c-j-s
1 Nickel

XPS 9550 Bluetooth kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Gehe zu Lösung

Hallo,

seit ~1 Monat erhalte ich wenige Minuten nach dem Systemstart eine Fehlermeldung zum Bluetooth Stack (Fensterchen mit OK) - wegklicken, alles funktioniert trotzdem. Recherche: neueste Treiber installieren. Gemacht. Nutzt nur nix. Egal. Hängt vielleicht damit zusammen, dass ich nun eine Dell Bluetooth Maus verwende...

Doch seit gestern eine neue Situation:

Kein Bluetooth mehr!

Im Geräte-Manager wird Dell Wireless 1830 Bluetooth 4.1 LE als defekt angezeigt:

BT_GeräteManager.PNG

Rechte Maustaste und "Treiber aktualisieren" hilft nicht, es folgt die Fehlermeldung:

"Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)"

Profilerstellung nicht gestartet.

BT_BeimInstallierenProblemAufgetreten.PNG

 

In der Ereignisanzeige finde ich unter System öfters mal: EreignisID 1026:
"Failed initializing BT device, failed RAM patch download." - aber ansonsten keine Einträge die irgendwas mit Bluetooth zu tun haben...

 

Ich hab daraufhin mehrfach den Treiber deiinstalliert, die WIDCOMM Bluetooth Software deinstalliert und von der Dell Treiber-Download-Seite neu installiert. Leider alles mit dem gleichen Ergebnis.

Ich hab auch die Applikation "Dell Update" mehrfach laufen lassen und bin lt. dieser SW am aktuellen Stand (hab auch BIOS 1.8.0)

Hier die Infos zur installierten Bluetooth Anwendungssoftware:
Communications_Application_8R3ND_WN32_12.0.1.720_A00.EXE  (am 3.9.2018 von der Dell Treiber-DownloadSeite) ... erscheint unter Windows als WIDCOMM Bluetooth Software V 12.0.1.720

Und die Infos zum Treiber:
Dell Wireless 1830 Bluetooth 4.1 LE
Broadcom Corporation
Treiberdatum: 8.3.2016 Version 12.0.1.944   (wird auf der Download-Seite von Dell für dieses Modell angeboten; Datei Win10_12.0.1.944_USB_x86-x64_Installer_SETUP_ZPE.exe)
Treiberdatum: 22.4.2016 Version 12.0.1.960  (wird installiert, wenn man im Gerätemanager Treiberaktualisierung wählt)
Bei beiden Treiber-Versionen erhalte ich die gleichen Fehlermeldungen.

Hier noch Details zum Treiber:
Hardware-IDs:
USB\VID_0A5C&PID_6410&REV_0112
USB\VID_0A5C&PID_6410

Status:
01802400
DN_HAS_PROBLEM
DN_DISABLEABLE
DN_NT_ENUMERATOR
DN_NT_DRIVER

Problemcode:
0000000A

Problemstatus:
Profilerstellung nicht gestartet.
C00000B7

Passende Geräte-ID:
usb\vid_0a5c&pid_6410

BIOS-Gerätename:
\_SB.PCI0.XHC.RHUB.HS04

Gleichgeordnete Elemente:
USB\VID_04F3&PID_21D5\5&106a1f17&0&9
USB\VID_1BCF&PID_2B95\5&106a1f17&0&12

Starker Name der Installation:
bcbtums.inf:ed86ca11836cd48c:RAMUSB6410:12.0.1.960:usb\vid_0a5c&pid_6410

Starker Name des Treiberkonotens:
oem88.inf:ed86ca11836cd48c:RAMUSB6410:12.0.1.960:usb\vid_0a5c&pid_6410

Treiberschlüssel:
{e0cbf06c-cd8b-4647-bb8a-263b43f0f974}\0000


Woran kann es liegen? Irgendwelche Ressourcen doppelt vergeben - wenn ja wie findet man das raus und kann den Konflikt lösen?

Kann jemand helfen?

LG

c-j-s

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
c-j-s
1 Nickel

Betreff: XPS 9550 Bluetooth kann nicht gestartet werden. (Co

Gehe zu Lösung

Gelöst!

Die Windows Problembehandlong noch mal drüberlaufen lassen. Erwartungsgemäß konnte diese das Problem nicht lösen. (Wozu gibt es die eigentlich - in 100 von 100 Fällen kann da kein Problem gelöst werden... egal).

Danach Rechner rebooten und "sicherheitshalber" die BIOS-Settings angesehen. Scheint alles ok zu sein, Bluetooth ist nicht deaktiviert und ich hab somit auch nix geändert. Exit ohne was zu speichern. -> und siehe da, plötzlich funktioniert Bluetooth wieder, als ob nie etwas gewesen wäre!

Der letzte Eintrag in der Ereignisanzeige ist über 2h alt (dazwischen hat's nie funktioniert, trotz mehrfach reboot) und lautet: Der Prozess zum Installieren von Treiber bcbtums.inf_amd64_6ad4c51b7215c815 für Geräteinstanz-ID USB\VID_0A5C&PID_6410\48E244F55FF8 wurde mit folgendem Status beendet: 0x0.

Hm. Keine Chance das zu verstehen. Selbstheilende Software, Magie oder Zufall?

Der Tipp des Tages:

Vielleicht hilfts wirklich, wenn man mit F2 beim Booten ins BIOS geht und dieses dann 1 Minute anstarrt.

**bleep**

c-j-s

1 ANTWORT 1
c-j-s
1 Nickel

Betreff: XPS 9550 Bluetooth kann nicht gestartet werden. (Co

Gehe zu Lösung

Gelöst!

Die Windows Problembehandlong noch mal drüberlaufen lassen. Erwartungsgemäß konnte diese das Problem nicht lösen. (Wozu gibt es die eigentlich - in 100 von 100 Fällen kann da kein Problem gelöst werden... egal).

Danach Rechner rebooten und "sicherheitshalber" die BIOS-Settings angesehen. Scheint alles ok zu sein, Bluetooth ist nicht deaktiviert und ich hab somit auch nix geändert. Exit ohne was zu speichern. -> und siehe da, plötzlich funktioniert Bluetooth wieder, als ob nie etwas gewesen wäre!

Der letzte Eintrag in der Ereignisanzeige ist über 2h alt (dazwischen hat's nie funktioniert, trotz mehrfach reboot) und lautet: Der Prozess zum Installieren von Treiber bcbtums.inf_amd64_6ad4c51b7215c815 für Geräteinstanz-ID USB\VID_0A5C&PID_6410\48E244F55FF8 wurde mit folgendem Status beendet: 0x0.

Hm. Keine Chance das zu verstehen. Selbstheilende Software, Magie oder Zufall?

Der Tipp des Tages:

Vielleicht hilfts wirklich, wenn man mit F2 beim Booten ins BIOS geht und dieses dann 1 Minute anstarrt.

**bleep**

c-j-s