nomis8
1 Nickel

wasser auf tastatur, latitude e6410,

eine erste Reinigung und Trocknung hat das Problem nicht beseitigt. Einige Tasten gehen immer noch nicht.

habe die Tasten entfernt, gereinigt und abgesaugt.

Was kann ich noch tun?

Inspire_10
1 Nickel

RE: wasser auf tastatur, latitude e6410,

Hallo nomis8,

ich gebe Dir kurz eine Anleitung, wie ich bei Tastaturflüssigkeitsschäden vorgehe. Du mußt allerdings beachten, dass diese Methode nicht immer zu 100% Erfolg hat.

Lasse über dem Waschbecken ein ca. 40 - 50° Celsius heißes Wasser für etwa 2 Minuten von allen Seiten über die Tastatur darüberlaufen. Wenn auf der Rückseite eine Plastikfolie aufgeklebt ist, so solltest Du diese vorher abziehen. So, nach den 2 Minuten biegst Du die Tastaur einigemale hin und her. Aber nur soweit, daß sich die Tastatur nicht verbogen bleibt. Wenn möglich keine Tasten dabei drücken. Nach dieser Dusche das überflüssige Wasser seitlich durch Schwingen so weit wie möglich entfernen. Dann legst Du die Tastatur für ca. 2 Tage auf einen warmen Heizkörper. Dannach sollte die Tastatur wieder funktionieren. Einen Versuch ist es allemal wert - oder?

Lg Peter