alexanderweb
1 Nickel

Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Hallo,

ich habe Latitude E6500 - Windows 7 mit BIOS A18 damals 2009 direkt bei Dell gekauft. Noch keine Upgrades für BIOS oder Firmware seit dem Kauf durchgeführt. E6500 wurde mit CD Windows XP ausgeliefert und mit installerem Windows 7 (auf mein Wunsch). Windows 7 CD habe ich bei Dell im Jahre 2015 gekauft.

Probleme mit starten von Windows 7 sind nach Ubuntu 12.04 Installation aufgetreten. Ubuntu hat perfekt funktioniert und immer gut gestartet. Ich brauche jedoch Windows 7 unbedingt. Jetzt habe ich Ubuntu entfernt und unterschiedliche Methoden für Bottreparaturen ausprobiert:

1: bott-repair-disk

2: mit Windows 7 Befehl "bottrec" https://www.tecchannel.de/a/zerstoerten-bootloader-von-windows-7-reparieren,2026656. 

3: als auch Windows 7 neu installert (nicht vollständig wegen MELDUNG) vom Dell installation CD.

4: als auch mit "Startreparatur" von der Windows7 installations CD.

5: als auch mit "Super_grub2_disk" versucht zu starten.

Es hilft nichts - kommt immer diese MELDUNG:

Intel (R) Matrix Storage Manager option ROM v8.0.0.1039 ICH9M-E Copyright(C) 2003-08 Intel Corporation. 

Und ein Schnell blinkender Unterstrich.

D.h. auch eine Neuinstalltion Windows 7 kann nicht abgeschlossen werden - nach dem alle Daten geladen werden - muss Dell mitten im Installationsvorgang neu starten - und kann es nicht wegen dieser MELDUNG.

Habe auch im BIOS mal versucht einzugestellen Reihenfolge: booten direkt von der Festplatte - nicht geholfen.

Was kann ich da noch machen?

Gruß

Alexander

 

 

 

 

0 Kudos
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
alexanderweb
1 Nickel

Betreff: Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Danke Martin!

nach dem formatieren der Festplatte hat sich Windows7 installiert und läuft perfekt!

Und vor dem formatieren hat sich die Festplatte neue Partition 1: 100MB (system)  angelegt.

Danke für guten Support

Grüße Alexander

6 ANTWORTEN 6
Community Manager
Community Manager

Betreff: Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Hi,

du kannst mit dem Datenträger auch komplett neu installieren.

Ich empfehle dir dieses auch zu tun.

Bei Problemen schicke mir bitte Bilder.

LG Martin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
0 Kudos
alexanderweb
1 Nickel

Betreff: Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Hi, danke für die Rückmeldung!

Ich habe "mit dem Datenträger auch komplett neu installieren"  so versucht:

ich starte von original Dell Windows7 CD und wähle dort für eine Neuinstallation den Button "Jetzt installieren" (also NICHT die "Computerreparaturoptionen") und dann "Benutzerdefinierte Installation".

Alle Daten werden geladen, extrahiert und installiert - dann fährt Latitude runter und will neu starten von der Festplatte - und das geht nicht - kommt diese MELDUNG:

"Intel (R) Matrix Storage Manager option ROM v8.0.0.1039 ICH9M-E Copyright(C) 2003-08 Intel Corporation."

und Latitude reagiert auf keine Taste mehr.

Hab ich da komplett neu zu installieren richtig versucht oder doch was verfehlt ?

Welche Bilder wären hilfreich?

Grüße Alexander

P.S. Ubuntu installieren - benutzen - deinstallieren - läuft perfekt. D.h. BIOS A18 und die Festplatte sollte evtl. gesund sein. Nur bei Versuch Windows7 von der Festplatte zu starten - kommt immer diese MELDUNG (s.o.)

 

 

 

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

Betreff: Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Hi,

hast du die Festplatte vorher formatiert?

 

zum Thema Bilder: alles was hilfreich sein könnte je mehr desto besser.

LG

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
0 Kudos
alexanderweb
1 Nickel

Betreff: Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Hi,

nein nicht formatiert. Jetzt habe ich zwei Partitionen: 

Partition1: 235 MB OEM (reserviert)

Partition2: 232 GB  OS

Soll ich bei der Formatierung alles überschreiben oder nur Partition 2 formatieren und Partition 1 beibehalten ??

Braucht man diese Partition1 235 MB OEM unbedingt? Wozu ist es wichtig?

Grüße Alexander

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

Betreff: Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Hi,

bitte beides löschen und  formatieren.

LG Martin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
0 Kudos
Highlighted
alexanderweb
1 Nickel

Betreff: Latitude E6500 - Windows 7 startet nicht

Gehe zu Lösung

Danke Martin!

nach dem formatieren der Festplatte hat sich Windows7 installiert und läuft perfekt!

Und vor dem formatieren hat sich die Festplatte neue Partition 1: 100MB (system)  angelegt.

Danke für guten Support

Grüße Alexander