2 Bronze

Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Sehr geehrtes Dell-Team,

vor kurzem stellte ich fest, dass das Trackpad meines Dell XPS 13-9343 nicht mehr richtig im Laptopgehäuse sitzt und sich immer weiter aus dem Gehäuse hebt (vgl. Fotos). Wie ich festgestellt habe liegt das Problem aber nicht am Trackpad, sondern am Akku des Ultrabooks. Obwohl dieser einwandfrei funktioniert, hat sich dieser so stark aufgebläht, dass er von unten gegen das Trackpad drückt. Hat jemand Erfahrung hinsichtlich der Gefährlichkeit eines aufgeblähten Akkus? 

Das Gerät ist nicht einmal 1,5 Jahre alt, also noch innerhalb der Gewährleistung. 

Da ich das Gerät derzeit täglich für die Fertigstellung meiner Abschlussarbeit benötige, habe ich vor den Akku selbst zu wechseln. An wen kann ich mich bei diesem Problem wenden? Ich finde keine Möglichkeit einen entsprechenden Ersatzakku von Dell zu erwerben? 

0 Kudos
1 Lösung

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
Community Manager

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Hallo,

Entferne bitte den Akku und entsorge ihn so schnell wie möglich.

Der Akku hat normalerweise einen Servicezeitraum von einem Jahr. Bitte sende mir die Servicetag deines Systems via private Nachricht.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

0 Kudos
14 Antworten
Community Manager
Community Manager

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Hallo,

Entferne bitte den Akku und entsorge ihn so schnell wie möglich.

Der Akku hat normalerweise einen Servicezeitraum von einem Jahr. Bitte sende mir die Servicetag deines Systems via private Nachricht.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

0 Kudos
1 Copper

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Hallo,

Seit etwas mehr als 1 Woche ist auch mein Touchpad nun ganz schief!

Linke Seite steht hervor, die rechte ist ganz unten, sodass man keinen Rechtsklick mehr machen kann. Liegt das wirklich an der Batterie? Was soll/kann/muss ich tun? Mein Service-Tag lautet: C4LWF72

Garantie wäre angeblich (seit 1 Woche....:-() abgelaufen; das kann es aber nun doch auch nicht sein, oder? Immerhin handelt es sich um ein als Premiumgerät verkauftes Notebook!

Bitte um dringende Info, Vielen Dank

Bertram Fischer

0 Kudos
Nicht anwendbar

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Ich habe exakt das gleiche Problem. 1,5 Jahre nach Kauf hebt sich nun seit 2 Wochen das Touchpad und ist kaum noch zu gebrauchen. Der Akku funktioniert, wirkt aber weich und aufgebläht. An wen kann ich mich wenden?

Vielen Dank

Jörg Hainich

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Hi Jörg,

Sendest du mir bitte die Servicetag deines Rechners via private Nachricht.

Danke und Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos
Nicht anwendbar

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Hallo,

ich habe dies Problem auch bemerkt, erst war es nur ein Bisschen, mittlerweile habe ich ein "Kissen". Mein Gerät ist aus 2014 würde es aber ganz gerne noch weiter nutzen. Nach den Kommentaren oben habe ich etwas Angst, dass es mir um die Ohren fliegt.

Was kann ich hier tun?


Danke und viele Grüße

Christoph

0 Kudos
Community Manager
Community Manager

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Hi Christoph,

Akku wenn möglich entnehmen. Prüfen ob noch Service vorhanden ist. Mit aktiven Service kann ich den Akku tauschen lassen, anderweitig bräuchtest du ein Angebot für einen neuen Akku. Sendest du mir daher bitte die Servicetag deines Gerätes via private Nachricht.

Danke und Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
0 Kudos
3 Silver

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

So etwas habe ich ja noch nie gesehen. emoticon.Indifferent.title

Darf sowas überhaupt passieren?

0 Kudos
2 Bronze

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

So wie ich das sehe wird das Problem bei vielen früher oder später auftreten. Konnte mit viel Aufwand und auf meine Kosten einen neuen einbauen. Leider sind bei der Entsorgung des hochexplosiven Akkus auch noch weitere hohe Kosten entstanden. Hier noch ein Bild und Vergleich Alt - Neu. Die mit dem hochexplosiven Gas aufgeblähte Zelle (unten) lässt sich sehr gut erkennen.

Das Gerät war 1,5 Jahre alt. Ich bin froh das nicht mehr passiert ist ... 

0 Kudos
Nicht anwendbar

RE: Dell XPS 13 Akku bläht sich auf?

Springe zur Lösung

Ich kann nur jedem empfehlen, den Akku gleich auszubauen. Da es recht umständlich ist, eine passende neue Batterie zu finden, hat es bei mir 3 Wochen bis zum Einbau gedauert. Er war beim ersten Gehäuseöffnen schon recht dick, aber nach 3 Wochen sieht er jetzt aus wie ein Luftballon. War richtig erschrocken.

Dell ist hier leider keine grosse Hilfe. Wenn die Garantie abgelaufen ist, dann heisst es selber kümmern. Vielleicht ist man ja der Meinung, das wäre ganz normaler Verschleiss.

Der Einbau ist übrigens kein Problem. Man braucht nur einen Satz Mini-Schraubenzieher aus dem Baumarkt. Schafft man meine ich auch ohne grosse handwerkliche Begabung.

0 Kudos