Highlighted
Moderator
Moderator

Dell SupportAssist für PCs und Tablets

Dell SupportAssist für PCs und Tablets

In diesem Artikel werden Sie erfahren, was Dell SupportAssist ist und wie es auf dem Dell (Laptops, Tablets und Desktops) Computern herunterzuladen und zu installieren ist.

Inhatltsverzeichnis

Was ist Dell SupportAssist

Dell SupportAssist ist die automatisierte, proaktive Unterstützung um Hardware-Probleme auf Laptops, Desktops und Dell Tablets zu identifizieren.

Wenn ein Problem erkannt wird, benachrichtigt Sie SupportAssist und erstellt automatisch eine Anfrage zur Unterstützung von Dell (für ProSupport, Consumer Support oder ProSupport Premium Plus).Die Daten benötigt, um das Problem zu lösen, werden automatisch aus dem Gerät gesammelt und verschlüsselt an den technischen Support von Dell gesendet.

SupportAssist sammelt nur Informationen über den Systemstatus und Kontaktdaten, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Dell wird keine Informationen in Bezug auf die Nutzung von SupportAssist, Programme, die Nutzung des Internets oder Personalakten sammeln.

Finden Sie im Benutzerhandbuch von Dell SupportAsssit Modelle, die für die Nutzung und Einsatz dieses Tools validiert sind:

http://i.dell.com/sites/doccontent/shared-content/solutions/en/Documents/SupportAssist-PCs-and-Table...

Weitere Informationen finden Sie auf unserer eigens dafür eingerichteten Seite:

http://www.dell.com/support/contents/de/de/19/article/Product-Support/Self-support-Knowledgebase/sof...

Das Herunterladen und Installieren von Dell SupportAssist

Die SupportAssist Anwendung ist auf den meisten neuen Dell-Geräten mit einem Windows-Betriebssystem vorinstalliert. Öffnen Sie das Startmenü und Sie können das Programm unter alle Programme, in dem Dell-Ordner finden. Wenn es nicht vorinstalliert war, folgen Sie den Installationsanweisungen , die im Dell SupportAssist-Benutzerhandbuch beschrieben sind.(Seite 10)

http://i.dell.com/sites/doccontent/shared-content/solutions/en/Documents/SupportAssist-PCs-and-Table...

Links zum Dell SupportAssist

http://downloads.dell.com/Manuals/all-products/esuprt_software/esuprt_svrblty_tools/dell-suppasst-cl...

http://www.dell.com/support/contents/de/de/19/article/Product-Support/Self-support-Knowledgebase/sof...

http://www.dell.com/support/article/de/de/dedhs1/SLN300789/DE

http://www.dell.com/support/contents/de/de/19/article/Product-Support/Self-support-Knowledgebase/ent...

http://www.dell.com/support/article/de/de/19/SLN130730/DE

Videos zum Thema Dell SupportAssist

TechDirect zum Verwalten der SupportAssist Meldungen nutzen

Probleme mit Hilfe von SupportAssist melden

Installieren von SupportAssist für PCs und Tablets

Erstellen eines Active Directory Templates zum Verwalten mehrer Systeme mit SupportAssist

Erstellen der Antwort-Datei zur Verwaltung mehrerer PCs und Tablets

Deployen von SupportAssist mit Hilfe der Antwortdatei

SupportAssist Deployment mit Hilfe des Active Directory Templates

Registrierung von Support Assist zum Verwalten mehrerer Systeme (IT)

Lernen Sie Support Assist kennen

Infografik - Dell SupportAssist

DellRoman Hevier
Community Technologist - Client
Social Media and Communities Professional
1 ANTWORT

RE: Dell SupportAssist für PCs und Tablets

SupportAssist ist ein nützliches Werkzeug, das (nicht zufälligerweise, wenn man die Herkunft bedenkt) an entsprechende Werkzeuge anderer Hersteller (z.B. Acer) erinnert. Leider funktioniert das aktualisieren von Treibern nicht richtig: auf einem Notebook funktioniert es, auf anderen gar nicht: Bei einem neu installierten Dell Latitude E5470 wurden z.B. zwar Aktualisierungen gefunden, aber bei Auswahl von Installieren rödelt das Programm vor scih hin - ohne etwas erkennbar nützliches zu erreichen. Ich bin daher auf Dell Command | Update ausgewichen, wo die Aktualisierung Ruckzuck erledigt war. Natürlich kann SupportAssist bei genereller Rechnerpflege mehr (auch wenn es meist eine Sammlung von Funktionen aus der Systemsteuerung + wichtiger FixIts von Microsoft ist), aber der beschriebene Funktionsumfang (insb. also Treiberaktualisierung) sollte halt funktionieren - oder Dell sollte klarstellen, wofür welches Ihrer vielen Werkzeuge einzusetzen ist.

Gruß, Martin Anantharaman