Blingo147
1 Copper

XPS 15 9550 Full HD (2016) hängt ab und zu

Hallo an alle,

habe seit Dezember 2016 o. g. Notebook und habe seit ein paar Wochen ein Problem. Es kommt manchmal nur alle Stunde oder manchmal auch alle 5 Minuten vor das das aktuelle Programm (Chrome, Firefox, Word, Excel, usw.)
einfriert für ein paar Sekunden, jedoch nie das ganze Notebook (wenn Chrome z. B. einfriert kann ich etwas anderes öffnen) sondern nur das aktuelle Programm (Audio bei Youtube z. B. läuft weiter).

Habe alle Treiber und BIOS aktuell (immer per Dell Update, Dell Help & Support und Windows Update aktuell gehalten), der PC ist nicht zugemüllt (knapp 80 GB von 512 verbraucht) und als Virenprogramm nutze ich Kaspersky.
Kann mir nicht erklären warum die Hänger seit einiger Zeit auftreten.
Außerdem hab ich gemerkt das seit 2017 die Batterie gefühlt 30% schwächer ist bei selben Einstellungen.

Weiß einer wo das Problem liegen könnte?

Danke im Voraus für die Antworten.

MfG

2 ANTWORTEN 2
Community Manager
Community Manager

Betreff: XPS 15 9550 Full HD (2016) hängt ab und zu

Hi,

Bitte Installiere SupportAssist und lasse dort die Treibersuche und Diagnose laufen.

 

Software Download:

http://content.dellsupportcenter.com/updates/aulauncher.exe

 

Handbuch:

http://www.dell.com/support/home/product-support/product/dell-supportassist-pcs-tablets/manuals 

Alternativ kannst du Testweise diverse Programme deinstallieren und Testen ob es dann geht.

Am leichtesten wäre aber wahrscheinlich eine Datensicherung und dann Windows neu aufsetzen.

 

Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

 

Sende mir noch deine Service TAG als PN (Anleitung:  http://dell.to/2rVQXYj ), damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

 

LG Martin

 

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
Blingo147
1 Copper

Betreff: XPS 15 9550 Full HD (2016) hängt ab und zu

Habe alles geprüft und alles ist auf dem neuesten Stand, auch die Belastungstests hat der Dell alle bestanden.

An den installierten Programmen kann es eher weniger liegen, habe nur wenige installiert (Chrome, Office, Spotify, iTunes, Kaspersky, usw.) und auch schon seit einiger Zeit keine neue mehr.

Neuaufsetzen wollte ich eigentlich vermeiden, aber sonst seh ich keine Lösung.