Highlighted
2 Bronze

Latitude 5401 über WD19 mit drei Monitoren, Probleme mit der Auflösung

Gehe zu Lösung

Hallo,

ich steige gerade von einem Latitude 7470 mit E-Dock, zwei Dell P2416D QHD Monitoren plus Display des 7470 auf ein Latitude 5401 mit WD19 Dock um.

Bei der Einrichtung habe ich festgestellt, dass ich nur ein QHD Display mit voller Auflösung fahren kann. Ich habe natürlich alles mögliche dazu gelesen, werde daraus aber nicht wirklich schlau. Ich bin über Begriffe wie HBR2 und HBR3 gestolpert, Gesamtbandbreite die bei HBR2 für meine Monitorkonfiguration nicht ausreicht.

Reicht der Umstieg auf das WD19TB Dock?
Hat das Latitude 5401 genug Bandbreite auf dem USB-C Ausgang (Thunderbold)?
Wie komme ich zu einer sinnvollen Monitor Konfiguration?

Ich hoffe es kann mir jemand helfen

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
2 Bronze

Betreff: Latitude 5401 über WD19 mit drei Monitoren, Probleme mit der Auflösung

Gehe zu Lösung

Ich habe mir inzwischen selbst geholfen. Meine Anforderung mit 2*QHD plus 1*FHD ist mit der WD19 nicht machbar. Ich habe jetzt eine WD19TB gekauft und kann über Displayport direkt 2*QHD anschliessen. Sobald man den HDMI Port benutz kann man das vergessen, also habe ich mir ein USB-C auf Displayport Kabel bestellt und kann hiermit zusätzlich der FHD Monitor betreiben.

Fazit, sobald man über einen Monitor hinausgeht und auch nur einen mit mehr als FHD betreiben möchte, kann man die WD19 komplett vergessen. Am Besten von Anfang an gleich eine WD19TB kaufen, das spart reichlich Nerven und Geld.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Highlighted
2 Bronze

Betreff: Latitude 5401 über WD19 mit drei Monitoren, Probleme mit der Auflösung

Gehe zu Lösung

Ich habe mir inzwischen selbst geholfen. Meine Anforderung mit 2*QHD plus 1*FHD ist mit der WD19 nicht machbar. Ich habe jetzt eine WD19TB gekauft und kann über Displayport direkt 2*QHD anschliessen. Sobald man den HDMI Port benutz kann man das vergessen, also habe ich mir ein USB-C auf Displayport Kabel bestellt und kann hiermit zusätzlich der FHD Monitor betreiben.

Fazit, sobald man über einen Monitor hinausgeht und auch nur einen mit mehr als FHD betreiben möchte, kann man die WD19 komplett vergessen. Am Besten von Anfang an gleich eine WD19TB kaufen, das spart reichlich Nerven und Geld.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen