Highlighted
iwl
1 Copper

M4600 Nvidia Quadro 2000M Intel HD 3000 Optimus Monitore

Hallo,

man liest unterschiedliches wie viel Monitore man an M4600 Nvidia Quadro 2000M / Intel HD 3000 anschließen kann.
Erst mal nur einen (mit dem eigenen LCD), mit Optimus aber auch mehr.
Ich habe jetzt Optimus im BIOS aktiviert, hat auch beim nächsten Boot etwas geflackert, geht aber immer noch nur ein externer Monitor.  (Windows 10)
Ich weiß jetzt nicht ob das ein Treiberproblem ist, bei Dell findet man zum M4600 zu Win10 da gar nichts mehr.
Habe zur Grafikkombination auch den von Nvidia probiert, auch schon 2-3 Jahre alt.
Wenn das bei jemanden besser geht bin ich für Tips dankbar.

2 ANTWORTEN 2
Community Manager
Community Manager

Betreff: M4600 Nvidia Quadro 2000M Intel HD 3000 Optimus Mon

Hi,

bis zu 4(2 digitale Displays auf der nVidia per DVI oder DisplayPorts am APR oder HDMI am System, dem internen LCD und ein VGA Display über die Intel Grafikeinheit) einzeln ansteuerbare Monitore.

Anleitung:

https://www.dell.com/support/article/us/en/04/sln133302/konfiguration-von-mehreren-bildschirmen-auf-...

Eyefinity(Nur AMD) Bereich bitte ignorieren.

Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

 

Sende mir noch deine Service TAG als PN (Anleitung:  http://dell.to/2rVQXYj ), damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

 

LG Martin

 

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
Community Manager
Community Manager

Betreff: M4600 Nvidia Quadro 2000M Intel HD 3000 Optimus Mon

Hi,
ich habe keine Rückmeldung bisher von dir erhalten.
Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.
 
LG Martin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren