Highlighted
DTell
1 Nickel

Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Neben den hier bereits diskutierten Problemen möchte ich noch ein Problem nennen, das ich so auch noch nicht im engl. Forum gefunden habe:
Der Datendurchsatz im WLAN bricht bei mir sporatisch bzw nach einer gewissen Zeit auf ca. <= 20 MBit/s (Brutto) zusammen. Damit kann dann nicht mehr gearbeitet werden. Diese niedrige Geschwindigkeit bleibt auch erhalten, wenn die WLAN - Verbindung komplett getrennt wird. Nach einiger Zeit läuft es wieder normal und das Spiel beginnt von vorne.

Ich habe das Tablet jetzt ca. 8 Wochen (i5, 8GByte RAM, 256 GByte SSD). Am Anfang ist die Internetverbindung regelmäßig abgebrochen. Ein Reparaturversuch der Netzwerkverbindung hat den Fehler gebracht "Standardgateway nicht vorhanden". Ein Ping auf das Gateway hat aber funktioniert. Dannn kam die Firmware A06, die Windows-Updates Anfang Januar, wo auch ein opionales Update für den Intel WiFi 7260 dabei war, der Fehler ist so nicht mehr aufgetreten, aber das oben beschriebene Verhalten ist geblieben.    

WLAN-Infrastruktur: Fritzbox 7230 mit Repeater, nur 2,4 GHz. Normale Geschwindigkeiten:
- Anzeigen bis 50 MBit/s im Taskmanager, bis 5 - 6 MByte/s im Explorer zur Fritzbox, Brutto Datenrate > 150 MBit/s im Intelclient und in Fritzbox
- Anzeigen bis 15 MBit/s im Taskmanager, bis 1,3 MByte/s im Explorer zum Repeater, Brutto Datenrate ca 100 MBit/s im Intelclient und in Fritzbox

Diese Bruttodatenrate bricht dann auf unter 20 MBit/s ein. Im Intel Forum gibt es bereits eine Diskussion dazu. Hier die Links:
https://communities.intel.com/thread/47502
https://communities.intel.com/thread/44899?start=30&tstart=0

Im Moment deaktiviere ich 802.11n im Treiber und teste mit nur 802.11g. Die Stromsparfunktion im Treiber habe ich bereits deaktiviert.
Kann jemand das Verhalten bestätigen? Gibt es Erfahrungen von Dell? Neuere Treiber müssen von Dell bereitgestellt werden, das Intel Autoupdate funktioniert nicht!

mfg Dieter

Weitere Probleme meines Tablets, die bereits diskutiert werden:
- Tablet geht sporatisch in den Energiesparmodus und muss über Reset neu gestartet werden.
- Slim-Tatstatur wird vergessen oder bei Neustart nicht erkannt
- Denkpausen einer Kabelmaus bzw. Pausen des Systems
- ???

Tags (2)
11 ANTWORTEN 11
Community Manager
Community Manager

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Hallo,

Die Links von dir dokumentieren exakt das von dir beschriebene Verhalten. Mir ist dahingehend noch nichts weiter zu Ohren gekommen. Es scheint aber wohl in der Tat nur im 2,4 GHz Band aufzutreten. Offensichtlich, so wird es ja auch von Intel im Forum beschrieben, muss man hier auf ein Update von Intel warten.

Du bist nicht auf die Treiberbereitstellung von Dell angewiesen - das funktioniert auch mit einem Direktdownload von der Intel Seite:
https://downloadcenter.intel.com/SearchResult.aspx?lang=eng&ProductFamily=Wireless+Networking&Produc...

(In solchen Fällen bitte, dies mussten wir vermehrt feststellen, unbedingt den alten Treiber vorher deinstallieren / neu starten / neuen Treiber installieren. Bei einer simplen Ausführung der Installation des neuen Treibers kommt es wohl gelegentlich zu Fehlverhalten.)

Derzeit scheint es aber leider keine Lösung zu geben, abgesehen von dem Workaround über das 5 GHz Band.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
DTell
1 Nickel

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Hallo Tom,

Danke für die Antwort. Ich werde es testen.


Für alle die mit ähnlichen Problemen kämpfen:

  • Im Gerätemanager für die Netzwerkkarte, Tabulator Erweitert, Drahtlosmodus auf nur "G" einstellen
  • Die Einstellung "A+B+G" bewirkt, dass Modus "N" verwendet wird. Die Wirkung der Änderung ist im Taskmanager sichtbar.
  • In den Intel - WLAN - Profilen einstellen: Erweiterte Eigenschaften: Frequenzband nur 2,4GHz, Optionaler Zugriffspunkt auf die MAC-Adresse  der Fritzbox setzen (wenn möglich, sonst Repeater).

Damit kann manuell gesteuert werden, welcher Zugriffspunkt zum WLAN verwendet wird. Der Zugriff über den Repeater bringt nur die halbe Leistung!

In beiden Fällen (Modus N und G) habe ich Probleme mit der Internetverbindung, wenn der Zugriffspunkt nicht vorgegeben ist. Das könnte aber auch ein Problem von AVM sein (Fritzbox OS 6.0x). Das WLAN - Netzwerk zeigt aber keine Fehler.

mfg Dieter

Tags (2)
Jack-Tar
1 Copper

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Hallo zusammen,

würde den thread gerne nochmal pushen. Habe seit ein paar Tagen das Venue 11 pro 7140 und leider auch das Problem des temporären disconnect im w-lan Betrieb. 

@Tom: Wie genau funktioniert der Workarround 5GHz-Variante? 

Ich habe versucht, wie im post von Dieter beschrieben, den Drahtlosmodus auf nur "G" zu stellen, allerdings habe ich hier nur die Option gefunden, die jeweiligen Modi auf 20MHz abzuändern. *confused*

Sollte es inzwischen sonst irgendwelche Tips und/oder Tricks geben, bin ich für jede Hilfe dankbar.

Gruß

Daniel

Community Manager
Community Manager

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Hallo,

hast du schon einen neueren Treiber von intel probiert?

Als Bios Version hast du die A01?

Was einigen Community Mitgliedern schon geholfen hat, war die manuelle Installation des Treibers (Also die inf Datei im Geräte Manager) und die zusätzliche Software von intel einfach weg zu lassen.

Workaround mit 5GHz heißt -> bei Router und Gerät 5GHz Band auswählen.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
DTell
1 Nickel

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Hallo Jack-Tar, das mit dem WLAN ist eine unendliche Geschichte. Bei mir hat es sich dadurch gelöst, dass ich alle Intel-Treiber ausprobiert und (fast) immer aktuell gehalten habe und ich parallel meine Fritz-Box durch einen echten WLAN-Router ergänzt habe (WLAN Fritz aus, Router ein).

Dieser Router kann jetzt 5 GHz. Hier ist die Reichweite geringer aber der Durchsatz viel höher.

Wenn Dein Router 5GHz kann, dann das verwenden. Wenn nicht, dann neuesten Treiber von Intelseite ziehen und installieren (für A7260 = V. 17.0.6,die Version 17.1.0 macht bei mir noch Probleme). Achtung: Es gibt 2 Pakete: 1 * WLAN und 1 * Bluetooth. Es muss mit beiden Paketen experimentiert werden, da z.B. mal die Bluetooth-Maus einfach nicht mehr funktioniert.  

Und bitte das System beachten OS = 64 Bit!

Intel hat in den letzten 6 bis 9 Monaten extreme Probleme mit seinen Treibern. Sie werden aber besser. Was ein großes Problem zu sein scheint, wenn der Rechner aus den "StandBy-Stati" aufwacht. Also besser immer neu booten! Dazu gibt es im Treiber erweiterte Einstellungen, die ich aber jetzt aus dem Kopf nicht nennen kann. Bitte mal im Forum bei Intel nachsehen (oder nachfragen).

Ich habe immer die komplette Software (mit UI) von Intel installiert. Mit der Oberfläche kann man auch Profile einrichten und verwalten, das wollte ich haben.

mfg Dieter

Jack-Tar
1 Copper

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Hallo Tom und Dieter,

vielen Dank für die Rückmeldung. Was ich bisher gemacht habe: Aktuelle Intel-Treiber geladen aber zunächst nicht installiert. Die W-lan Karte deinstalliert und die Treiber gelöscht. Danach Neustart und erst dann die aktuellen Treiber manuell installiert. Leider ohne Veränderung. Dann im Router (ist ein speedport w920v) alle Funkvarianten einmal durchgetestet. Ergebnis: Bei 2,4GHz (Modus b,g und n) habe ich besagte temporäre Ausfälle. Die Intelsoftware berichtet hier von einem dhcp-Problem. Bei 5GHz (Modus a,n) keine Probleme, auch die der Software-Test von Intel bescheinigt: Alles tutti.

Einziges Problem: Reichweite langt nicht mehr durch die komplette Hütte (die innenliegend verbauten Antennen des Routers sind hier wahrscheinlich auch nicht gerade hilfreich). Aüßerdem habe ich ein Gerät was nur im b, bzw. g Modus funkt und somit die 2,4 GHz braucht.

Des langen Geredes kurzer Sinn: Umstellen auf 5GHz schafft auf jeden Fall Abhilfe.Allerdings laufen dann ältere Geräte ohne n-Standard nicht mehr. Ansonsten kann man (wenn es der jeweilige Router zulässt) den "n-Standard" im 2,4GHz Modus abschalten, dann läuft auch alles tutti. 

Ich für meinen Teil kann jetzt mit den max 54Mb/s leben. Wichtiger ist mir hier eine stabile Verbindung.

Nochmal danke Euch beiden für die Hilfe.

DTell
1 Nickel

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Das DHCP-Problem hatte ich auch. Das hängt mit den Treibern zusammen. Wenn es nicht das DHCP-Problem ist, dann zeigt die WLAN-Verbindung "eingeschränkte Leistung".

Meine Empfehlung: Wenn (zu Weihnachten) an die Anschaffung eines WLAN-Repeaters gedacht wird, dann einen mit 2,4 und 5 GHz verwenden, der eine Bandaufspaltung kann. (Fachbegriff habe ich nicht im Kopf). Das bedeutet, er verbindet zur Basis mit 2,4GHz und zum Tablet mit 5 GHz. (kann auch umgekehrt werden, ich habe Netgear im Einsatz). Damit entfällt die Halbierung der WLAN-Geschwindigkeit und es steht die volle Leistung vom 2,4 GHz Band zur Verfügung.

Die alten Geräte (WLAN-Radio, usw.) laufen dabei im 2,4GHz Bereich weiter.

Damit bringe ich volle Bluray-Bitraten bis auf die Terrasse.     

mfg Dieter

Community Manager
Community Manager

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Hi,

Ich glaube das heißt bei den Routerherstellern (oder auch Access Points) einfach nur Parallelbetrieb 2,4 und 5 GHz. 

"Dualband-WLAN-Router mit 2,4-/5-GHz-Parallelbetrieb"

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
Jack-Tar
1 Copper

RE: Venue 11 Pro und WLAN Geschwindigkeit

Servus,

danke Dieter für den Tipp. Habe mal einen "w-lan booster" (ein richtiger Repeater ist das nicht) von Netgear ausprobiert. Und tatsächlich: Meine "old-school" Geräte können jetzt im 2,4GHz (Basis)Netz funken und alle "N" Geräte laufen jetzt über den Booster im erweiterten Netzwerk mit 144Mb/s (5GHz) und können trotzdem miteinander kommunizieren. So wird da ein Schuh draus und ich kann endlich in Ruhe schlafen.

Gruß

Daniel