wudu2015
1 Nickel

Latitude E6410 Touchpad Probleme Windows 10

Hallo, ich habe vor kurzem einen E6410 erworben und Windows10 Pro. installiert. Nachdem alle Windows-Updates gefunden und installiert worden waren (nun Version 1809 Build 17763.437), habe ich es bis jetzt nicht geschafft, einen Treiber zu finden, mit dem das Touchpad korrekt funktioniert.

Der Mauszeiger wird angezeigt, aber stockt und "klemmt" quasi bei der Fingerbewegung auf dem Pad. Ich kann keine durchgehende Bewegung ausführen, ohne dass er während des Weges mehrfach hängen bleibt.
Ich habe schon mindestens 6 diverse Treiber für das Dell-Touchpad/Alps heruntergeladen und installiert, ohne Erfolg. Nur mit dem "Knüppel" auf der Tastatur kann ich den Mauszeiger so bewegen, wie ich es möchte.
Auch die Einstellungen des jeweiligen Treiberprogramms bringen keine Verbesserung.

Google bzw. andere Foren halfen auch nicht, gaben auch nur Hinweise auf Dell-Treiber, die mich aber eben nicht weiterbringen. Habe auch schon BIOS auf A19 hochgehoben, ändert aber nichts.

Ich kann nicht glauben, dass ich alleine dieses Problem habe ??

Daher hoffe ich auf hilfreiche Ratschläge und bedanke mich schon einmal ganz herzlich!!

4 ANTWORTEN 4
Community Manager
Community Manager

Betreff: Latitude E6410 Touchpad Probleme Windows 10

Hi,

funktioniert das Touchpad außerhalb Windows 10 oder ist evtl das Touchpad generell defekt?

Leider haben wir dieses System nicht für Windows 10 getestet siehe:

https://www.dell.com/support/article/de/de/dedhs1/SLN297954

LG Martin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
wudu2015
1 Nickel

Betreff: Latitude E6410 Touchpad Probleme Windows 10

Hallo Martin,

danke für Deine Nachricht. Auf dem Bios-Screen z.B. funktioniert das Ganze einwandfrei.
Interessant ist auch, dass ich das Problem z.B. bei einem alten D620 nicht habe. Dort hatte ich auch den
passenden Treiber heruntergeladen, installiert und schon lief die Sache sauber Smiley (fröhlich)

Gruss, Dieter

 

wudu2015
1 Nickel

Betreff: Latitude E6410 Touchpad Probleme Windows 10

So, nachdem ich vorhin nochmals einen Alps-Treiber (von Lenovo) installiert und keine Verbesserung festgestellt habe, habe ich erstmal alle Software zu diesem Thema deinstalliert und dann im Gerätemanager bei "Mäuse und andere Zeigegeräte" den Eintrag "Dell Touchpad" deinstalliert. Danach Windows neu gestartet und siehe da, dann liess sich der Mauszeiger normal ohne Einschränkung bewegen. Zwar führt in der Systemsteuerung das Icon "Dell Touchpad" nur zur Konfiguration der Mauseinstellungen, aber damit kann ich leben. Thema also erledigt Smiley (fröhlich)

wudu2015
1 Nickel

Betreff: Latitude E6410 Touchpad Probleme Windows 10

Nachtrag: Ich muss dann allerdings noch den automatischen Treiberupdate durch Windows deaktivieren, denn sonst habe ich nach einem weiteren Neustart die gleiche Misere. Smiley (fröhlich)

Tags (1)