Highlighted
Plohmix
Bronze

Defekte Festplatte im RAID5 am PERC 6i eines R710

Hallo Herr Richter,

gibt es eine Anleitung (Vorgehensweise) zum Ersetzen einer defekten Fetplatte in einem RAID 5 an einem PERC 6i eines R710 (über BIOS und/oder OMSA)?

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Plohmann

1 ANTWORT
Community Manager
Community Manager

RE: Defekte Festplatte im RAID5 am PERC 6i eines R710

Hi Matthias,

schau bitte einmal in meinen Post von heute Morgen: Poweredge R710 Harddisk Failed.
Du musst nur die fehlerhafte Platte offline schalten, dann kann diese aus dem System genommen werden. Neue Platte rein und den Status der Platte im OMSA prüfen. Unter Umständen wird die Platte nicht automatisch dem RAID hinzugefügt und das Rebuild gestartet, dann einfach als Globale Hotspare festlegen und los geht's.

Schickst du mir bitte noch die ServiceTag des Systems per privater Nachricht.

Danke und Gruß
Stefan

Dell Stefan Richter
German Community Manager
Brand certified, SMaC Professional

Twitter | LinkedIn | Xing