Highlighted
Freelancer0111
1 Nickel

Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Hallo zusammen, Ich habe seit einiger Zeit das Problem dass der Ruhezustand nicht mehr funktioniert. Ich hatte bislang immer den connected standby abgesschaltet und nur den Ruhezustand verwendet. Vor ein paar Wochen funktionierte der Ruhezustand nun nicht mehr. Sobald man das Tablet wieder starten wollte, erschien die Windows 8 Starthilfe mit den erweiterten Startoptionen, sodass eine Fortsetzung nicht möglich war. NAch etlichen Lösungsversuchen, habe ich mithilfe von Dell Backup and recovery das System auf Werkszustand zurückgesetzt. Leider funktionier der Ruhezustand immer noch nicht. Jetzt startet Windows 8 nach dem "in-den-Ruhezustand-versetzen" und Powerknopf drücken schlicht neu. Noch ein paar infos zu den Systemeinstellungen: - connected Standby funktioniert, wecken lässt sich das Gerät aber nur über den Windows Button. - Im Bios ist "Block S3-Mode" nicht angewählt. - Ausgegraut ist die Option "Intel Rapid-Start". - "cmd powercfg -h on/off" bringt keine Veränderung - Dell Power Manager ist installiert - Treiber (alle von der Dell Seite verfügbaren) sind alle nach dem Rücksetzen neu installiert worden. - Windows 8.1 ist aktuell - Ich verwende das mobile Keyboard mit Akku. Weiss jemand wie man den Übeltäter identifizieren kann? Vll wie man das Problem eingrenzen kann? Mit bestem Dank im Voraus Freelancer0111
56 ANTWORTEN 56
Freelancer0111
1 Nickel

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Hat niemand eine Idee?

Weitere Auffälligkeiten sind dass das Tablet z T nicht mehr zu wecken ist, wenn es im Energie sparen Modus ist. Lediglich der windows Button vibriert. Dann hilft nur reset mit langem Druck auf den Power Knopf.

Auch wird der Energieplan "Dell" bei der Installation von Dell Power Manager nicht mehrhinzugefügt.

Was ist hier plötzlich los? Hatte diese Fehler zu Anfang gar nicht!

Sehr frustrierend weil das Gerät im Produktiveinsatz ist.

Freelancer0111
1 Nickel

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Weiteres Merkmal, dass vielleicht auf den Fehler hindeuten könnte, ich aber nicht identifizieren kann, ich hoffe doch dass es jemand anderes kann, vielleicht ein DELL-Mitarbeiter?

Die vom Dell Power Manager hinzugefügten Energieprofile (Höstleistung max Lüfterstufen, Ruhig und kühl)  lassen sich z.T. nicht mehr einstellen (alles ausgegraut). Windows sagt es habe keinen Zugriff. 

Zum Wecken aus dem Energiesparen ist mir noch folgendes aufgefallen: Drückt man nach dem Abschalten in den Energiesparen-Modus nur ein mal den Power Knopf lässt sich das Tablet nicht mehr wecken, wie oben beschrieben. Nur noch Reset möglich. Drückt man aber die Windows taste und berührt den Bildschirm lasst es sich wecken. Das ist aber sehr unangenehm wenn das Gerät in der mobilen Tastaur steckt, da die das Tablet nicht weckt. 

Ich benötige Unterstützung! Über konstruktive Hinweise zur fehlersuche wäre ich sehr dankbar, im Forum bin ich bis auf kleine Teillösungen (jedoch ohne Erfolg) nicht fündig geworden. 

Moderator
Moderator

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Hallo Freelancer0111,

die Kollegen von @DellHilft waren so freundlich mich auf deinen Forenbeitrag hinzuweisen.

Die von dir durchgeführten Schritte sind soweit gut. Da das System aber auch nach der Wiederherstellung nicht ortendlich laufen möchte, empfehle ich eine saubere Neuinstallation des Betriebssystems mit empfohlener Treiberinstallationsreihenfolge. Also keine Installation über das Dell Backup and Recovery Image.

Bitte sende mir folgende Informationen via privater Nachricht, damit ich dir ein Installationsmedium zukommen lassen kann:

  • Vor- und Zuname
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Postanschrift (inkl. Firmenname, sofern Firmenanschrift)
  • Service Tag des Tablets

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Moderator
Moderator

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Danke für die Informationen.

Ein Windows 8.1 64bit Installations USB Stick ist auf dem Weg und sollte schon morgen eintreffen.

Bitte installiere das System in folgender empfohlener Reihenfolge:

1. BIOS updates http://dell.to/UP8A6w
2. Firmware device updates http://dell.to/1wnpHte (SanDisk SSD), http://dell.to/1qNxuk0 (Samsung LCD) oder http://dell.to/1sJOoC2 (Sharp LCD) - Nur ein Firmware Update wird funktionieren, da die Installation prüft, welcher LCD verbaut ist.
3. Chipset Driver http://dell.to/VKowXE
4. Intel Serial IO Driver http://dell.to/1p1w2nV
5. Graphics Driver http://dell.to/1s96Teo
6. Intel Management Engine http://dell.to/1sZgA3k und http://dell.to/1s97mgM
7. NFC http://dell.to/1vqjIDw
8. Audio http://dell.to/1q4lc4K
9. SD Card Reader http://dell.to/VKpinl
10. WLAN and BT http://dell.to/1ym2vuW
11. Intel Rapid Storage http://dell.to/1oY081C
12. Intel Virtual Buttons Driver http://dell.to/1qwa7qt

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Freelancer0111
1 Nickel

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Danke für die Hilfe, werde ich so durchführen. Noch ein paar Fragen vorab:

1. Was für ein Backup kann ich machen, um meine installierten Programme zu retten ohne vermeintliche Fehler mit zu übernehmen? 

2. Soll ich die Windows Updates (sofern Windows dies verlangt) installieren? 

3. Kann ich bei der Gelegenheit die Partitionierung der SSD ohne gravierende Nachteile ändern? Ich finden es furchbar Programme und private Daten auf der Systempartition zu haben und würde diese gerne auf eine 2. Partition auslagern.  

Viele Grüße

Moderator
Moderator

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Vom Transferieren der Programme rate ich dir ab und empfehle dir diese auf dem System nachträglich zu installieren.

Bitte führe alle Windows Updates nach der Windows und Treiberinstallation durch.

Ja, die SSD kannst du gerne partitionieren. Stelle sicher, dass du für das Betriebssystem genügend Platz lässt. Ich empfehle für die Partition mit Windows mindestens 30GB Speicherplatz einzuplanen.

Warte mit der Installations der anderen Programme und prüfe direkt nach Installations des Betriebssystems, der Treiber und Windows Updates, ob das genannte Problem weiterhin auftritt.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Freelancer0111
1 Nickel

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Alles klar, mache ich und protokolliere ich. 

Es sind auf der SSD bereits bei Lieferung vorgefertigte Partitionen vorhanden. Müssen davon systembedingt irgendwelche vorhanden bleiben? Immerhin hat das Backup von der vorinstallierten Partition ja offensichtlich nicht geklappt. Frage deswegen weil im Bios bei der Option Intel Rapid Start ein Hinweis in dem Sinne stand, dass dies nicht funktioniert, wenn die Partitionierung verändert wurde. 

Moderator
Moderator

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

Die vorgefertigten Partitionen sind nur zur Erstellung eines Dell Backup and Recovery Mediums notwendig. Da du dann aber bald einen OS Installations USB Stick hast, wirst du die Partition nicht mehr benötigen.

Viele Grüße,

Florian



DellFlorian Steinau
Technical Resolution Expert
Resolution Expert Center
Twitter | LinkedIn | XING
Freelancer0111
1 Nickel

RE: Ruhezustand Venue 11 Pro 7130

So, ich habe eine saubere Neuinstallation vorgenommen.

Ergebnis ist dasselbe, Ruhezustand funktioniert nicht, nach dem Einschalten startet das System neu, ohne den Arbeitsstand wiederherzustellen. Außerdem lässt sich das Gerät immer noch nicht durch den Power-Knopf wecken. Nach dem ersten deswegen notwendigen Reset, kam ein Windows Bluescreen, der von "Driver_Power_failure" sprach.

Bios ist A13. Die Temperaturverwaltungs-Modi des neuen Dell Command Power Managers lassen sich nicht übernehmen.  

Bevor ich alle Windows Updates installiert, und nachdem ich alle Dell Geräte-Treiber installiert hatte ging der Ruhezustand noch. Eingeschaltet habe ich den Ruhezustand über regedit (csenabled "0") und die Konsole per "powercfg -h on"

Für weitere Lösungsansätze wäre ich sehr dankbar.

Mit besten Grüßen

Freelancer0111