Ein neues Gespräch starten

Ungelöst

1 Rookie

 • 

45 Nachrichten

35

September 16th, 2023 03:05

XPS_8940 BIOS v2.14.0 - möglicherweise buggy?

Seitdem letzten BIOS-Update von v2.13.1 auf die v2.14.0 ist mir der Rechner 3x innerhalb weniger Stunden eingefroren. Ich bin jetzt zurück auf v2.13.1

Modell: 
XPS 8940
Ausstattung/Variante:
i9-11900K / 64GB RAM (4 gleiche Module) / RTX 3060Ti / 1TB NVMe (Micron)

Da erst mit dem BIOS-Update die Freezes aufgetreten sind, könnte evtl. ein Problem mit der Version existieren. Vielleicht hat ja jemand dieselben Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße
DataKill

1 Rookie

 • 

45 Nachrichten

September 22nd, 2023 10:59

Update:
Auch mit der letzten BIOS-Version 2.13.1 traten weiterhin Hard-Freezes auf,
so das ich noch mehr Recherche betreiben musste.

Nach einiger Suche und zurückrollen des letzten Windows-Updates ist der Zustand jetzt wieder fast normal. Die Anzahl an Hard-Freezes hat sich deutlich reduziert. Einen Unterschied in der Anzahl der Hard-Freezes bzgl. der BIOS-Versionen 2.13.1 vs 2.14. konnte ich nachdem zurückrollen des Windows-Updates nicht mehr feststellen. 

Lediglich das auf einmal noch gelegentlich Hard-Freezes auftauchen stört an dem jetzigen Zustand.
Davor lief die Kiste von Anfang an ohne Störungen, bis letzten Freitag.

Falls wer noch eine Idee bzgl. der Hard-Freezes hat, gerne her damit.
Das Ereignislog gibt leider gar nichts dazu her, weil mit dem Hard-Freeze die Büchse sozusagen tot ist, lediglich der Bildschirm zeigt ein eingefrorenes Bild und ansonsten hilft nur der Ausschalter.

Fazit:
Dem Anschein ist es wohl kein Problem mit dem BIOS v2.14
Da der exakte Zustand von vor dem 15.09.2023 nicht wiederherstellbar ist, da sich die IME sich nicht downgraden lässt, mittlerweile aber andere auch Meldungen bzgl. Hard-Freezes einreichen, gibt es wohl doch ein Problem mit der BIOS version 2.14.0
@DELL könnte sich mal jemand dazu melden? Im englischen DELL-Forum gibt es da Aktivität.

(Bearbeitet)

5 Nachrichten

October 1st, 2023 17:26

@DataKill​ Bei mir das gleiche Problem seit ca. 1-2 Wochen.

Habe auch den Eindruck gehabt, dass die Freezes nach dem Bios-Update anfingen aufzutreten.

Es ist komplett Random. Mal läuft der Rechner 5 Std. am Stück ohne Probleme und beim nächsten Mal freezt er nach 15 Minuten. 

Ausschalter wie du schon beschrieben hast ist die einzige Lösung. Wirklich sehr nervig aktuell.

Man weiß nie, wann es passiert.

Hast du Windows 10 oder 11 installiert? Hab überlegt mal auf 11 upzudaten und gucken, ob es dann weg ist oder System platt zu machen und Windows komplett neu zu installieren.

Hatte vorher auch nie Probleme mit dem System.

Hab im übrigen den XPS 8940 mit i7-11700k/ 64 GB RAM (2*2 unterschiedliche Module)/ RTX 3060Ti/512 GB NVMe (Kioxia) 

5 Nachrichten

October 4th, 2023 14:23

@DataKill​ Hab nach ein wenig Recherche diesen Thread gefunden: Dell Forum EN, wo die User das gleiche Problem zu haben scheinen.

Bin deren Lösung gefolgt und habe meinen Nvidia Treiber gedowngradet auf die Version von der Dell-Website für meinen Rechner.

Mein Bios ist immer noch auf der neuesten Version.

Seit dem habe ich keine Freezes mehr. Heißt also hoffen, dass Nvidia/Dell das Problem schnell beheben, damit man irgendwann auch wieder den neuesten Grafikkartentreiber installieren kann.

1 Rookie

 • 

45 Nachrichten

October 11th, 2023 01:29

Hi ich habe das erst jetzt gesehen. Ist ja interessant und bei Dir gibt es keine Hard-Freezes mehr?
Ich hatte die Nvidia-Treiber-Orgie schon durch, leider keine Besserung, deshalb wundert es mich.

Danke für den Hinweis.

@DELL - eine Antwort hierzu wäre mittlerweile ganz schön, da im englischen DELL-Forum deutlich mehr Bewegung zu dem Thema zu sehen ist.

(Bearbeitet)

5 Nachrichten

October 12th, 2023 14:10

@DataKill​ Ja genau. Ich hab immer noch das aktuelle Bios drauf und habe den Nvidia Treiber von Dell direkt laufen (Bei der Installation des Treibers habe ich angeklickt, dass der alte erst Deinstalliert werden soll). Seit dem keine Freezes mehr.

Kann aber natürlich auch kein Dauerzustand sein, da man die Graka Treiber-Updates schließlich für Spiele etc. vlt mal braucht.

1 Rookie

 • 

45 Nachrichten

October 12th, 2023 14:54

Die Version von DELL ist welche?
Das müsste die v536.40 / Studio sein, wenn ich mich nicht täusche.
Also die aus dem Juni.
Der User ispalten hier aus dem EN/US-Forum hat die aktuellen GRD von Nvidia drauf, also die 537.58 und aktuell ist er relativ stabil am Start, schreibt er.

Wäre nett wenn dich ebenfalls da im Thread meldest, mit Deiner Konfig und was Du getan hast damit die Hard-Freezes verschwinden. Ist interessanterweise keine generelle Lösung, bei dem einen hilft es und bei dem anderen nicht. Was machen denn die wenigen die sich ebenfalls gemeldet haben, aber eine AMD-Grafikkarte haben und trotzdem Hard-Freezes haben?

5 Nachrichten

October 21st, 2023 09:06

@DataKill​ Moin. Ja genau, der Treiber, den ich von Dell geladen habe, ist der 536.40.

Ja kann gerne auch dort mal reinschreiben, wie der aktuelle Stand bei mir ist :).

Bisher hatte ich im übrigen 0 Freezes!

Keine Veranstaltungen gefunden!

Top