Highlighted
JohPo
Copper

Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Hallo liebe Leute,

mein Anliegen klingt ziemlich simpel, zumal ich unter Windows 7 nie ein Problem damit hatte. Trotzdem geistere ich schon den ganzen Tag im Internet herum und finde einfach keine Lösung. Vielleicht seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Folgendes möchte ich tun:
An mein XPS L502X möchte ich zwei UltraSharp 2209wa anschließen und diese gleichzeitig neben dem integrierten Display nutzen. Unter Windows 7 war das kein Problem. Die interne Intel HD Graphics 3000 hat sich automatisch um das interne Display um den am Displayport angeschlossenen Monitor gekümmert, während die GeForce GT540M den über HDMI angeschlossenen Monitor befeuert hat. Nachdem ich diese Woche eine neue SSD eingebaut habe und Windows 10 Pro 64bit (über Win7-Update) installierte, klappt das Ganze allerdings nicht mehr. Das Notebook erkennt jeweils nur einen der beiden Montore. Über die Anzeigeeinstellungen>Erweiterte Anzeigeeinstellungen>Adaptereigenschaften sehe ich, dass die Intel HD weiterhin auf das interne Display ausgibt und die GeForce auf den über HDMI angeschlossenen Monitor. Das allerdings NUR, wenn der Display-Port-Monitor nicht angeschlossen ist. Sobald ich diesen einstecke, wird das Bild auf dem anderen Monitor schwarz und dieser wird nicht mehr erkannt. Den Einstellungen entnehme ich dann aber trotzdem, dass der Display-Port-Monitor (wie früher auch) über die Intel HD gesteuert wird. Warum geht das nicht mehr beides gleichzeitig? Hat da vielleicht irgendjemand einen klugen Vorschlag für mich? Smiley (fröhlich)
Unter Win7 konnte ich sowohl in den Intel-Grafikeinstellungen, als auch der nVidia-Systemsteuerung sehen, dass drei Monitore angeschlossen sind und welche von denen von der jeweiligen Grafikkarte gesteuert werden. Jetzt sehe ich immer jeweils nur einen (bzw. zwei bei Intel HD, wenn der Display-Port-Monitor angeschlossen ist).

Noch ein paar Randdaten:

  • Meine neue Windows-Installation auf der SSD ist kein Klon der alten Festplatte, sondern eine komplette Neuinstallation. Alle Tools, die also möglicherweise in der Dell-Werkseinstellung (über das reine Windows hinaus) dafür zuständig waren, sind nicht mehr vorhanden.
  • Über Dell System Detect habe ich sämtliche aktuelle Treiber heruntergeladen. Diese sind für Intel HD: v.9.17.10.4229 und für GT540M: v.10.18.13.5598.
  • Auf der damaligen Win7-Installation war es der gleiche GeForce Treiber, für Intel HD hatte ich allerdings v.8.15.10.2342

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe! Ich hoffe, dass es nur ein kleines Einstellungsproblem ist Smiley (fröhlich)

Beste Grüße,
JohPo

7 ANTWORTEN
Community Manager
Community Manager

RE: Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Hallo,

Bitte beachte, dass das Notebook nicht für Windows 10 gestest wurde. Es können daher Probleme auftreten, die nicht gelöst werden können.
Die getesteten Systeme findet du hier.

Insgesamt (Google Suche) scheint es im allgemeinen Probleme mit externen Monitoren zu geben. Dies kann unter anderem an der neuen Treiberarchitektur WDDM 2.0 liegen. Ratsam ist auf jeden Fall ein Bios Update, falls dies noch nicht durchgeführt wurde.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
JohPo
Copper

RE: Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Hallo Tom,

vielen Dank für deine Antwort! Wie ich bereits schrieb, sind alle Treiber (inkl. BIOS) auf dem neuesten Stand. Mal davon ausgehend, dass mein Notebook für Windows 10 getestet worden wäre, wie würde die Einstellung der zwei Monitore dann ablaufen? Würden diese automatisch erkannt und verwendet, so wie bei Windows 7? Es gibt keine Einstellung mit der ich das manuell erledigen könnte?

Beste Grüße
Johannes

Community Manager
Community Manager

RE: Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Sorry, dass mit dem Bios hatte ich überlesen...

Die Monitore werden immer automatisch erkannt. Dahingehend hat sich nichts geändert. Eventuell switcht aber der Grafikkarte gleich zum Clone Mode... kannst du evtl. mit Windows Taste und P prüfen ob es sich um den "Erweitern" Modus handelt?

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
JohPo
Copper

RE: Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Klar, ich bin im "Erweitern"-Modus! Dann wird's wohl doch nicht so einfach, wie ich mir das vorgestellt hatte Smiley (traurig)

Community Manager
Community Manager

RE: Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Naja, war ja auch nur noch ein Tipp...

keine weiteren Ideen von meiner Seite. Wie gesagt - könnte in der Tat noch an den Treibern liegen. Die ersten für Win 10 waren nicht unbedingt fehlerfrei.



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
JohPo
Copper

RE: Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Trotzdem besten Dank für die Hilfe! Ist denn abzusehen, dass noch Win10-optimierte Treiber entwickelt werden, oder ist mein System einfach zu alt?

Community Manager
Community Manager

RE: Zwei Externe Monitore an XPS L502X unter Windows 10

Hi,

also Treibertechnisch wird da mit Sicherheit noch einiges passieren. Man denke nur an die weitere und optimierte Entwicklung von DirectX 12. Ob sich das Verhalten allerdings ändern wird, kann ich dir leider nicht mitteilen.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING