Ingo Nimbus
1 Nickel

Inspiron 5748 Win8.1 von HDD auf SSD migrieren

Gehe zu Lösung

Ich habe jetzt meinen neuen Inspiron 5748 mit 1TB HDD in Betrieb genommen und möchte gerne auf die noch recht neue SAMSUNG EVO 1TB SSD aus dem abgerauchten (Graphic Processor) Vorgänger migrieren. Samsung bietet ein Migrationstool an das die HDD Systemplatte auf die SSD per USB-Link überträgt und anschließend die notwendigen Systemeinstellungen nach Booten mit der installierten SSD vornimmt (Magician). Beim Vorgänger hatte das unter Win7 prächtig funktioniert.

Frage:

1. Ist die Garantie von dieser Maßnahme betroffen?

2. kann dieses Verfahren auf dem Inspiron 5748 erfolgreich durchgeführt werden?

Tags (2)
3 ANTWORTEN
Horzak
1 Nickel

RE: Inspiron 5748 Win8.1 von HDD auf SSD migrieren

Gehe zu Lösung

Ob das Verfahren auf dem Inspiron läuft weiß ich nicht, die Garantie sollte davon aber nicht betroffen sein.

Die Festplatte gehört schon zu den Komponenten die jeder Endkunde tauschen kann.

Ich würde dir übrigens generell lieber zu einer Neuinstallation raten, ist immer sauberer als eine Migration und du wirst meist einiges an Altlasten los.

Ingo Nimbus
1 Nickel

RE: Inspiron 5748 Win8.1 von HDD auf SSD migrieren

Gehe zu Lösung

Besten Dank. Bzgl. der Garantie bei Disk Wechsel habe ich mittlerweile auch eine schriftliche Zusage vom DELL Kundendienst. Inzwischen habe ich sowohl die offizielle Samsung Migration als auch andere Produkte zum Klonen ohne Erfolg ausprobiert. Alle bringen einen Zugriffsfehler auf der fehlerfreien, nagelneuen Source....warum auch immer.

Auch der Weg über das Erstellen eines Systemabbildes und anschließender Rücksicherung per Systemreparaturdatenträger mit Bordmitteln funktioniert unter Win8.1, im Gegensatz zu Win7, nicht mehr (siehe Klonen). ich habe mir jetzt erst einmal mittels DELL Backup&Recovery Premium eine Systemsicherung erstellt (Laufzeit ca. 10h!). Sobald Zeit ist werde ich mal mittels Mrs. (U)EFI und USB-Recovery das System auf der SDD neu zu erstellen und die DELL Systemsicherung zurückzuladen. Ich hoffe das die Systemreparatur den Zugriff auf die DELL-Systemsicherung ermöglicht.  Ich finde dazu jedenfalls keine Literatur. Wenn nicht wird mir wohl nur der Weg über eine Windows 8.1 Install-CD incl. Beschaffung bleiben. Langsam verstehe ich warum die meisten Buisiness Anwender nicht nach Windows8 migrieren. Da werden Aufwände generiert , die definitiv produktive Arbeitszeit kosten....leider.

Ingo Nimbus
1 Nickel

RE: Inspiron 5748 Win8.1 von HDD auf SSD migrieren

Gehe zu Lösung

Nachdem die Migration von Win8.1 auf HDD(1TB) nach SSD(1TB) erledigt ist, eine kurze Ablaufschilderung für Alle die ähnliches vorhaben:

1. Recovery, Treiber, etc. auf USB erstellt (DELL Backup & Recovery Premium)

2. Systemsicherung auf externer HDD erstellt (DELL Backup & Recovery Premium)

3. HDD durch SSD ersetzt

4. Windows mittels Recovery USB-Stick auf SSD erfolgreich und zügig neu erstellt.

5. Benutzerkonto erstellt, DELL Backup & Recovery Premium per Key erfolgreich aktiviert.

6. Rücksicherung mittels DELL Backup & Recovery Premium gelingt nicht weil die Utility keine Sicherung findet (ist aber auf dem Medium erfolgreich erstellt worden und es gibt auch vhdx Dateien).

7. DELL Backup & Recovery Premium in die Tonne getreten, alte Systemplatte in externem USB3.0-Gehäuse gemounted und die Nutzerdateien per copy erfolgreich zurückgelesen.

8. Applikationen, Drucker, Scanner, etc. neu installiert, Windows Updates (ca. 60) nachgeladen.

9. Fertig

Fazit: Die Sicherung mittels DELL Backup & Recovery Premium hat bei mir jegliches Vertrauen verloren. Die Umstellung auf SSD bringt noch einmal einen merkbaren Performance Zuwachs.