Highlighted
mynewnick
Copper

Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo,

Ich will Folgendes mit dem oben genannten Laptop machen:

 - Windows 7 installieren, statt Windows 8

 - und anstatt der ersten HDD eine SSD einbauen, von der das System startet.

Kann ich dies in jedem beliebigen Laden vor Ort machen, ohne dass die Garantie erlischt, oder was muss ich beachten?

Gruß

15 ANTWORTEN
Moderator
Moderator

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo mynewnick,

auf unserer Homepage findest du alle benötigten Treiber für Windows 8 und den Inspiron 17 R SE. Die Festplatten dürfen bei diesem Gerät auch vom Kunden selbst getauscht werden, ohne die Gewährleistung zu verlieren. Dabei bitte vorsichtig vorgehen und sich an der Anleitung im Handbuch Seite 25ff halten.

Falls es aber zu technischen Schwierigkeiten kommen sollte - können unsere Techniker gemäß unserer AGBs die Versetzung in den ursprünglichen Zustand verlangen.

Viele Grüße

DELL - Lucia H


DellDELL-LuciaH
Community Technologist - Client
Social Media and Communities Professional
mynewnick
Copper

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo,

Also Umbau selber machen sollte kein Problem sein, solange man dabei vorsichtig ist, hab ich das richtig verstanden? Steht im Handbuch auch, wie das mit den Daten aussieht? Ich meine das Betriebssystem ist auf der einen Festplatte installiert oder nicht? Also wie ich das dann rüberbekomme ...

Eigentlich wollte ich Windows 8 runterhaben und Windows 7 nutzen, das war meine Frage. Kann ich das als halbwegs Laie selber machen oder sollte ich da in einen Laden gehen, dass die das für mich machen? Aber wie ich sehe sollten alle benötigten Treiber auch für Windows 7 auf der Seite zu finden sein, oder?

Tut mir leid, ich will einfach auf Nummer sicher gehen ;-)

Gruß und Dankeschön schon einmal!

Achja, kannst du mir bitte zeigen, wo das steht, dass ich den Festplattenumbau selber machen darf, ohne dass die Garantie verfällt? Dann bin ich auf der sicheren Seite ;-)

swhv
Copper

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo, folgendes Problem

Gerät: Inspiron 17R 5720

Einbau: Zweite Festplatte: SSD mSATA

Wird problemlos erkannt. Nur booten kann man nicht von der SSD. Wird im BIOS einfach nicht in der BOOT-Liste angezeigt? Weiß jemand Rat?

Moderator
Moderator

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo mynewnick,

also Umbau von Festplatte im Inspiron 17 R SE ist ohne Garantieverlust möglich - dies steht leider nirgendwo geschrieben. Ich arbeite für Dell- du kannst dich auf diese Information verlassen, oder halt noch bei unserer Technik anrufen, falls du definitive Sicherheit haben möchtest :-)   

Eine Anleitung für die Neuinstallation findest du hier, ich würde im Zweifel empfehlen im Software-Forum nachzufragen, was alles beachtet werden muss. Es ist nicht kompliziert, es können allerdings verschiedene Probleme auftreten - es bleibt also dir überlassen: Software & OS Forum 

Alle Treiber befinden sich auf unserer Homepage.

Viele Grüße

DELL- LuciaH

 

 

  


DellDELL-LuciaH
Community Technologist - Client
Social Media and Communities Professional
Moderator
Moderator

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo swhv,

ist auf der SSD das Betriebssystem schon drauf?

Viele Grüße

DELL- LuciaH


DellDELL-LuciaH
Community Technologist - Client
Social Media and Communities Professional
swhv
Copper

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

 
swhv
Copper

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo. Ja. Auf der eingebauten ist das win 7 wie ausgeliefert. Auf der nachgerüsteten SSD ist XP.
Moderator
Moderator

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo swhv,

in diesem Fall würde ich gern Community um Rat bitten - hat jemand damit Erfahrung? (Booten vom mSATA mit XP)?

XP wird auf diesem System nicht offiziell unterstützt, deshalb kann die Installation ein Bisschen problematisch werden. Mit Win7 oder Win8 sollte das booten ohne größere Probleme klappen.

Viele Grüße

DELL-Lucia H


DellDELL-LuciaH
Community Technologist - Client
Social Media and Communities Professional
Moderator
Moderator

Betreff: Neue Festplatte und neues Betriebssystem - Inspiron 17R SE

Hallo swhv,

hier noch ein Nachtrag: Vielleicht wäre es möglich das Notebook so benutzen wie du es möchtest. Wird von Dell aber nicht unterstützt und Du machst es auf eigenes Risiko. Dazu schlage ich aber vor, zunächst einen kompletten System Image zu erstellen (falls was schief laufen sollte). Ins UEFI zu gehen, Advanced und auf SATA Operation, dort auf AHCI umschalten. Dann die normalen HDDs komplett formatieren, bzw. auch alle Partitionen löschen, dann die mSATA alleine, also keine anderen Festplatten können physisch angeschlossen sein, installieren und dann die normale HDD anschließen. (Zur Orientation empfehle ich zunächst ältere und dann neuere Versionen des Betriebssystems zu installieren) UEFI (BIOS) erkennt die mSATA SSD primär nicht als bootbar.

Viele Grüße

DELL- LuciaH


DellDELL-LuciaH
Community Technologist - Client
Social Media and Communities Professional