birkenhain
1 Copper

Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Hallo Forum,

auf meinem Dell XPS 15z ist Win 7 als OEM vorinstalliert. Ich möchte mir eine neue SSD (statt der HDD) einbauen. Ich möchte die Platte NICHT klonen sondern Windows am besten auch mit allen relevanten Dell Treibern komplett neu aufspielen. Ich habe mit dem Laptop damals keinen Datenträger bekommen. Auf dem Lap ist aber der Win7 Code auf dem Etikett am Boden.

Wie komme ich an die Win7 Version als Datenträger ran?

Woher bekomme ich alle relevanten Dell Treiber für meinen Lap?

Freue mich auf Eure Tips

Gruss Michael

Tags (3)
7 ANTWORTEN 7
Highlighted
Inspire_10
1 Nickel

RE: Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Hallo Michael,

also normalerweise kann man von der Microsoft Website das Win7 Systembuilder herunterladen und danach als ISO-File auf eine DVD brennen. Ob es diesen download noch gibt weiß ich momentan aber nicht. Eine weitere Möglichkeit gibt es über die Website [edit: vom Admin entfernt]. Das ist normalerweise bereits der Iso-file. Die 64-bit Version hat aber 3,04GB! Nach dem download auf DVD brennen und fertig ist die Win7 Systemdisk ohne allem schnick-schnack.

Grüße Peter

Inspire_10
1 Nickel

RE: Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Hallo Michael,

bezüglich der Treiber gehst Du einfach auf die Dell Homepage und suchst mit der Service Tag Nummer dein Laptopmodell. Wichtig dabei ist, dass Du immer den Chipsatztreiber als ersten installierst und danach den Grafiktreiber, wenn es halt explizit einen Chipsatztreiber gibt. Wenn es nur den Grafiktreiber gibt, dann kannst Du mit diesem beginnen. Die nachfolgende Treiberreihenfolge ist dann nicht mehr so wichtig.

Grüße Peter

birkenhain
1 Copper

RE: Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Hallo Peter, danke für Deine Hilfe. Bei Microsoft kann ich die Version leider nicht downloaden, nach Eingabe meines Keys der auf dem Lap steht bekomme ich folgende Fehlermeldung "Der eingegebene Product Key gehört offensichtlich zu Software, die vom Gerätehersteller vorinstalliert wurde. Informationen zu Software-Wiederherstellungsoptionen erhalten Sie beim Gerätehersteller."

Die andere Seite wie von Dir vorgeschlagen [edit: vom Admin entfernt] ist leider down da gibt es keine ISO Downloads mehr. Sehr schade, dass ich über Dell die Software nicht bekommen kann. Ich verstehe das nicht weshalb die Kunden ohne Datenträger so etwas nicht anbieten 😞

Hast Du evtl. noch eine andere Idee?

Gruss Michael

Inspire_10
1 Nickel

RE: Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Hallo Michael,

ja das ist schade, daß es keine offiziellen downloads mehr gibt. MS will halt das Win7 nicht mehr unterstützen. Ich habe da noch einen Vorschlag. [edit: vom Admin entfernt]. Ist ein große Forum für Windows. Lese dich da mal ein. Ob man sich da Anmelden muß, weiß ich jetzt nicht, da ich mir den ISO File noch selbst herunterladen konnte.


Grüße Peter

Inspire_10
1 Nickel

RE: Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Hallo Michael,

Du kannst auch suchen unter [edit: vom Admin entfernt]. Dann müßtest Du den Link von [edit: vom Admin entfernt] kommen. Da gibt es die ISO File downloads. Allerdings sind das alles Englische Versionen. Wäre ein alternative. Ein Sprachpaket für Deutsch kostet allerdings was, soweit ich das gesehen habe. Bei dem AOI sind im Prinzip fast alle Versionen drinnen. Aber Du kannst selbst versuchen nach den [edit: vom Admin entfernt] suchen. Vielleicht sind die noch auf irgendeiner Plattform zum Downloaden.

Grüße Peter 

birkenhain
1 Copper

RE: Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Auf der [edit: vom Admin entfernt] bin ich im Forum fündig geworden. Dort konnte man mir helfen und ich habe mir eine ISO brennen können.

Moderator
Moderator

RE: Wie komme ich an (m)einen Win7 OEM Datenträger?

Hallo,

bitte beachtet, dass die Verwendung eines Mediums, welches nicht mit der Lizenz erworben wurde kein legaler Weg ist um ein Betriebssystem zu installieren.

Weitere Informationen dazu findet ihr hier: http://bit.ly/1LIv8Nk

Zitat heise.de.: "...Rein technisch gesehen könnten Sie sich eine Windows-DVD vom Nachbarn ausleihen oder sich bei Digital River, einem Partner von Microsoft USA, ein passendes ISO-Abbild herunterladen, um damit sowie mit dem Schlüssel vom Aufkleber Windows einfach neu zu installieren. Eine solche Installation ließe sich auch problemlos aktivieren und dauerhaft mit Updates versorgen. Doch das ist nach gängiger Rechtsprechung leider nicht legal, unter anderem weil das dann eine Vermischung von Bestandteilen verschiedener Windows-Exemplare darstellen würde..."

Der offizielle und legale Weg ist es mittels der Dell Backup and Recovery Software ein Wiederherstellungsmedium zu erstellen und mit diesem anschließend das Betriebssystem auf der neuen Festplatte zu installieren.

Viele Grüße,

Florian

/closed



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING