XPS

Stelle eine Frage
Argentium

XPS 15 9550 ohne Funktion (Bildschirm bleibt schwarz, kein DELL Logo)

Hallo,

am 14.08.2019 habe ich das BIOS meines XPS 15 9550 auf die aktuellste Version 1.11.2 geupdatet. Das Update lief sauber, ohne Fehler durch, und das Gerät startetet und arbeitete einwandfrei. Ich war froh, dass DELL nun nach etwa einem Jahr nach meiner Reklamation, das das TPM Modul sporadisch aus dem BIOS verschwindet (https://www.dell.com/community/XPS/XPS-15-9550-TPM-im-Bios-pl%C3%B6tzlich-verschwunden/m-p/7353930#M...), reagiert hat und ein BIOS update bereit stellt.

Vor einem Langstreckenflug habe ich das Notebook ausgeschaltet und habe gestern beim einschalten bemerkt, dass das Gerät nicht mehr funktioniert.

Fehlerbeschreibung:

  1. Das Gerät wird eingeschaltet, der Einschaltknopf leuchtet, die Tastaturbeleuchtung funktioniert, es erscheint jedoch kein DELL Logo. Nach 75 sec. schaltet sich das Gerät aus.

  2. Einschalten mit gedrückter Fn Taste: Es erscheint keine Meldung, der ePSA Test startet nicht, es erscheint auch kein DELL Logo, die Lüfter laufen, das Gerät schaltet ab.

  3. Einschalten mit gedrückter D Taste: Es startet der Farbtest (R,G,B,W) das Display ist also intakt, das Gerät schaltet nach einigen Durchläufen ab.

  4. Der Versuch das BIOS Recovery zu starten (Esc + Strg drücken und das Ladekabel anstecken) schaltet zwar das Gerät ein (Einschaltknopf und Tastaturbeleuchtung leuchten), der Bildschirm bleibt dunkel, es erscheint keine Meldung, die Batterieladeanzeige blinkt 3 x weiß 3 x orange.

Das Gerät ist leider seit Ende März 2018 außerhalb der Garantiezeit. Nach entsprechender Recherche befürchte ich, dass der BIOS Chip defekt ist und damit das Mainboard gewechselt werden muss. Dies würde einen wirtschaftlichen Totalschaden darstellen. Sollte ich Glück haben, muss ggf. nur die Knopfzelle (ML1220) gewechselt werden. Da hierzu der Aufwand (Demontage der Heatpipe, Lüfter und diverser anderer Komponenten) recht groß ist, höre ich gerne zuvor die Meinung der DELL Spezialisten.

 

Vielen Dank

Chang

Gruß

Chang

Antworten (14)

Hallo Chang,

 

würdest du mir die Adresse bitte auch per PM schicken?

Vielen Dank.

Bitte an mich auch via PN

LG

BigLuise

Hallo,
wir schauen uns dieses Anliegen gerne an. Schicken Sie uns dafür bitte als Erstes die Service TAG Nummer von dem System und die Problembeschreibung zu.
Danke

Community Manager
Community Manager

Argentium

Auf diesen Thread hin haben sich einige Mitglieder des Forums per PM an mich gewandt und darum gebeten, ihnen die Adresse des Betriebes mitzuteilen, der mein Notebook preiswert und schnell repariert haben. 

Ich möchte bitten von solcherlei Anfragen per PM Abstand zu nehmen. Die wenigsten hatten den Anstand sich für die Information zu bedanken. Leider ist dies vermutlich die "neue Höflichkeit" mit der man sich im Internet begegnet. 

Ich hatte geschrieben, das ich auf solches Verhalten keine L*u*s*t habe. Ironischerweise wird dieser Begriff von der Forensoftware diskriminiert. Peinlich, peinlich DELL.

Gruß

Chang

Top-Beitragender
Neueste Lösungen