Jan-A.P.
1 Nickel

T5610 POST Fehler mit allen Diagnose LED an

Gehe zu Lösung

Guten Tag,

ich habe mir gerade eine T5610 zugelegt:

Kurze Technische Daten:

- 2x E5-2670 V2

- 32 GB Ram

- 500Gb 860 EVO

- (GTX 1060)

- ansonsten normale T5610

Mein Problem:

Nach einem kurzen funktionierenden Lauf mit neu installierter GTX 1060 habe ich auf meine ältere GTX 970 getauscht. Seitdem wird das POST (Power on Self Test) nicht wieder verlassen. Alle Lüfter drehen nach dem Einstecken des Netzsteckers maximal und es leuchten alle Diagnose LED sowie ein Gelbes Blinken von der Betriebsschalter-LED. Dieser Zustand wird nicht verlassen bis der Netzstecker entfernt oder POST unterbrochen und neu gestartet wird.

Meine bisherige Herangehensweise:

https://www.dell.com/support/article/us/en/04/sln288973/konfigurationsstatus-stromversorgungs-und-di...

Leider hilft diese Seite nicht weiter, da die stetige Anzeige von allen LED's "Reserviert" ist.

Ich habe alle Kabel überprüft, SSD , Ram, Grafikkarte entfernt.

Selfcheck von dem Netzteil war erfolgreich und ist damit OK.

 

Ich hoffe nun das Ihr mir da weiter helfen könnt.

Besten Dank im Voraus

Jan P.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
Community Manager

Betreff: T5610 POST Fehler mit allen Diagnose LED an

Gehe zu Lösung

Hi,

ich denke auch, dass das Mainboard wohl defekt sein wird. Da hilft wohl nur ein Tausch der Platine. Ein günstiges Portal kenne ich leider nicht. Auf dem Board sollte eine Seriennummer zu finden sein (CN-0XXXXX-...). Das "XXXXX" nach der 0 ist die Teilenummer - damit könnte man bei einer Suchmaschine durchaus etwas finden.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
3 ANTWORTEN 3
Community Manager
Community Manager

Betreff: T5610 POST Fehler mit allen Diagnose LED an

Gehe zu Lösung

Hallo Jan,

das Einzige was mir noch einfällt, ist das CMOS Reset (Jumper 1 auf dem Bild):

t5610_jumper.jpg

am Besten den Jumper von 2 nehmen und bei 1 setzen.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
Jan-A.P.
1 Nickel

Betreff: T5610 POST Fehler mit allen Diagnose LED an

Gehe zu Lösung

Ich habe den CMOS Reset gerade einmal probiert. Leider hat dieser Schritt keine Veränderung gebracht.

Das Einzige was mir einfällt was das Problem sein könnte, wäre dass ein Chip (o.ä.) auf dem Mainboard durchgebrand ist (durch eine Überspannung) und es darum "undefinierbare Fehlermeldungen" gibt. Was haltet ihr von dieser Idee?

Und gibt es ein Portal für "günstige" Ersatzteile?

 

Noch einmal vielen Dank für die Hilfe

Community Manager
Community Manager

Betreff: T5610 POST Fehler mit allen Diagnose LED an

Gehe zu Lösung

Hi,

ich denke auch, dass das Mainboard wohl defekt sein wird. Da hilft wohl nur ein Tausch der Platine. Ein günstiges Portal kenne ich leider nicht. Auf dem Board sollte eine Seriennummer zu finden sein (CN-0XXXXX-...). Das "XXXXX" nach der 0 ist die Teilenummer - damit könnte man bei einer Suchmaschine durchaus etwas finden.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING