windows 8.1 core auf 8.1 pro upgrade

Hallo,

ich habe diese Frühjahr ein XPS13 mit vorinstalliertem Windows 8.1 erworben.

Ich habe eine Lizenz für Windows 8.1 PRO die ich gerne auf meinem XPS13 installieren möchte,

aber so wie ich das in verschiedensten Foren gelesen habe ist dies nicht möglich weil der Product-Key der CORE-Version im BIOS "eingebrannt" ist.


Also wie bekomme ich die meine PRO-Version auf meinen Rechner ohne das lächerlich teure PRO-Pack zu kaufen?


Grüße

Unbekannter Nr 1

3 ANTWORTEN 3
Community Manager
Community Manager

RE: windows 8.1 core auf 8.1 pro upgrade

Hi,

Verstehe ich gerade korrekt, dass du auf dem Gerät ein Windows 8.1 OEM hast und du eine separate Retail Lizenz Windows 8.1 Pro mit Schlüssel besitzt?

Dann installiere diese. Der Schlüssel wird ganz normal während der Installation abgefragt. Der Schlüssel aus dem Bios wird nur bei den OEM Installationsmedien abgefragt um den Aktivierungsprozess zu vereinfachen.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING

RE: windows 8.1 core auf 8.1 pro upgrade

Hey,

genau genommen habe ich eine MSDNAA-Version über meine Uni mit Key

Ich frage nur nochmal nach, weil ich verschiedenste Meinungen und Vorschläge im Internet gefunden habe und bevor ich mein System abschieße wollte ich gerne sicher gehen was ich tue.
Einige meinten das geht genrell nicht, eben weil der Key im UEFI/Bios fest geschrieben ist. Andere meinten das geht wenn ich den neuen Key in eine PID.txt Datei schreibe und eine speziellen UEFI bootfähigen USB-Stick benutze. Oder ich soll über ein EFI Development Kit irgendwelche Funktionen freischalten und dann das System neu installieren. Andere meinten der Systemhersteller kann den Produktkey zurücksetzen oder was auch immer.


Du sagst also ich kann Win 8.1 Pro einfach ganz normal wie früher über mein altes System drüber installieren?

Danke

Highlighted
Community Manager
Community Manager

RE: windows 8.1 core auf 8.1 pro upgrade

Hi,

Genau.

- MSDNAA Iso auf USB Stick oder DVD schreiben

- Vom jeweiligem Medium booten

- Key vom MSDNAA eingeben

- Installation durchführen

- aktivieren und ALLE (!) Updates durchlaufen lassen

- Windows 10 reservieren (Windows Logo im Systemtray)

- auf das Update warten oder Windows Media Creation Tool nutzen

Laut diesen Aussagen hier, bekommt man auch ein Upgrade wenn man eine MSDNAA Lizenz benutzt. Wenn das Logo nicht sofort auftaucht, darf man nicht ungeduldig werden. Das kann durchaus eine Weile dauern.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING