Highlighted
Chris2308
1 Copper

Windows 10 Neuinstallation nach Einbau zusätzlicher SSD (Inspiron 7559)

Hallo,

ich möchte mein System gerne auf Werkszustand zurücksetzten da ich zunehmend BSOD (kernel_security_check_failure) bekomme.

Das Problem: Ich habe zusätzlich zu meiner HDD eine SSD nachgerüstet. Dadurch kann ich über das Dell Recovery Tool keine Wiederherstellung ausführen. Ich nehme an, dass es daran liegt, dass er die Files dazu auf der Primären Festplatte sucht?! Kann ich ihm irgendwie beibringen, dass die Recovery Partition auf der zweiten Festplatte liegt, oder muss ich zwingend eine WIederherstellung über USB durchführen?

Eine weitere nicht ganz unwichtige Frage: Bei WIederherstellung kann ich trotzdem wählen, welche Festplatte ich formatieren möchte, und welche nicht, oder?

Grüße, und vielen Dank im Vorraus

Chris

2 ANTWORTEN 2
Moderator
Moderator

RE: Windows 10 Neuinstallation nach Einbau zusätzlicher SSD (Inspiron 7559)

Hallo, leider wird dir in diesem Fall die Wiederherstellung nichts nützen, da dabei alles nur auf den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt wird (inklusive Partitionierung). Wenn du Windows auf der SSD haben willst musst du leider neu installieren. Über den Recovery USB - Stick könntest du die Werkseinstellungen auf die SSD nur dann laden wenn die HDD ausgebaut ist und die SSD die Mindestgröße der HDD hat - wenn sie kleiner ist funktioniert es leider nicht.

VG

DellRoman Hevier
Community Technologist - Client
Social Media and Communities Professional
manthusalem83
1 Copper

RE: Windows 10 Neuinstallation nach Einbau zusätzlicher SSD (Inspiron 7559)

Hallo

Hab über usb stick systemwiederherstellung auf eine 128 Gb Ssd system wieder hergestellt. Original Hdd ist ein 1tb gross.

1. Stick herstellen min 16gb oder grössr

2. Hdd raus

3. SSD rein

4. Boot von usbstick system restore

Mfg