Highlighted
1 Copper

Rückzahlung à la ohne "Rück"

Liebe Dell-Community, 

leider bin ich sehr verärgert und mehr noch enttäuscht von der Service-Leistung bei Dell! Ich fühle mich als Kunde viel zu wenig unterstützt und werde auch nach dem 8. Gespräch lediglich immer wieder vertröstet - leider nur sehr oberflächliche Kundenbetreuung, die zu keinem Vorankommen führt!

Dies ist meine Situation: Ich hatte mir am 18.05. ein Produkt von Dell im Wert von ca. 200€ bestellt. Als das Produkt ankam und ausprobiert wurde, wollte ich es wieder zurückschicken und habe mich beim Kundenservice bzgl. Widerruf gemeldet. Aus Kuluanz musste ich das Headset nicht zurückschicken, sondern durfte es behalten, entsorgen, o.ä. Gleichzeitig wurde mir schriftlich bestätigt, dass ich eine Rückzahlung per PayPal erhalten werde, welche bis heute (3 Wochen später) immer noch nicht bei mir eingegangen ist (In der Mail von Dell war geschrieben, dass die Rückzahlung bis zu 10 Tagen dauern könnte!). Nach mehrmaligen Anrufen im Kundenservice, vielen Mühen und auch Sorgen über den genannten Zeitraum hinweg, ein hohes Maß an Unverständnis sowie ein ständiges Reflektieren über mögliche Bearbeitungsfehler, habe ich nun am 09.06. erneut eine Mail erhalten, in der mit einem kurzen Satz bestätigt wird, dass mit der Klausel "payment sent" meine Rückzahlung im System abgeschlossen sei und das Geld bereits auf meinem PayPal-Konto vorliegen müsste - dem ist aber nach wie vor nicht so. 

Die Dame am Telefon betonte immer wieder, dass sie sich mit meinem Fall in der Finanzabteilung melden würde, doch ist zu meinem Ärger bedauerlicherweise noch nichts passiert! Auf meine Frage, ob sie mich mit einem Kollegen aus der Finanzabteilung verbinden könne, antwortete sie lediglich mit einem "Das ist leider nicht möglich!" Kein "Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück, sobald wir mit der Finanzabteilung gesprochen haben!", kein "Es tut uns Leid für die Vorkommnisse!" - so viel Aufwand, den man als Kunde betreibt und ich fühle mich alleingelassen und mein Geld ist auch irgendwo, nur nicht bei mir. 

Nicht wirklich kundenorientiert und zuvorkommend - wirklich enttäuschend!

Nichtsdestotrotz hoffe ich sehr darauf, dass Dell sich meinem Fall ernsthaft annimmt, bearbeitet und zu dem steht, was es verspricht! 

Viele Grüße 

1 ANTWORT 1
Highlighted
1 Copper

Betreff: Rückzahlung à la ohne "Rück"

Ach wie schön, uns geht es genauso. 
Wir haben einen Alienware Aurora R10 bestellt. Lieferzeit betrug 5 Wochen. Im Support wusste eine Hand nicht, was die andere macht.

Der PC wurde geliefert, erste Freude verging sofort. Der PC knattert beim Einschalten, als würde der Lüfter irgendwo anecken, eine Endkontrolle (Qualitätsmanagement) wird hier offensichtlich nicht durchgeführt.

DIe Retoure verlief auch nicht reibungslos, zwei Abholtermine wurden nicht eingehalten, nun ist der Computer seit mehr als einer Woche wieder bei Dell (Rücktritt vom Kaufvertrag). Vor 20 !Tagen haben wir die Gutschrift in schriftlicher Form via E-Mail erhalten. Die Bezahlung wurde über Paypal entrichtet, bisher haben wir noch keine Rückzahlung erhalten !

Katastrophale Abwicklung, hier ist man nicht gerne Kunde. - Nie wieder Dell, lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und zu ACER.

Überlegen Sie sich eine Bestellung zweimal, beschädigte Ware in diesem Preisseqment ist eine Schande.

 

nun heißt es von Dell es möge an Paypal liegen, diese haben jedoch alles nochmal geprüft und keine Rückerstattung vorliegen. Montag geht es nun zum Anwalt, das rate ich dir auch...