erscheinen. Gleichzeitig ein neuer Kühlkörper und wenn das nicht reicht direkt ein neues Motherboard.

Danke nochmal dass Du auch geschrieben hast. Ich halte den Thread mal auf dem Laufenden. Wieder mal bin ich von Dell ABSOLUT überzeugt und bin froh einen Dell gekauft zu haben.

Gruß
Philipp