Highlighted
hellr4z0r
1 Copper

Precision T5400 Memory Error nach Board-Wechsel

Nabend ihr lieben,

 

bin hier so langsam mit meinem Rechner am verzweifeln, aber erstmal der Reihe nach:

 

habe vor Weihnachten meinen Rechner gestartet, alles wie immer nur extrem langsam. Habe daraufhin im Task Manager gesehen, das nur 4 GB Ram angezeigt werden (von 8 GB insgesamt, kein Fehler beim booten) , das gleiche Bild zeigte sich dann auch im BIOS, 4 von 8 werden verarbeitet, aber komischerweise alle 8 angezeigt. war dann bis letzte Woche im Ausland und habe dann heute ein gebrauchtes Board samt 16 GB RAM von einem Händler bestellt (stand groß drin getestet und funktioniert alles zu 100%) Sachen heute angekommen, alles eingebaut, gestartet und nach der POST-Phase ein langer Piep-Ton 1 und 3 leuchten grün und das Ding ist schlagartig aus gegangen. Kuzr nachgelesen das es ein Memory Error ist, also einmal alle 16 Riegel durchprobiert, einzeln auf DIMM 1 und auch paarweise auf DIMM 1 & 2 , CMOS-Reset habe ich auch noch gemacht, aber das selber Ergebnis.

 

hat vllt. noch einer ne Idee, was ich noch machen kann??

 

Hardware, die verbaut ist oder zum testen geliehen wurde:

 

2x Intel Xeon X5460

2x Intel Xeon E5405

8x 1GB RAM-Dimm Dell

8x 2GB RAM-Dimm Dell

nVidia GTX560ti

Sound Blaster Z

0 Kudos
1 ANTWORT 1
Community Manager
Community Manager

Betreff: Precision T5400 Memory Error nach Board-Wechsel

Hallo,

Kurz noch eine Frage zu deinem Test-Szenario. Du schreibst:

"...also einmal alle 16 Riegel durchprobiert, einzeln auf DIMM 1 und auch paarweise auf DIMM 1 & 2..."

Das heißt du bei jedem Test den Code der LED 1 & 3 gehabt?

Wenn das der Fall ist, sehe ich dort ein defektes Mainboard. Hast du das Mainboard (1) wieder zurück gebaut und den Test dort ebenfalls durchgeführt?

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos